Schon gehört?

(Eigenbericht) Weil kleine Kinder Geschichten brauchen, um die Welt zu begreifen, sind sie auf das Erzählen angewiesen. Schließlich können sie dann, wenn ihre Neugier längst geweckt ist, nun mal noch nicht lesen. Sie sind also die idealen Zuhörer. Schön, wenn Mama oder Papa dann genug Zeit (und Lust) haben, Geschichten zu erzählen oder vorzulesen Und vielleicht legt die Vorlese-Viertelstunde vor dem Schlafengehen schon den entscheidenden Grundstein für eine spätere Leseleidenschaft. mehr

27.04.2004 Artikel

Gemeinsamer Ausschuss für Hauptstadtkultur

In dem am 9. Dezember 2003 unterzeichneten Vertrag über die aus der Hauptstadtfunktion Berlin abgeleitete Kulturfinanzierung (Hauptstadtkulturvertrag) haben der Bund und das Land Berlin die Einrichtung eines Gemeinsamen Ausschusses vereinbart, in dem alle Fragen zur Kulturpolitik in der Bundeshauptstadt erörtert werden. Dieser Gemeinsame Ausschuss besteht aus jeweils zwei Mitgliedern des Bundes und des Landes Berlin und trifft seine Entscheidungen einvernehmlich. mehr

"Schülerzeitungen wichtiges Element demokratischer Schulkultur"

Jubel bei 22 Schülerzeitungen: Ihre Redaktionen gehören zu den Preisträgern des Schülerzeitungswettbewerbs der Kultusministerkonferenz (KMK) unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. Bundespräsident Johannes Rau und KMK-Präsidentin Doris Ahnen überreichten den Siegern am 27. April im Berliner Schloss Bellevue, dem Amtssitz des Bundespräsidenten, Urkunden und Preise. mehr

Schülerzeitungen aus Baden-Württemberg bundesweit Spitze

Im ersten Schülerzeitungswettbewerb des Bundespräsidenten hat Baden-Württemberg hervorragend abgeschnitten: Von 21 vergebenen Preisen entfallen allein acht auf Baden-Württemberg. "Das ist ein schönes Ergebnis für die ausgezeichneten Blätter und ein Beweis für das hervorragende Niveau der Schülerzeitungen im Land. Ich gratuliere allen Preisträgern zu ihrem Erfolg", sagte Kultusministerin Dr. Annette Schavan am Dienstag, 27. April, in Stuttgart. mehr

Führungskraft Lehrer?

Führungsqualitäten entwickeln und den Wandel im Bildungssystem aktiv mitbestimmen: Die Cornelsen Akademie startet mit "Schulleitung – eine Aufgabe für mich!?" eine Qualifizierung für künftige Führungskräfte an Schulen. Ein innovatives Blended-Learning-Konzept bereitet Nachwuchskräfte in Seminaren vor Ort und via Internet innerhalb eines Jahres auf kommende Leitungspositionen vor. mehr

27.04.2004 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Das Finale der Duden open auf der Jugendmesse YOU!

Die dritte und letzte Runde des 1. Jungjournalistenwettbewerbs "Duden open" findet am 21. Mai auf der Jugendmesse YOU (20. – 23. Mai 2004) in Essen statt. Dort werden die zehn Finalisten im Wettbewerb um die begehrten Praktikumplätze TV-, Online- und Printmedien antreten. mehr

27.04.2004 Pressemeldung Duden

Sternenkunde

Die unter dem Label P.M. jetzt in einer Neuauflage erschienene RedShift Sternenkunde ist eine perfekte Einführung in die Geschichte der Astronomie und die Grundlagen der Himmelsbeobachtung. mehr

27.04.2004 Pressemeldung United Soft Media Verlag GmbH (USM)

Schulen auf dem Prüfstand

(Eigenbericht) Längst besteht bundesweit Einigkeit darüber, dass nicht bloß die Leistung von Schülern sondern auch Qualität von Schule insgesamt gemessen werden muss. Die Frage ist allerdings: Wie? Lässt sich eine Schule etwa ähnlich durchchecken wie ein Auto? Schließlich wird der Begriff Schul-TÜV immer wieder gern genutzt. Ganz aktuell in Niedersachsen, wo man jetzt Ernst machen will mit der Qualitätsprüfung. mehr

26.04.2004 Artikel

Oldenbourg Schulbuchverlag expandiert im Fachzeitschriftensegment

"Deutschmagazin" – so heißt die neueste Zeitschrift aus dem Oldenbourg Schulbuchverlag. Mit der neuen Fachpublikation für den Sekundarstufenbereich baut der Münchener Verlag seine Marktstellung im pädagogischen Fachzeitschriftensegment aus. Die neue Zeitschrift für Deutschlehrkräfte zielt in erster Linie auf den unterrichtspraktischen Nutzen, auf ein breites Spektrum an Materialien und leichte Umsetzbarkeit. Begleitend zu jeder Ausgabe erscheint eine eigene CD-ROM. mehr

26.04.2004 Pressemeldung Oldenbourg Schulbuchverlag

"Beamt" das Wissen in die Hirne!

"Der eine lernt am besten durch Zuhören, der andere muss etwas gelesen haben, der dritte das Ganze zu Hause noch einmal überdenken und so geht das immer weiter", stellt Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth vom Institut für Hirnforschung an der Universität Bremen und am Hanse-Wissenschaftskolleg Delmenhorst fest. Verursacht werde dies durch die Tatsache, dass Lernfähigkeit und Gedächtnis hochgradig modular (d.h. in viele Schubladen gegliedert) organisiert seien. Das bedeutet, dass Lernen ein sehr individueller Prozess ist, der bei jeder Person nur eines gemeinsam hat: die Schubladen-Struktur. mehr

26.04.2004 Pressemeldung Ernst Klett Verlag GmbH