Nachhaltigkeit

© pixabay.com
Förderung

Kinder entdecken Nachhaltigkeit

Wenn Kinder im Sandkasten mit Wasser spielen, sehen sie, dass es schmutzig wird. Kann es auch wieder sauber werden? Beim Spielen ist eine Jacke aufgerissen. Kann sie geflickt werden? Was bedeutet es, sie wegzuwerfen und eine neue zu kaufen? mehr

© Cornelia Lechner-Walz, AG Didaktik der Biologie
Biologiedidaktik

Schüler haben nur rudimentäre Kenntnisse der wichtigsten Nutzpflanzen

(pm) Schülerinnen, vor allem aber Schüler kennen sich mit Nutzpflanzen und ihrer Verwendung kaum noch aus. In einer Studie, die Biologiedidaktiker der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) durchgeführt haben, gelang es zwar 92 Prozent der Schülerinnen und Schüler, Maiskörner korrekt zu identifizieren. Die Maispflanze selbst wurde jedoch anhand ihres Wuchses nur noch von 60 Prozent der Teilnehmer erkannt, Roggen und Gerste gar nur von 30 beziehungsweise 20 Prozent. mehr

04.12.2015 Artikel

Umweltbildungskampagne

Müll vermeiden, Umwelt schonen

Plastiktüten-Schwemme, Müll im Meer, giftiger Elektroschrott: Der Umgang mit Müll ist ein Problem auf dem Planeten. Als Hamburgs Beitrag zur europäischen Abfallvermeidungswoche hat Umweltsenator Jens Kerstan heute am Lise-Meitner-Gymnasium den Startschuss gegeben zur bundesweiten Umweltbildungskampagne "REdUSE - Über unseren Umgang mit den Ressourcen der Erde". mehr

25.11.2015 Pressemeldung Hamburger Senat

© bikl.de
UNESCO-Weltaktion

Nachhaltigkeit muss Fundament des deutschen Bildungssystems werden

Heute startet das UNESCO-Weltaktionsprogramm "Bildung für nachhaltige Entwicklung" in Deutschland. Unter Vorsitz der Staatssekretärin im Bundesministerium für Bildung und Forschung, Cornelia Quennet-Thielen, tagt erstmals die Nationale Plattform "Bildung für nachhaltige Entwicklung" in Berlin. mehr

29.09.2015 Pressemeldung Deutsche UNESCO-Kommission e.V.

© Energie- und Umweltzentrum am Deister, Springe
Kommunale Klimakonzepte

Jugend fitmachen für aktiven Klimaschutz in Kommunen

Klimaschutzkonzepte in Städten und Gemeinden sind oft das Ergebnis enger Zusammenarbeit von Kommunen mit externen Experten. Speziell junge Menschen daran zu beteiligen, die wesentliche kommunale Zukunftsakteure sind, ist bisher selten. Das Energie- und Umweltzentrum am Deister in Springe will nun bis zu 700 Schüler, Lehrer, Umweltbildungs- und Verwaltungsfachleute aus Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Mecklenburg-Vorpommern für das Erstellen oder Fortschreiben kommunaler Klimakonzepte gewinnen. mehr

Wahlfach Verbraucherprofi

Scharf und Spaenle: Verbraucherschutz macht Schule

Die Verbraucherbildung bereits in der Schule zu verankern, ist ein wesentlicher Baustein der bayerischen Verbraucher- und Bildungspolitik. Das betonten die Bayerische Verbraucherschutzministerin Ulrike Scharf und der Bayerische Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle zum Abschluss der Pilotphase beim neuen Wahlfach Verbraucherprofi an bayerischen Realschulen. mehr

Green IT

Smartphone & Co. – Video-Klimatipps für junge Leute

(pm) [Sechs Videos](http://www.youtube.com/playlist?list=PLIyGHFpM-wC-Zy7ifopEB71oUAGP2qrUI) à 60 Sekunden sensibilisieren Jugendliche und junge Erwachsene für "Green IT" – genauer: für klimafreundliche Smartphones, Notebooks, Drucker und TV-Geräte. Allein in Deutschland laufen zehn Kraftwerke nur für Googeln, Chatten, Downloaden, Streamen, Speichern usw. mehr

24.07.2015 Artikel

Neue Impulse für den Physikunterricht

Der niedrige Beliebtheitswert des Faches Physik hält sich seit Jahrzehnten hartnäckig, dabei bietet das Fach vielerlei Ansätze für einen spannenden und nachhaltigen Unterricht. Will man die Mehrheit der Schülerinnen und Schüler im Klassenzimmer erreichen, sind ein hohes Maß an Schülernähe und motivierende Unterrichtseinstiege gefragt: Mit dem Physikbuch Impulse geht der Ernst Klett Verlag jetzt neue Wege. mehr

13.07.2015 Pressemeldung Ernst Klett Verlag GmbH

Kultur und Umwelt

WR konstatiert hohes Niveau in vier evaluierten Einrichtungen

(red/pm) Der Schwerpunkt der Sommersitzungen (8.-10. Juli 2015) des Wissenschaftsrates lag dieses Mal im Bereich der Evaluation und der Institutionellen Akkreditierung. Den vier evaluierten Instituten konnte durchweg eine sehr hohe Leistungsfähigkeit bescheinigt werden. Zu den Ergebnissen im Einzelnen: mehr

13.07.2015 Pressemeldung Wissenschaftsrat

Azubi-Auszeichnung

Innovation und Klimaschutz – Deutschlands beste Energie-Scouts

Erstmals sind heute die besten Energie-Scouts des Jahres in Berlin ausgezeichnet worden. Energie-Scouts sind Auszubildende, die sich bei den Industrie- und Handelskammern zum Thema Energieeffizienz qualifizieren und mit diesem Know-how eigene Energieeffizienzprojekte in ihren Ausbildungsbetrieben umsetzen. Geehrt wurden 14 Auszubildende für ihre herausragenden Energiesparprojekte. Insgesamt haben sich seit Anfang 2014 deutschlandweit über 1.000 Auszubildende zu Energie-Scouts qualifiziert. mehr