Mobbing

© Wolfgang Bergmann
didacta-Themendienst

„Aggressionen sind wichtige Gefühle“

Auf das aggressive Verhalten eines Kindes reagieren Eltern und Pädagogen häufig ratlos und überfordert. Um das Kind unterstützen zu können, müssen sie sich zunächst mit ihren eigenen Aggressionen auseinandersetzen, sagt Wolfgang Bergmann. Er ist Therapeut und Trainer für Eltern und Fachkräfte. mehr

19.12.2016 Artikel Pia Behme

© www.pixabay.de
didacta-Themendienst

Hate Speech: Beschimpft, beleidigt, bedroht

Lehrkräfte werden in Schulen zunehmend Zeugen einer aggressiven und hasserfüllten Sprache. Diese richten Schüler nicht nur gegeneinander, sondern auch gegen ihre Lehrerinnen und Lehrer. Experten sprechen sogar von einer generellen Verrohung im gesellschaftlichen Umgang. mehr

15.12.2016 Artikel Anne Odendahl

© www.pixabay.de
Gesetzesinitiative

Gewalt gegen Beschäftigte im Öffentlichen Dienst

Der VBE fordert Unterstützung der NRW-Gesetzesinitiative durch die Bundesländer und eine Umsetzung durch die Bundesregierung. mehr

© www.pixabay.de
Gewalt gegen Lehrer

VBE: Die Politik hat das Alarmsignal gehört

„Die Politik hat das Alarmsignal gehört. Wir unterstützen die Bundesratsinitiative der Landesregierung von NRW für härtere Strafen bei Gewalt gegen Landesbedienstete einschließlich der Lehrkräfte ausdrücklich“, kommentiert Udo Beckmann, Bundesvorsitzender des Verbands Bildung und Erziehung, die entsprechende Ankündigung von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft am 16. November 2016. mehr

© Verband Bildungsmedien

Multiprofessionelle Teams statt noch mehr Zumutung

Auch in diesem Jahr findet die Herbsttagung des Deutschen Lehrertags in den Dortmunder Westfallenhallen statt. mehr

18.11.2016 Pressemeldung Verband Bildungsmedien e. V.

© www.pixabay.de
Bayern

Gewalt gegen Lehrer - Betroffene fühlen sich allein

Harte Fälle körperlicher Gewalt kommen an Bayerns Schulen eher selten vor - psychische und verbale Aggressionen dagegen relativ häufig mehr

© www.pixabay.de
Mobbing

Gewalt gegen Lehrkräfte ist nicht ihr Privatproblem!

forsa-Umfrage „Gewalt gegen Lehrkräfte“ mehr

© www.pixabay.de
Jugendliche und Gewalt

Werteerziehung wichtiger denn je

Der Bayerische Philologenverband (bpv) fordert, auf die zunehmende Verrohung der Gesellschaft mit verstärkten Anstrengungen bei der Werteerziehung zu reagieren. mehr

26.07.2016 Pressemeldung Bayerischer Philologenverband (bpv)

© www.pixabay.de
Studie

Mobbing betrifft ein Viertel der Kinder mit Lernstörungen

26,4 Prozent aller Kinder mit einer Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS) oder Rechenschwäche (RS) sind schon einmal Opfer von Mobbing geworden. mehr

01.07.2016 Pressemeldung Duden Institute für Lerntherapie

PuLs-Studie

Studie: Kinder mit Lernstörungen sind psychosozial stark belastet

(pm) Kinder, die von einer Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS) oder Rechenschwäche (RS) betroffen sind, leiden überdurchschnittlich an psychosozialen Beschwerden. Zu diesem Ergebnis kommt die PuLs-Studie (Psychosoziale Belastungen und Lernschwierigkeiten) der Duden Institute für Lerntherapie. Ausgewertet wurden Daten zu über 200 Kindern und Jugendlichen. mehr

25.01.2016 Artikel