Mobbing

© Frank Peter
Erhebung

Ergebnisse zum ersten­­­­ ­Gewaltmonitoring an Schulen

Die Gewalt­­vorkommnisse an schleswig-holsteinischen Schulen werden seit dem Schuljahr 2018/19 erstmals systematisch in einer Datenbank erfasst. Bildungsministerin Karin Prien stellte gestern die Ergebnisse des ersten Jahres vor. mehr

© www.pixabay.com
Prävention

Online-Programm gegen Mobbing an Schulen startet

Das Programm „Gemeinsam Klasse sein“ geht nach einer erfolgreichen anderthalbjährigen Pilotphase in Hamburg, Schleswig-Holstein und Bremen nun auch bundesweit an den Start. mehr

© Universitätsklinikum Freiburg
didacta-Themendienst

"Der Lehrerberuf verliert an Respekt."

Beleidigungen, Drohungen, Übergriffe – viele Lehrkräfte erleben psychische oder physische Gewalt. Prof. Dr. Lahmann vom Universitätsklinikum Freiburg erklärt, welche Maßnahmen ergriffen werden müssen. mehr

03.12.2019 Artikel Karoline Estermann

© www.pixabay.de
Initiative

Neue Onlineplattform gegen Mobbing an Schulen

Viele Kinder und Jugendliche haben oft mehr Angst vor ihren Klassenkameraden als vor der nächsten Klausur. Fast täglich werden Schülerinnen und Schüler schikaniert, ausgegrenzt oder bedroht - auch in Schleswig-Holstein. Daher soll das Thema Mobbing zukünftig noch stärker in den Fokus rücken. mehr

© www.pixabay.de
Forderung

Schule braucht starke Lehrer und gesunde Kinder

Schule kann Kinder und Jugendliche stark belasten und krank machen. „Unter Experten ist diese Erkenntnis unstrittig“, erklärt die Präsidentin des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV), Simone Fleischmann, anlässlich des Welttages der Seelischen Gesundheit am 10. Oktober. mehr

© www.pixabay.de
Zusammenarbeit

„Kein Platz für Mobbing in der Schule“

Schulbehörden und LKA gegen Mobbing: Das Land Niedersachsen wird noch konsequenter gegen Mobbing und insbesondere Cybermobbing an Schulen vorgehen. mehr

© www.pixabay.de
Kleine Anfrage

Umgang mit Mobbing-Anschuldigungen

An außeruniversitären Forschungseinrichtungen ist es Praxis, bei Beschwerden zu möglichem Fehlverhalten von Professoren interne Kommissionen einzusetzen, die sich mit - auch anonym vorgebrachten - Anschuldigungen zu wissenschaftlichem Fehlverhalten, Mobbingvorwürfen, Machtmissbrauch oder anderen Vorwürfen auseinandersetzen. mehr

24.07.2019 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.de
Hilfestellungen

Wachsam gegenüber Antisemitismus und Diskriminierung

„Wahrnehmen – Benennen – Handeln“: Unter diesem Titel hat das Kultusministerium Baden-Württemberg heute Lehrerinnen und Lehrer, Schulleitungen, Vertreter der Schulaufsicht, Schulsozialarbeiter und Schulpsychologen zu einem Fachtag zum Umgang mit Antisemitismus an Schulen ins Haus der Wirtschaft nach Stuttgart eingeladen. mehr

© www.pixabay.de
Studie

Junge Menschen wollen gehört und beteiligt werden

Die Stimme der Jugendlichen ist lauter geworden. Laut einer Befragung fühlen sich Kinder und Jugendliche insbesondere in der Schule und von der Politik nicht ernst genommen. Dabei könnte die Politik viel lernen: über den Zusammenhang von Sicherheit, Gewalterfahrungen und Armut. mehr

03.07.2019 Pressemeldung Bertelsmann Stiftung

© www.pixabay.de
Studie

Schule: Gewalt tritt innerhalb ethnischer Gruppen häufiger auf

Physische Gewalt an Schulen tritt relativ selten zwischen Schülerinnen und Schülern unterschiedlicher ethnischer Herkunft auf. Zu diesem Ergebnis kommt eine soziologische Studie der Universität zu Köln, in der erstmals an einer großen Zahl von Sekundarschulen Daten dazu erhoben wurden, wer wen manchmal schlägt oder tritt. mehr

07.06.2019 Pressemeldung Universität zu Köln