Oberschule

Schulstruktur

Zweigliedrigkeit: bildungspolitische Kapitulation und gefährliche Tabuisierung "deutscher Zustände"

Es ist inzwischen üblich, die Reichweite bildungspolitischer Reformen in Deutschland am Ausgang des Hamburger Volksentscheids zu messen. "Hamburg hat es doch gezeigt!" ist politischer Topos geworden. Vertreter der Grünen und der SPD benutzen ihn wie ein Mantra und begründen damit ihr Abrücken von dem Modell einer Schule für alle und ihr Plädoyer für die Zweigliedrigkeit. Der sozialdemokratische Kultusminister Jürgen Zöllner gab jüngst die Empfehlung an seine Länderkollegen aus, das zweigliedrige Berliner Modell zu importieren. mehr

13.06.2011 Artikel

Schulstruktur

"Wer die Mitte aufgibt, wird keine Mehrheiten gewinnen …"

"Es ist sehr kurz gedacht, dass mit der Schaffung einer sogenannten ´Oberschule´ alle bildungspolitischen Herausforderungen der Gegenwart gelöst werden. Die Aufgabe des differenzierten Schulwesens wird vor allem mit der Abschaffung der anerkannten Realschulen eine Fluchtbewegung an das Gymnasium auslösen und eine weitere qualitative Aufweichung bedeuten, die den Weg in ein Gemeinschafts- und Einheitsschulsystem ebnet." Diese Aussagen traf der Bundesvorsitzende des Verbandes Deutscher Realschullehrer (VDR), Jürgen Böhm, nach Veröffentlichung der Äußerungen der Bundesbildungsministerin Annette Schavan zur geplanten Abkehr der CDU vom differenzierten Schulwesen. mehr

12.06.2011 Pressemeldung Verband Reale Bildung

Bayern

Das Bayerische Kultusministerium und die Siemens AG schließen Kooperationsvertrag auf dem Gebiet der Lehrerfortbildung

Kultusstaatssekretär Thomas Kreuzer und Vertreter der Siemens AG haben heute an der Staatlichen Berufsschule I in Ingolstadt einen Kooperationsvertrag zur gemeinsamen Lehrerfortbildung geschlossen. Durch eine praxisnahe und zukunftsorientierte Lehrerbildung sollen Schülerinnen und Schüler im Bereich der Automatisierungs- und Antriebstechnik auf dem aktuellen Stand des technischen Fortschritts unterrichtet werden. mehr

Brandenburg/Berlin

Gemeinsame Prüfungen für den mittleren Schulabschluss in Berlin und Brandenburg

Berlins Bildungssenator Zöllner und Brandenburgs Bildungsministerin Münch begrüßen Start für gemeinsame Prüfungen am Ende der Jahrgangsstufe 10 im Fach Mathematik. mehr

Bayern

"Schülernachfrage nach Beruflicher Oberschule wächst weiter"

- Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle: Die Chancen der Berufs- und Fachoberschule haben Schüler und Eltern überzeugt - Rund 58.000 Schüler zum kommenden Schuljahr - Unterrichtsversorgung gesichert mehr

Reform der Lehrerbildung

Kein großer Wurf, kaum ein erster Schritt

Die am 17. Mai von Wissenschaftsministerin Wanka und Kultusminister Althusmann vorgelegten Pläne zur Neuordnung der Lehrerbildung sind enttäuschend und altbacken, bedauert der Landesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft. mehr

17.05.2011 Pressemeldung GEW Niedersachsen

Niedersachsen

Fünfjährige Studienzeit für alle Lehrämter

Die Landesregierung reformiert die Ausbildung für angehende Lehrerinnen und Lehrer an Grund- und Hauptschulen sowie an Realschulen: Die Masterphase wird von einem auf zwei Jahre verlängert und eine halbjährige Praxisphase integriert, der Vorbereitungsdienst wird um ein halbes Jahr auf zwölf Monate verkürzt. mehr

Wettbewerbe

Olympisches Gold für 13 Mathe-Talente

13 Nachwuchsmathematiker haben bei der Bundesrunde der 50. Mathematik-Olympiade in Trier eine Goldmedaille gewonnen. Sie waren damit die erfolgreichsten der 225.000 Teilnehmer, die bei dieser Jubiläumsolympiade an den Start gegangen sind; seit 1961 haben sich insgesamt über 10 Millionen Schülerinnen und Schüler an dem Wettbewerb beteiligt. mehr

11.05.2011 Artikel

© BITKOM
Lehrerumfrage

PC-Ausstattung an Schulen mangelhaft

(red/pm) Deutschlands Lehrer sind in Sachen Technikfreundlichkeit besser als ihr Ruf, scheitern beim Einsatz digitaler Medien in der Praxis aber sehr oft an den schlechten Bedingungen in ihren Schulen. Das hat eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM unter 500 Lehrerinnen und Lehrern an weiterführenden Schulen ergeben. mehr

09.05.2011 Artikel

09.05.2011 Artikel