Praktikum

Berufsorientierung

136 Thüringer Lehrer werden Berufsorientierungskoordinatoren

136 Thüringer Lehrerinnen und Lehrer werden Berufsorientierungskoordinatoren. Dazu absolvieren sie eine einjährige berufsbegleitende Fortbildung, die heute (Freitag) begann. Später werden die Experten die Berufs- und Studienorientierung an ihren Schulen organisieren. Unter Einbeziehung des gesamten Lehrerkollegiums entwickeln sie dann entsprechende Schulkonzepte und setzen diese um. Dazu gehören unter anderem die Vorbereitung und Durchführung von Informationsveranstaltungen sowie die Vermittlung und Betreuung von Schülerpraktika. mehr

05.03.2010 Pressemeldung Thüringer Kultusministerium

Jetzt für das Freiwillige Ökologische Jahr bewerben

Junge Männer und Frauen zwischen 16 und 27 Jahren, die ab dem 1. September 2010 einen der begehrten Plätze im Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) ergattern wollen, müssen sich bis Mitte März dafür bewerben. Das teilt die Landeszentrale für politische Bildung (LpB) mit. Sie ist seit zwanzig Jahren Träger dieses Freiwilligendienstes im Land und wurde 2009 zum zweiten Mal mit dem Gütesigel für Qualität in Freiwilligendiensten ausgezeichnet. mehr

Schavan schafft den teuersten Praktikumsplatz der Welt

Anlässlich von 2,2 Millionen Euro an Aufwendungen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung für die Schaffung von bislang einem einzigen Praktikumsvertrag im "Technikum", erklärt der für den Etat des BMBF zuständige Hauptberichterstatter im Haushaltsausschuss Klaus Hagemann: mehr

Stipendien für USA-Programm 2010 ausgeschrieben

Der Council of International Programs (CIPUSA) stellt 2010 wieder Praxisplätze für deutsche Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe sowie der sozialen Arbeit zur Verfügung. Auf deutscher Seite liegt die Verantwortung für die Durchführung dieses Programms bei der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ. Die Ausschreibung von Stipendien für die Teilnahme im Jahr 2010 wurde vor Kurzem vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) bekannt gegeben. mehr

Freie Praktikumsplätze in der Pressestelle des Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst

Das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst (SMWK) hat ab Dezember 2009 und Frühjahr 2010 noch freie Praktikumsplätze im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Die Praktika richten sich an Studierende und sind für mindestens vier Wochen, höchstens zwei Monate angelegt. mehr

GEW: "Faire Praktika: Arbeitgeber und Hochschulen sind gefordert"

Aus Anlass der heutigen Aktionen von Praktikantinnen und Praktikanten hat die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) bessere Praktikumsbedingungen gefordert. "Die GEW setzt sich dafür ein, in die wissenschaftliche Ausbildung an Hochschulen auch praktische Anteile zu integrieren. In den Praktika muss es aber fair und gerecht zugehen", erklärte das für Hochschule und Forschung verantwortliche GEW-Vorstandsmitglied Andreas Keller. mehr

"LEONARDO DA VINCI" wirbt für ein berufliches Praktikum im europäischen Ausland

Am 29. September 2009 findet von 9.30 Uhr bis 16 Uhr eine Informationsveranstaltung zum EU-Programm LEONARDO DA VINCI über transnationale berufliche Aus- und Weiterbildung auf dem Campus Herrenkrug der Hochschule Magdeburg-Stendal statt. Das Programm wird im Audimax in Haus 15 vom Sprecher der Geschäftsleitung der Investitionsbank Sachsen-Anhalt (IB), Manfred Maas, eröffnet. Bildungsstaatssekretär Winfried Willems hält das Grußwort. Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen. mehr

"Beruf fängt in der Schule an": BIBB-Empfehlungen zur Optimierung von Schülerbetriebspraktika

Rund 40 % der Jugendlichen verlassen die Real- und Hauptschulen ohne konkreten oder realistischen Berufswunsch. Dies hat unmittelbare Folgen: Denn ohne klaren Berufswunsch ist die Ausbildungsplatzsuche überdurchschnittlich häufig erfolglos, und von denjenigen, die einen Ausbildungsplatz erhalten, bricht ein Teil die Ausbildung ab und wechselt die Lehrstelle, was mit Zeitverlust und Kosten verbunden ist. Schlimmstenfalls wird die Ausbildung ganz abgebrochen. Als Grund werden häufig "falsche Vorstellungen vom zu erlernenden Beruf" genannt. mehr

Freie Praktikumsplätze in der Pressestelle des Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst

Das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst hat für Dezember 2008 und das Jahr 2009 noch freie Praktikumsplätze im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Die Praktika richten sich an Studierende und sind für mindestens vier Wochen, höchstens zwei Monate angelegt. mehr

Bildungsreise: Praxisorientiert studieren für den Arbeitsmarkt

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat ihren Besuch an der Hochschule Magdeburg-Stendal als "spannenden letzten Abschnitt" ihrer Bildungsreise bezeichnet. Dort hilft das Weiterbildungsprogramm "AQUA" arbeitslosen Akademikerinnen und Akademikern, wieder ins Berufsleben zurückzukehren - und ist dabei ziemlich erfolgreich. mehr