Promotion

Althusmann

Mündliche Anhörung in Potsdam

Der Niedersächsische Kultusminister Dr. Bernd Althusmann nahm heute bei der "Kommission zur Untersuchung von Vorwürfen wissenschaftlichen Fehlverhaltens" auf eigenen Wunsch an der Universität Potsdam die Gelegenheit zu einer mündlichen Anhörung wahr. mehr

Urteil

Wissenschaftliches Fehlverhalten: Doktortitel weg

(red/pm) Die Universität Konstanz hat einem 1997 bei ihr promovierten Physiker wegen schweren wissenschaftlichen Fehlverhaltens zu Recht nachträglich den Doktorgrad entzogen. Dies hat der 9. Senat des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg (VGH) mit Urteil vom 14.09.2011 entschieden. Er hob damit eine anderslautende Entscheidung des Verwaltungsgerichts Freiburg auf. mehr

15.09.2011 Artikel

15.09.2011 Artikel

26.08.2011 Artikel

05.08.2011 Artikel

29.07.2011 Artikel

Plagiatsverdacht

CDU rechnet mit Rücktritt Althusmanns

(red/ots) Führende CDU-Kreise halten es für angebracht, dass Niedersachsens Kultusminister Bernd Althusmann (CDU) noch vor der abschließenden Klärung der Plagiatsvorwürfe gegen ihn zurücktritt. Das berichtet die in Halle erscheinende [Mitteldeutsche Zeitung](http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=Page&aid=987490165154&openMenu=987490165154). mehr

28.07.2011 Artikel

28.07.2011 Artikel

28.07.2011 Artikel

28.07.2011 Artikel