Nachhaltigkeit

"Bildung ist der Motor"

(bikl) Mit einer großen Eröffnungsveranstaltung begann heute der UNESCO-Tag auf der Bildungsmesse in Stuttgart. Die Vereinten Nationen haben für den Zeitraum 2005 bis 2014 die Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" ausgerufen. Damit haben sich die Staaten verpflichtet, den Gedanken einer ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltigen Entwicklung weltweit im Bildungswesen zu verankern. mehr

01.03.2005 Artikel

Schulleiter des Ludwig-Thoma-Gymnasiums, OStD Madsack, übernimmt kommissarisch Schulleitung am Rottmayr-Gymnasium Laufen

Der Schulleiter des Ludwig-Thoma-Gymnasiums Prien, OStD Madsack, übernimmt ab 1. März 2005 kommissarisch die Schulleitung am Rottmayr-Gymnasium Laufen. Gleichzeitig wird der Schulleiter des Laufener Gymnasiums, OStD Friedrich Schrägle, an das Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB) versetzt. Die Stelle des Schulleiters wird zum kommenden Schuljahr neu ausgeschrieben. mehr

Bericht über das BLK-Programm "Bildung für nachhaltige Entwicklung" ("21") liegt vor

Am 31. Juli 2004 ist nach fünfjähriger Laufzeit das BLK-Programm "Bildung für eine nachhaltige Entwicklung" ("21") erfolgreich zu Ende gegangen. Der Bericht des Programmträgers (Freie Universität Berlin, Institut für Erziehungswissenschaftliche Zukunftsforschung, Prof. Dr. Gerhard de Haan) ist ab sofort als Heft 123 der BLK-Materialien zur Bildungsplanung und Forschungsförderung erhältlich. mehr

DIE erhält Unesco-Auszeichnung

Das Projekt: "Neue Medien im Freiwilligen ökologischen Jahr" am Deutschen Institut für Erwachsenenbildung (DIE) wurde vom Nationalkomitee der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" als offizielles "Dekade-Projekt" ausgewählt. mehr

Staatssekretär eröffnet Netzwerk zur Virtuellen Realität

Ostdeutschland muss nach Ansicht des Parlamentarischen Staatssekretärs im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Ulrich Kasparick verstärkt auf die wirtschaftliche Nutzung von Innovationen setzen. "Für eine nachhaltige Entwicklung verschaffen wir kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) einen direkten Zugang zu modernen Technologien." Dafür fördert das BMBF das neue Kompetenznetzwerk ViVERA im Bereich der Virtuellen und Erweiterten Realität bis zum Jahr 2007 mit 4,5 Millionen Euro, sagte Kasparick bei der Eröffnungsveranstaltung von ViVERA in Magdeburg. mehr

Aussteller zeigen Nachhaltigkeit

Nachhaltiges Lernen bedeutet sinnbestimmtes, selbstständiges und erfolgreiches Lernen. Kinder und Jugendliche sollten schon früh den richtigen Umgang mit Natur, Behinderungen und anderen Kulturen lernen und sich angst- und vorurteilsfrei mit diesen Themen beschäftigen können. Dies ist nur durch entsprechende Bildung in allen Bereichen des Lernens möglich. Der Didacta Verband e.V. veranstaltet deshalb mit der Deutschen UNESCO-Kommision zur Weltdekade der Vereinten Nationen "Bildung für nachhaltige Entwicklung" am 1. März 2005 den UNESCO-Tag auf der Bildungsmesse didacta 2005 in Stuttgart. Zahlreiche Aussteller zeigen auf der Messe Produkte und Dienstleistungen zum nachhaltigen Lernen. mehr

didacta 2005 - alles über Bildung

Fünf Tage lang dreht sich in Stuttgart alles um Erziehung und Bildung. Vom 28. Februar bis 4. März 2005 öffnet die didacta, Europas größte Bildungsmesse ihre Pforten. Auf dieser großen Fachmesse fürs Lehren und Lernen, zeigen 641 Aussteller aus 14 Ländern ein breites Angebotsspektrum aus den vier Bereichen Kindergarten, Schule/Hochschule, Ausbildung/Qualifikation und Weiterbildung/Beratung. mehr

Musik in Kitas stärken: Volkshochschulen und Musikschulen kooperieren

(bikl/idw) "Kita macht Musik" ist der Titel eines neuen Qualifizierungsprojektes der niedersächsischen Landesverbände der Volkshochschulen und Musikschulen in Zusammenarbeit mit der Bertelsmann Stiftung. Im Frühjahr und Sommer dieses Jahres starten in 28 Städten und Gemeinden in Niedersachsen berufsbegleitende Fortbildungen, in denen Mitarbeiterinnen in Kindertageseinrichtungen qualifiziert werden, Musik in den Kita-Alltag zu integrieren und Kinder für Musik zu begeistern. mehr

14.02.2005 Artikel

UNESCO-Tag auf der didacta

Am 1. März 2005 stellt sich die Weltdekade der Vereinten Nationen "Bildung für nachhaltige Entwicklung" bei der größten europäischen Bildungsmesse "didacta" in Stuttgart der breiten Öffentlichkeit vor. Die Deutsche UNESCO-Kommission, das von ihr für die UN-Dekade berufene Nationalkomitee und der Didacta Verband e.V. gestalten den 1. März als "UNESCO-Tag". mehr

13.02.2005 Artikel

UNESCO-Tag auf der didacta

(bikl) Am 1. März 2005 stellt sich die Weltdekade der Vereinten Nationen "Bildung für nachhaltige Entwicklung" bei der größten europäischen Bildungsmesse "didacta" in Stuttgart der breiten Öffentlichkeit vor. Die Deutsche UNESCO-Kommission, das von ihr für die UN-Dekade berufene Nationalkomitee und der Didacta Verband e.V. gestalten den 1. März als "UNESCO-Tag". mehr

13.02.2005 Artikel