MINT-Fächer

MINT-Unterricht

Beckmann: Mädchen gezielt in Naturwissenschaften fördern

Um Mädchen gezielt für Physik zu begeistern, geht das Hofenfels-Gymnasium in Zweibrücken neue Wege: Der Physikunterricht wird ab dem kommenden Schuljahr in zwei siebten Klassen nach Geschlechtern getrennt unterrichtet. "Wir versprechen uns dadurch eine Erhöhung des Anteils von Mädchen in den Physik-Leistungskursen der gymnasialen Oberstufe und zusätzlich eine breitere Orientierung bei der Studien- und Berufswahl unserer Abiturientinnen", erklärte Schulleiter Werner Schuff die Intention seiner Schule. mehr

Hochschulzugang

Flüchtlinge sollen unbürokratischen Zugang zu Universitätsstudium in MINT-Fächern erhalten

(red/pm) Ab dem kommenden Wintersemester ermöglichen die Landesregierung und die Universität des Saarlandes Asylberechtigten und anerkannten Flüchtlingen einen unbürokratischen Zugang zu einem Universitätsstudium in ausgewählten Fächern des MINT-Bereichs, kombiniert mit einem speziellen Deutschkurs. mehr

12.08.2015 Pressemeldung Saarland Staatskanzlei

MINT-Nachwuchs

Neue Partner mit vielfältigen Maßnahmen für mehr Frauen in MINT

(pm) Ob Frauenstudiengang in der Elektrotechnik/Informationstechnik, Werbekampagne für Frauen in MINT, Mentoringprogramm oder MINT-Kolloquium – die neuen Partner von "Komm, mach MINT." beeindrucken mit vielfältigen Maßnahmen, um den Anteil von Frauen im technisch/naturwissenschaftlichen Bereich zu erhöhen. Aktuell sind dem bundesweiten Netzwerk die Ernst-Abbe-Hochschule Jena, die Berliner Verkehrsbetriebe sowie die Gesellschaft für Dialog Baden-Württemberg e.V. und MINT im Werra-Meißner-Kreis e.V. beigetreten. mehr

11.08.2015 Artikel

MINT-Initiative

Jeder zweite sächsische Hort ein "Haus der kleinen Forscher"

Die Hälfte der rund 600 Horte in Sachsen beteiligt sich an der Bildungsinitiative "Haus der kleinen Forscher". Damit ist der Freistaat im bundesweiten Vergleich Spitzenreiter. Die Einrichtungen setzen sich für frühe MINT-Bildung ein. mehr

© HoMe/Christian Auspurg
Neues Bachelorangebot

Neuer Studiengang Ingenieurpädagogik

(red/pm) Den neuen Studiengang Ingenieurpädagogik bietet die Hochschule Merseburg gemeinsam mit der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ab dem Wintersemester 2015/16 an der Hochschule in [Merseburg](http://www.hs-merseburg.de/ip) an. mehr

10.07.2015 Artikel

Modellversuch

"Schüler begeistern sich für wichtige Zukunftsthemen"

"Bei wichtigen Zukunftsthemen wie Klimaschutz oder der Energiewende stehen wir vor großen Herausforderungen. Daher freue ich mich sehr, dass sich Schülerinnen und Schüler im Projekt HoriZONTec mit diesen Fragen auseinandergesetzt haben." Das betonte Georg Eisenreich, Staatssekretär und Vorstandsvorsitzender der Stiftung Bildungspakt Bayern, heute bei der Abschlussveranstaltung des Modellversuchs in München. mehr

Ausschreibung: Innovative MINT-Unterrichtsideen 2016

Zum vierten Mal rufen der Bundesverband MNU und der Ernst Klett Verlag zur Teilnahme am Wettbewerb für innovative MINT-Unterrichtsideen auf. Gesucht werden didaktisch oder methodisch innovative und erprobte Unterrichtseinheiten von Referendaren/-innen und Junglehrern/-innen in den MINT-Fächern. mehr

29.06.2015 Pressemeldung Ernst Klett Verlag GmbH

Modernisierung

IT-Berufe auf dem Prüfstand

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) prüft eine Modernisierung der vier dualen IT-Berufe Fachinformatiker/-in, IT-System-Elektroniker/-in, IT-System-Kaufmann/-frau sowie Informatikkauf-mann/-frau. Das im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) jetzt gestartete neue BIBB-Projekt wird von einem Beirat unterstützt, dem Vertreterinnen und Vertreter aus Fachverbänden, Unternehmen, Ministerien, Berufsschulen und der Wissenschaft angehören. mehr

© StMBW
MINT-Nachwuchs

Mit Laptop und ...? Carbon! - MINTENSIV begeistert Schüler für Naturwissenschaften und Technik

Spaß und Interesse der Schülerinnen und Schüler an Technik und Naturwissenschaften will das Projekt MINTENSIV fördern. Künftig können Schüler aller Schularten entsprechende Kurse in bayerischen Schullandheimen besuchen. mehr

Schülerforschungszentrum

Neue Perspektiven für junge Forscher in Zeuthen

Brandenburgs erstes Schülerforschungszentrum wurde heute von Bildungsstaatssekretär Thomas Drescher an der Gesamtschule "Paul Dessau" in Zeuthen (LDS) feierlich eröffnet. Hervorgegangen aus einem bundesweiten Ideenwettbewerb zur Gründung von Schülerforschungszentren wurde es Ende 2014 von der Stiftung Jugend forscht und der Heinz und Gisela Friederichs Stiftung mit einer 15.000 Euro-Anschubfinanzierung ausgestattet. mehr