Nachhilfe

Nachprüfung als letzte Chance

Nicht versetzt und dennoch die nächst höhere Klasse erreicht - wie kann das sein? Unter bestimmten Vorraussetzungen haben Schülerinnen und Schüler in zahlreichen Bundesländern die Möglichkeit mit einer bestandenen Nachprüfung die Versetzung doch noch zu schaffen. Die Prüfungen finden am Ende der Sommerferien statt. mehr

23.06.2004 Pressemeldung Studienkreis

Schule total 2004/05 mit 72 Lernprogrammen

Jetzt gibt es keine Entschuldigung mehr für blaue Briefe und schlechte Noten. Mit Schule total verbessern Schüler ihre Noten in sämtlichen Fächern und Klassenstufen und müssen keine Angst mehr vor den Zeugnissen haben. In der neuen Version Schule total 2004/05 erhalten Sie in einem Paket eine Fülle von 72 Programmen verschiedenster Lernsoftware für nur EURO 24,99 - die preisgünstige Nachhilfe für Ihre Kinder von der 5. Klasse bis zum Abitur. Und dabei macht das Lernen mit diesen Programmen richtig Spaß. mehr

21.06.2004 Pressemeldung bhv Software GmbH & Co. KG

16.06.2004 Pressemeldung PONS GmbH

Versetzungswarnungen sind im Moment wieder an vielen Schulen ein Thema

Viele Kinder und Jugendliche plagen in Deutschland derzeit Versetzungssorgen. Für ca. 250.000 von ihnen sind diese auch berechtigt. Denn so viele Mädchen und Jungen bleiben im Durchschnitt jedes Jahr sitzen. Damit es gar nicht erst soweit kommt, bietet der Studienkreis seine Hilfe an. mehr

14.05.2004 Pressemeldung Studienkreis

Bildung hat viele Orte!

Das Deutsche Jugendinstitut e.V. (DJI) in München hat im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) eine Konzeption für einen Nationalen Bildungsbericht zur Bildung von Kindern und Jugendlichen vor und neben der Schule erarbeitet. Dieser Bericht liegt nunmehr in gedruckter Form vor. Mit diesem Bericht wird auch eine erste Bestandsaufnahme derzeit verfügbarer Erkenntnisse, Daten und Befunde vorgelegt, die es zu verbessern und vor allem auszudifferenzieren gilt. mehr

10.05.2004 Pressemeldung Deutsches Jugendinstitut - DJI

Oldenbourg Gruppe verkauft ihre Verlagssparte an Cornelsen Verlagsgruppe

Oldenbourg baut strategischen Wettbewerbsvorsprung in der Erstellung von Print-Produkten aus. Cornelsen baut seine führende Position im Bildungsmarkt weiter aus. mehr

10.05.2004 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Teures Abschreiben

(Eigenbericht) Siehe auch: [Schüler im Netz Teil I](http://bildungsklick.de/Service/Data/982/view) Für viele Schüler ist das Internet unterdessen zu einer willkommenen Hilfe bei Hausaufgaben, Facharbeiten oder Referaten geworden. Im Netz können sie sich schnell noch auf die Geschichtsarbeit von morgen vorbereiten, das ausstehende Referat mit aktuellen Infos ergänzen oder gar eine komplette Hausarbeit herunterladen. Nicht ganz legal, sich mit fremden Federn zu schmücken, trotzdem durchaus beliebt. mehr

06.05.2004 Artikel

Neues "Regelheft Grammatik" vom Studienkreis

Nach dem im letzten Jahr erschienenen "Regelheft Rechtschreiben" hat der Studienkreis in seiner Reihe von Nachschlageheften jetzt das "Regelheft Grammatik" veröffentlicht. Es enthält den Stoff der Richtlinien und Lehrpläne der Klassen 5 bis 10 und behandelt alle relevanten Fragen zum Thema Grammatik. mehr

04.05.2004 Pressemeldung Studienkreis

Arbeiten zu den Themen Nachhilfe und Förderunterricht gesucht

Normalerweise fördert der Studienkreis in seinen bundesweit rund 1.000 Schulen Kinder und Jugendliche, die Probleme mit ihren Schulnoten haben. Jetzt hat das Nachhilfeinstitut seinen Fördergedanken auf den wissenschaftlichen Nachwuchs ausgeweitet. Bis zum 31. Oktober können Jungakademiker ihre aktuellen Diplom-, Magister-, Doktor- und Staatsexamensarbeiten zu den Themen "Nachhilfe und Förderunterricht" einreichen und den "Pädagogischen Förderpreis" gewinnen. Der Preis ist mit insgesamt 3.000 Euro dotiert. mehr

04.05.2004 Pressemeldung Studienkreis

Pauken mit bits und bytes

(Eigenbericht) Das Thema Hausaufgaben und Nachhilfe ist zwar ein zentrales aber nicht gerade allzu beliebtes in den Familien. Nicht genug, dass Erwachsene sich selbst als Kind mit Mama oder Papa dabei gequält haben - mit den eigenen Sprösslingen geht´s dann weiter. mehr

21.04.2004 Artikel