Qualitätsstandards

© www.pixabay.de
Bildungsinvestitionen

Kommunalverbände verteidigen Reform des Kinderbildungsgesetzes

Die Städte, Kreise und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen rechnen ebenso wie die Landesregierung damit, dass mit der Reform des Kinderbildungsgesetzes in den kommenden Jahren sowohl die Finanzierung der Kinderbetreuung gesichert als auch deren Qualität verbessert wird. mehr

17.07.2019 Pressemeldung Städtetag NRW

© www.pixabay.de
Förderung

Qualitätsschub für frühkindliche Bildung in Baden-Württemberg

Pakt für gute Bildung und Betreuung startet – ergänzt durch Maßnahmen über das Gute-Kita-Gesetz. Ministerin Dr. Susanne Eisenmann: „Unser Ziel ist, mehr Qualität von Anfang an für alle Kinder zu ermöglichen.“ mehr

© Bettina Engel-Albustin / MKW 2017
Gesetzesnovelle

Mehr Freiheit für Hochschulen: Landtag beschließt neues Hochschulgesetz

NRW-Kultur- und Wissenschaftsministerin Pfeiffer-Poensgen: "Wir geben den Hochschulen Autonomie und Gestaltungsmöglichkeiten zurück. Das stärkt die Qualität von Forschung und Lehre für die Studierenden." mehr

© www.pixabay.de
Antrag

Entlastung für Grundschulen dringend nötig

Mit dem Zukunftsplan für die Grundschulen rücken die Grünen heute im Landtag eine Schulform in den Mittelpunkt, die einer dringenden Stärkung und einer ehrlichen Wertschätzung bedarf. mehr

© www.pixabay.de
Zentralabiturdebatte

"Mehr Vergleichbarkeit: Ja - Bundeszentralabitur: Nein!"

"Um unserer Schülerinnen und Schüler willen: wir brauchen mehr Vergleichbarkeit jetzt - aber auch mehr Kritik, mehr Klarheit und mehr Niveau in unserer Diskussion um das Abitur. Was wir nicht brauchen, ist ein Bundeszentralabitur, von dem niemand genau weiß, was das eigentlich ist", so die Bundesvorsitzende, Prof. Dr. Susanne Lin-Klitzing. mehr

10.07.2019 Pressemeldung Deutscher Philologenverband (DPhV)

© www.pixabay.de
Umfrage

Was sollen Schulen eigentlich leisten?

Die Präsidentin des Bayerischen Lehrer-und Lehrerinnenverbands, Simone Fleischmann, fordert gesellschaftlichen Konsens. Wie eine Allensbach-Studie der Roland Berger Stiftung zeigt, sind die Erwartungen an Schule vielfältig. mehr

© www.pixabay.de
Vorhaben

Neuordnung des Geschäftsbereichs des Niedersächsischen Kultusministeriums

Das Niedersächsische Kultusministerium wird seinen Geschäftsbereich serviceorientierter aufstellen und damit einen Punkt der Koalitionsvereinbarung zwischen SPD und CDU für die laufende Legislaturperiode umsetzen. mehr

© www.pixabay.de
Ratgeber

Landkarte für den Weg zum bestmöglichen Ganztag

Qualität ist das A und O guter und erfolgreicher Arbeit – im Unternehmen, in der Behörde, im Verein, in der Schule. In Bezug auf den Ganztag fehlen seit dessen schulgesetzlicher Verankerung aber qualitative Vorgaben und eine landesweite systematische Unterstützung. mehr

© www.pixabay.de
Qualitätsentwicklung

„AG Zukunft Kindertagesbetreuung“ hat sich konstituiert

In Erfurt hat sich gestern die „AG Zukunft Kindertagesbetreuung“ konstituiert. In diesem neu geschaffenen Gremium kommen Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Ressorts der Thüringer Landesregierung und die wichtigsten Akteure der frühkindlichen Bildung in Thüringen zusammen. mehr

© www.pixabay.de
Anhörung

Ausweitung der Meisterpflicht

Die Meisterpflicht soll wieder auf mehr Handwerksberufe ausgedehnt werden. Außer dem Vertreter der Monopolkommission waren sich darin alle Sachverständigen bei einer Anhörung des Ausschusses für Wirtschaft und Energie am Mittwoch einig. mehr

27.06.2019 Pressemeldung Deutscher Bundestag