Oberschule

Hochbegabung inklusiv

Am 12.11.2014 endete mit einer Abschlussveranstaltung das 3-jährige Schulentwicklungsprojekt "Hochbegabung inklusiv". Karg-Stiftung und die Senatorin für Bildung und Wissenschaft qualifizierten von 2011 bis 2014 einen Schulverbund aus Grundschule und Oberschule in der inklusiven Hochbegabtenförderung. Dies geschah – beispielgebend für Deutschland – nicht nur an einem ungewöhnlichen, für die Hochbegabtenförderung eher nicht typischen Schulstandort, sondern unter dem Dach der Inklusionsagenda. Denn hier gehört auch die Hochbegabtenförderung hin! Denn Inklusion macht die Haltung jedem Kind, jedem Jugendlichen gegenüber, zum Thema. mehr

12.11.2014 Pressemeldung Karg-Stiftung

VNL/VDR Niedersachsen

Oberschulen, Realschulen und Hauptschulen gefährdet

Die am gestrigen Dienstag (4.11.) vorgestellte Schulgesetznovelle wird nach Ansicht des Verbandes Niedersächsischer Lehrkräfte - VNL/VDR zunächst insbesondere die Oberschulen, Realschulen und Hauptschulen treffen und nicht zur Beruhigung der Schullandschaft beitragen. mehr

05.11.2014 Pressemeldung Verband Reale Bildung

VNL/VDR Niedersachsen

Erhalt einer vielfältigen Schullandschaft

Der Verband Niedersächsischer Lehrkräfte VNL/VDR fordert in Hinblick auf die geplante Novellierung des Schulgesetzes, die nunmehr auf den Weg gebracht worden ist, die Vielfalt der Schullandschaft beizubehalten. mehr

24.09.2014 Pressemeldung Verband Reale Bildung

Sachsen

Schulabschluss: Fast 96 Prozent der Schüler waren erfolgreich

Im Schuljahr 2013/2014 haben 95,7 Prozent der sächsischen Schüler ihre Abschlussprüfungen erfolgreich gemeistert. Damit fiel das Ergebnis ähnlich gut aus wie im Vorjahr (95,4 Prozent). "Die hohe Kontinuität in den Schülerleistungen ist ein Verdienst der Schüler, aber auch der Lehrer. Sie führen die Jugendlichen bis zu ihrem Abschluss und stehen ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Ohne ihre Unterstützung könnten die Schüler ihre Leistungen und Potentiale nicht abrufen. Schüler und Lehrer verdienen gleichermaßen Lob und Dank für ihre Leistungen", so Kultusministerin Brunhild Kurth. mehr

Sachsen

Kultusministerin zeichnet beste Oberschüler aus

Kultusministerin Brunhild Kurth hat heute die 70 besten Absolventen der Oberschulen aus ganz Sachsen ausgezeichnet. Als Anerkennung für ihren hervorragenden Abschluss erhielten die Schülerinnen und Schüler eine Urkunde, ein Glückwunschschreiben des sächsischen Ministerpräsidenten sowie einen Büchergutschein. mehr

Brandenburg

Erfolgreiche Berufsorientierung an den Schulen: Immer weniger Oberschüler ohne Abschluss

Bildungsministerin Martina Münch hat im Rahmen einer Pressefahrt an der Oberschule "Heinrich Julius Bruhns" in Kloster Lehnin (Landkreis Potsdam-Mittelmark) über das Landeskonzept zur Berufs-und Studienorientierung informiert und gemeinsam mit dem Schulleiter die schuleigenen Schüler-Projekte "Arboretum" und "Zeitreise" präsentiert. mehr

Sachsen

Oberschüler starten mit Abschlussprüfungen

15.990 Schüler an den sächsischen Oberschulen schreiben ab morgen (27. Mai 2014) ihre Abschlussprüfungen. Davon streben 13.451 Schüler den Realschulabschluss an. mehr

Sachsen

Praxisberater starten ihre Arbeit an Oberschulen

An fünfzig Oberschulen in Sachsen bereiten ab sofort Praxisberater die Schüler ab der 7. Klasse individuell auf das Berufsleben vor. Die Leistungen der Praxisberater ergänzen die Arbeit der Berufsberater der Arbeitsagenturen und der Berufsorientierungslehrer an den Schulen. Sie sind zusätzliches Personal und professionelle Verstärkung für die passgenaue Berufs- und Studienorientierung – verbunden mit der individuellen Förderung von Stärken der Schüler. mehr

Sachsen

Schüler an Grund- und Oberschulen erhalten Bildungsempfehlung

30.287 sächsische Grundschüler der 4. Klassen bekommen am 7. März ihre Bildungsempfehlung für eine der weiterführenden Schulen. Bis zum 14. März müssen die Eltern ihre Kinder an einer Oberschule oder an einem Gymnasium ihrer Wahl anmelden. mehr

Berlin

Grundsteinlegung der Eliteschule des Sports im Olympiapark

Heute besucht Sandra Scheeres, Senatorin für Bildung, Jugend und Wissenschaft, gemeinsam mit Andreas Statzkowski, Staatssekretär in der Senatsverwaltung für Inneres und Sport und Regula Lüscher, Senatsbaudirektorin in der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, die Grundsteinlegung für das neue Schulgebäude der Poelchau-Oberschule. Damit beginnt der Umbau eines bisher leer stehenden Gebäudekomplexes im Olympiapark zur Nutzung als Eliteschule des Sports. mehr