MINT-Fächer

© www.pixabay.de
Antwort

MINT-Kompetenz für Deutschland

MINT-Bildung kommt in der modernen, digital geprägten Welt eine wesentliche Bedeutung zu. Sie ist nicht nur für jeden Einzelnen sondern auch für die Gesellschaft und die wirtschaftliche Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit wichtig. mehr

05.03.2019 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.de
Gastbeitrag

Aus MINT wird MINKT

MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik und sollte bereits früh gefördert werden. Dazu soll nun auch Kunst gehören, fordern neuere Forschungsansätze. Von Wassilios E. Fthenakis mehr

© LD DIDACTIC

Schul-IT-Dienstleister AixConcept und LD DIDACTIC stellen Konzept vor

Der Anbieter von IT-Infrastrukturlösungen für Schulen AixConcept und LD DIDACTIC, Hersteller technischer und naturwissenschaftlicher Ausbildungssysteme, sind eine strategische Kooperation eingegangen. Auf der didacta 2019 in Köln stellen die Unternehmen ihr gemeinsames Konzept vor, das der Digitalisierung im Unterricht Schwung geben soll. mehr

20.02.2019 Pressemeldung AixConcept GmbH

© www.pixabay.de
Antwort

MINT-Kompetenz in Deutschland

Die MINT-Kompetenz in Deutschland hat sich substantiell entwickelt. Dieses wird aus dem Fortschrittsbericht 2017 zum Fachkräftekonzept der Bundesregierung deutlich. mehr

19.02.2019 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© Cornelsen Experimenta

Mit Coding und Robotik zum Computational Thinking

Digitales Lernen mit Cornelsen Experimenta: Coding im Unterricht? Das bedeutet im Fachunterricht zu wachsen, zu leuchten, zu steuern, zu messen, zu bewegen oder aufzuladen. mehr

18.02.2019 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

© www.pixabay.de
Förderung

Mit MINT in die Zukunft!

BMBF fördert Maßnahmen zur Stärkung der MINT-Bildung mit 55 Millionen Euro. Bildungsministerin Karliczek: MINT bietet viele Chancen. mehr

© www.pixabay.de
Studie

Azubis in MINT-Berufen pendeln besonders häufig

Die Pendlermobilität von Auszubildenden fällt nicht nur zwischen den Regionen unterschiedlich aus – sie wird auch von Schulabschluss und Ausbildungsberuf beeinflusst. Das geht aus einer aktuellen Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervor. mehr

© Didacta GmbH/AVR

Innovation braucht MINT-Nachwuchs

Die neue didacta-Ausgabe zeigt Möglichkeiten auf, um Schüler für MINT – Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik – zu begeistern. Denn: 315 000 Fachkräfte fehlen im MINT-Bereich, zeigt eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft. mehr

© Syda Produktions/Shutterstock.com

Inklusive Materialien für naturwissenschaftlich-technische Fächer

Digital, frei und veränderbar – so ist das neue Angebot für den inklusiven MINT-Unterricht im Medienportal der Siemens Stiftung. Lehrkräfte finden hier neben einer pädagogischen Handreichung Medien für unterschiedliche Lernausgangslagen. mehr

23.10.2018 Pressemeldung Siemens Stiftung

© www.pixabay.de
Befragung

Frühstudium für leistungsstarke Schüler: MINT-Fächer besonders beliebt

Schülerinnen und Schüler, die besonders begabt bzw. leistungsbereit sind und deshalb schon während der Schulzeit ein Frühstudium an einer Universität aufnehmen, entscheiden sich dabei besonders häufig für die sogenannten MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik). mehr

16.10.2018 Pressemeldung Deutsche Telekom Stiftung