Nachhaltigkeit

Internationalisierung der Bayerischen Hochschulen 2005

Als "Zeichen für die herausragende Bedeutung der Internationalisierung für den Hochschulstandort Bayern und Anreiz für weitere Anstrengungen der Hochschulen auf diesem Gebiet" hat Wissenschaftsminister Thomas Goppel am Montag in München die diesjährigen "Preise des Bayerischen Staatsministers für Wissenschaft, Forschung und Kunst für besondere Verdienste um die Internationalisierung der Bayerischen Hochschulen" verliehen. mehr

Preis für Innovation in der Erwachsenenbildung 2005 verliehen

Zum fünften Mal verlieh das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung (DIE) am 5.12.2005 im Deutschen Museum in Bonn den "Preis für Innovation in der Erwachsenenbildung. Über 100 Gäste, darunter der Schirmherr des Preises, Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie des Landes Nordrhein-Westfalen, nahmen an der Preisverleihung teil. Der Preis wurde in diesem Jahr in den vier Kategorien "Gender", "Interkulturalität", "Nachhaltigkeit" und "Qualität" verliehen. mehr

Landeslehrpreis 2005 an Berufsakademien verliehen

Der Ministerialdirektor im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Wolfgang Fröhlich, hat im Rahmen einer Feierstunde in der Berufsakademie Ravensburg den Landeslehrpreis 2005 an Berufsakademien verliehen. mehr

Mit neuen Konzepten neuen Anforderungen gerecht werden –

"Zu dumm zum Schweißen?" – Ausbildungsreife zentrales Thema der didacta 2006 Heute nicht auf Kosten von morgen wirtschaften – Nachhaltigkeit in der Berufsbildung mehr

02.12.2005 Pressemeldung didacta - die Bildungsmesse

Bildungsnetzwerk soll Nachhaltigkeitsgedanken fördern

"Der verantwortungsvolle Umgang mit den natürlichen Lebensgrundlagen wird zur Überlebensfrage moderner Gesellschaften. Wir wollen deshalb die Prinzipien nachhaltiger Entwicklung noch stärker im Bildungssystem und im öffentlichen Bewusstsein verankern. Der Bildungsarbeit in und außerhalb der Schulen kommt dabei eine Schlüsselrolle zu." Dies erklärten Kultusminister Helmut Rau MdL, Umweltministerin Tanja Gönner und der Minister für Ernährung und Ländlichen Raum, Peter Hauk MdL, anlässlich der Vorstellung des Aktionsplans "Bildung für nachhaltige Entwicklung" am Freitag in Stuttgart. mehr

Internationalisierung der Bayerischen Hochschulen

Die diesjährigen Träger des "Preises des Bayerischen Staatsministers für Wissenschaft, Forschung und Kunst für besondere Verdienste um die Internationalisierung der Bayerischen Hochschulen" stehen fest. mehr

© DBU

"Neugierde wird zu Engagement, und Fremde werden zu Freunden"

Der erste Baum ist gepflanzt - nun können Hege und Pflege beginnen, nicht nur in Osnabrück! Als "Botschafter der Umwelt" engagieren sich seit heute Schüler israelisch-deutscher Partnerstädte aktiv für den Wald und damit für den Umweltschutz. "So wird Unbekanntes zu Bekanntem, Neugierde zu Engagement, und Fremde werden zu Freunden", betonte Dr. Fritz Brickwedde, Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), bei der Auftaktveranstaltung. Der [Jüdische Nationalfonds](http://www.jnf-kkl.de/) (JNF-KKL) führt dieses umweltpädagogische Projekt gemeinsam mit der [Schutzgemeinschaft Deutscher Wald](http://www.sdw.de/) (SDW) und der DBU durch. Ab sofort können sich interessierte Schulen unter [www.botschafter-der-umwelt.de](http://www.botschafter-der-umwelt.de) bewerben. Die besten Wald-Projekte auf deutscher und israelischer Seite werden von einer internationalen Jury ausgewählt und Ende 2006 prämiert. mehr

Erste Auswertung der Anträge zur Exzellenzinitiative durch DFG und Wissenschaftsrat

Die 319 bei [Deutscher Forschungsgemeinschaft (DFG)](http://www.dfg.de/) und [Wissenschaftsrat](http://www.wissenschaftsrat.de/) eingegangenen Antragsskizzen für Graduiertenschulen, Exzellenzcluster und Zukunftskonzepte zum Ausbau der Spitzenforschung sind durchgängig auf einem hohen Niveau. Bundesforschungsministerin Edelgard Bulmahn sagte dazu am Montag in Berlin: "Die vorgelegten Konzepte sind ein Beleg für das enorme Potenzial an Kreativität und Innovationswillen an den deutschen Hochschulen." Die eingereichten Konzepte zeichneten sich aus durch ein hohes Maß an Interdisziplinarität und vor allem durch rege Beteiligungen außeruniversitärer Forschungseinrichtungen sowie der Industrie. Auch die Geistes- und Sozialwissenschaften seien erfreulicherweise mit mehr als einem Viertel der Anträge gut vertreten. mehr

"Fort-Schritte wagen!" - Neue Wege für Jungs startet Wettbewerb zur Berufs- und Lebensplanung für Jungen

Mit knapp 40.000 Euro fördert das bundesweite Projekt Neue Wege für Jungs vorbildhafte Projektideen im Rahmen eines Wettbewerbs. "Fort-Schritte wagen!" ist der Titel der Aktion, die heute startet. Gesucht werden Konzepte und Aktionsformen, die Jungen neue Wege und Perspektiven für die Berufs- und Lebensplanung aufzeigen. mehr

"Wege ins Netz 2005" kürt Gewinner

Im Rahmen einer feierlichen Urkundenübergabe wurden jetzt die Preisträger des Wettbewerbs "Wege ins Netz 2005" geehrt. Der mit insgesamt 20.000 Euro dotierte Wettbewerb prämiert vorbildliches Engagement, das zur Erhöhung der Internetnutzung in der Bevölkerung beiträgt und die gleichwertige Teilhabe aller gesellschaftlichen Gruppen am Internet fördert. mehr

17.11.2005 Pressemeldung Initiative D21 e. V.