Oberschule

28.06.2011 Artikel

VBE

Bildungsrepublik ist mehr als Zweigliedrigkeit

"Mit dem Ja zur Zweigliedrigkeit ist zumindest der CDU-Bundesvorstand in der Realität angekommen", kommentiert VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann die heutige Entscheidung. mehr

GEW

GEW: "Was lange währt, wird trotzdem nicht immer gut"

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat festgestellt, dass die CDU offenbar langsam in der Realität ankomme. Die Bildungsgewerkschaft hofft, dass es nicht noch einmal einer ganzen Generation bedürfe, bis sich die Christdemokraten auch für die "eine Schule für alle Kinder" erwärmen können. mehr

Bayern

Zwei Schulformen sind genug

Der Bayerische Elternverband (BEV) spricht sich für ein zweigliedriges Schulsystem aus. Neben dem Gymnasium soll es künftig nur noch eine weitere Schulform geben. In dieser Schule können die Schülerinnen und Schüler alle Abschlüsse machen, nach 13 Schuljahren auch das Abitur. Der BEV sieht den Vorstoß der CDU, in allen Bundesländern Haupt- und Realschule zusammenzulegen, deshalb positiv. mehr

27.06.2011 Pressemeldung Bayerischer Elternverband

Bayern

Mit der Abschaffung der Hauptschule schafft man nicht den Hauptschüler ab

Der Vorsitzende der CDU-Bildungskommission, Kultusminister Roland Wöller, Sachsen, erklärt in einem Interview in der Deutschen Handwerkszeitung (DHZ), dass die Abschaffung der Hauptschule unaufhaltsam sei. Wenn es keine Hauptschule mehr gibt, wo sollen die Hauptschüler dann unterrichtet werden? Die Lösung ist für die CDU das Schulmodell in Sachsen mit deren Mittel- oder Oberschule. Dort werden auch noch Jahrgangsstufe 5 und 6 gemeinsam unterrichtet, dann wird ein Hauptschulgang oder ein Realschulgang gewählt. Die CDU betreibt unaufhaltsam linke Bildungspolitik durch die Befürwortung längeren gemeinsamen Lernens und verwendet den Begriff Bildungsgang aus der Gesamtschule. mehr

27.06.2011 Artikel

Schulstruktur

VDR-Bundesvorsitzender Böhm kündigt Widerstand gegen "Oberschul" –  Pläne der Union an

"Die Realschule in Deutschland ist ein anerkanntes Erfolgsmodell, welches keinesfalls durch das unausgegorene Experiment einer "Oberschule" ersetzt werden kann. Wir werden mit allen Mitteln im Interesse aller Realschülerinnen und Realschüler um diese bewährte Schulart und die anerkannte Realschulbildung kämpfen." Diese klare Aussage traf der Bundesvorsitzende des Verbandes Deutscher Realschullehrer am Wochenende und untermauert damit die zunehmend massive Kritik seit dem Bekanntwerden der Pläne der CDU-Bildungskommission um Annette Schavan. mehr

26.06.2011 Pressemeldung Verband Reale Bildung

Bayerische Lehrerverbände

CDU-Politik immer profilloser: Hauptschule abschaffen, aber Hauptschulpädagogik soll bleiben?!

"Wir Lehrkräfte in Bayern fordern Herrn Wöller und Frau Schavan von der CDU dazu auf, uns zu erklären, welchen Sinn die Zusammenlegung von Hauptschule und Realschule, z. B. in Bayern, haben soll, wenn gleichzeitig in der vorgeschlagenen Oberschule (= Begriff aus der sozialistischen Ost-Bildungspolitik) die Vorteile der Differenzierung von Realschul- und Hauptschulbildungsgang mit den entsprechenden Abschlüssen erhalten bleiben sollen. Die CDU betreibt mit ihrem Vorschlag einen Etikettenschwindel mit Einsparpotenzial bei Kindern, den sie vor Jahren noch verteufelt hat. Damit findet die CDU –orientierungs- und profillos dem Zeitgeist folgend –einen Platz im Schoß jener, die den Bürgern vorgaukeln, dass eine Gemeinschaftsschule alle Probleme löse." Mit dieser Bemerkung kommentiert abl-Präsident Anton Huber am Rande einer Klausurtagung der Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Lehrerverbände die Vorschläge zur Schulstrukturänderung für den CDU-Parteivorstand am 27. Juni. mehr

26.06.2011 Pressemeldung Verband Reale Bildung

Senator Zöllner gratuliert zum bestandenen Abitur

Zum fünften Mal nach Einführung der zentralen Abiturprüfungen haben Schülerinnen und Schüler in Berlin ihr Abitur abgelegt. Der Notendurchschnitt der 12.018 Abiturientinnen und Abiturienten beträgt 2,4. Das hohe Niveau des Vorjahres 2010 (2,4) konnte damit gehalten werden (2008/2009: 2,5; in früheren Jahren: 2,7). mehr

Deutscher Leherverband

"CDU-Oberschule ist eine Mogelpackung"

Der Deutsche Lehrerverband (DL) hat sich eindeutig gegen die Pläne der CDU ausgesprochen, zukünftig Hauptschule und Realschule zu einer Oberschule zusammenzufassen. DL-Präsident Josef Kraus sagte dazu: mehr

24.06.2011 Pressemeldung Deutscher Lehrerverband (DL)