Mobbing

"Helden wie du"

"Helden wie du" - unter diesem Motto steht das 14. Kinderfilmfest im Land Brandenburg, das am morgigen Montag, dem 5. September 2005, 09.30 Uhr, vom Minister für Bildung, Jugend und Sport, Holger Rupprecht, in Bernau bei Berlin, Stadthalle, Berliner Straße 2, eröffnet wird. Bernau ist der erste von landesweit insgesamt zehn Spielorten. mehr

"Jugend im gewaltfreien Raum: Mobbing bei uns - (k)ein Thema!?"

SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern, Projekte, Institutionen und alle, denen das Thema Mobbing am Herzen liegt, sind eingeladen am Freitag, 16. September 2005, 9:00 bis 18:00 Uhr und Samstag, 17. September 2005, von 9:00 - 12:30 Uhr, in der Friedrich-Ebert-Stiftung - Großer Konferenzsaal, Hiroshimastraße 17, 10785 Berlin-Tiergarten, für ein gewaltfreies, von gegenseitigem Respekt und interkulturellem Verständnis geprägtes Lern- und Lebensumfeld zu streiten und zu arbeiten. Die Teilnahme ist kostenlos. Wir bitten um Anmeldung bis zum 1. September 2005 bei der Friedrich-Ebert-Stiftung. mehr

Schwarzbuch Ausbildung

(bikl) Kaffe kochen, Hund ausführen, Toilette putzen: In seinem 'Schwarzbuch Ausbildung' beschreibt der DGB authentische Missstände, mit denen Auszubildende täglich konfrontiert sind. Darin ist nicht nur von ausbildungsfernen Arbeiten die Rede, sondern auch von ausbleibenden Lohnzahlungen, ausufernden Überstunden sowie von Mobbing, sexueller Belästigung und gesundheitsgefährdenden Tätigkeiten. mehr

20.05.2005 Artikel

Schülerfestival YOUNG & FREE kommt nach Nürnberg

"Das Schülerfestival YOUNG & FREE ist zum Inbegriff von Kreativität und Lebensfreude bayerischer Schülerinnen und Schüler geworden. Ich freue mich, dass es nun on tour geht und in diesem Jahr in die Frankenmetropole Nürnberg kommt", sagte Kultusstaatssekretär Karl Freller heute auf einer Pressekonferenz in Nürnberg. Freller und der Nürnberger Bürgermeister Horst Förther stellten dabei ein breit gefächertes Erlebnis-, Vortrags- und Informationsprogramm vor, das neben attraktiven Angeboten für die Schülerinnen und Schüler auch einen breiten Service für Lehrkräfte umfasst. Das Festival wird am 27. und 28. Juli 2005 auf dem Zeppelinfeld stattfinden. mehr

© ARD

Tatort Schule - Tatort Straße

(bikl) Was Eltern und Kinder angeht, das sollen Eltern und Kinder auch auf "ihren" Sendern finden. Diese Idee steckt hinter der aktuellen Kooperation von PHOENIX und KI.KA. mehr

07.03.2005 Artikel

Gymnasium Obervieland erzielt Spitzenpreis bei Bundeswettbewerb

Riesenjubel bei den Schülerinnen und Schülern im Soziologie-Leistungskurs (11. Jahrgang) am Gymnasium Obervieland, als sie erfuhren, dass sie gerade einen Spitzenpreis im Bundeswettbewerb "ProjektWerkstatt 2004" gewonnen hatten. Die Jury der Bundeszentrale für politische Bildung zeigte sich begeistert von dem Beitrag, den der Soziologiekurs aus Obervieland eingereicht hatte: "Die Schülerinnen und Schüler haben sich nicht nur viel Arbeit gemacht", so die Jury, "ihr Thema ´Öl: schwarzes Gold - schwarze Pest´ hat sie offensichtlich intensiv beschäftigt und zu kreativen Höchst­leistungen angeregt." Lohn der Anstrengung ist einer der begehrten Spitzenpreise: Der gesamte Kurs wird im Mai für eine Woche nach Berlin fahren und dort auch Regierungschef Gerhard Schröder im Kanzleramt begegnen. mehr

Stiftung Warentest empfiehlt Konfliktmanagement-Bücher von Cornelsen

Stiftung Warentest hat sieben im Handel verfügbare Ratgeber zum Thema Konfliktmanagement auf Herz und Nieren geprüft. In dem aktuellen Weiterbildungstest konnten gleich zwei Bücher der Wirtschaftsratgeber von Cornelsen überzeugen. mehr

17.02.2005 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Handbuch Konflikt-Management

Personalabbau, Outplacement, Zentralisierung, Dezentralisierung, Firmenan- und -verkäufe - viele der heutzutage angewandten Maßnahmen können in Firmen persönliche, sachliche und organisatorische Spannungsfelder verursachen. Führungskräfte haben im Betriebsalltag mit hohen Anforderungen zu kämpfen: Sie müssen kleinere und größere Spannungen und Ärger bewältigen. Die wachsende Komplexität von Unternehmen macht einen konstruktiven Umgang mit zwischenmenschlichen Differenzen oder Interessensunterschieden notwendig. Das Handbuch Konflikt-Management aus dem Cornelsen Verlag will dabei helfen, die verschiedenen Konfliktsituationen zu erkennen, zu verstehen, zu vermeiden und zu bewältigen. "Unnötigen Konflikten vorbeugen und konstruktive Konflikte pflegen", sei die zentrale Maxime des Buches, so Jutta Kreyenberg. Die Autorin ist Diplom-Psychologin und lehrende Transaktionsanalytikerin. Als selbstständige Trainerin unterstützt sie Unternehmen in Team- und Organisationsentwicklung sowie im Konfliktmanagement, führt systemische Mediationen durch und coacht Führungskräfte. mehr

04.06.2004 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

>Pax an< Konflikte nicht anbrennen lassen!

Etwa 1.000 Berliner Lehrerinnen und Lehrer aller Schultypen haben bereits im Berliner Landesinstitut für Schule und Medien (LISUM) an Training in Schulmediation teilgenommen. Die Arbeitsgruppe >pax an< im LISUM bietet Fortbildungen in konstruktiver Konfliktlösung - Schulalltag ohne Mobbing, mehr

Sicherheitsschleusen sind keine Lösung

Gewalt in der Schule – bisher gab es sie vor allem in großstädtischen Problemgebieten. Und jetzt? Orte wie Hildesheim, Walpertskirchen, Coburg und Prüm rücken in den Fokus der Medien. Kaum eine Woche vergeht, in der nicht ein neuer Fall von schulischem Mobbing öffentlich wird. Was ist los mit unseren Kindern und Jugendlichen? Fehlen ihnen Zucht und Ordnung? Der Hamburger Journalist Steffen Gippner über den Umgang mit Gewalt. mehr

16.04.2004 Pressemeldung Ernst Klett Verlag GmbH