Qualitätsstandards

© www.pixabay.de
Investitionen

GEW fordert Aufstockung des Kultusetats

Gemeinsam mit fünf weiteren Verbänden hat die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft den niedersächsischen Finanzminister Reinhold Hilbers gemahnt, seine Blockadehaltung bei Bildungsinvestitionen aufzugeben. mehr

28.05.2019 Pressemeldung GEW Niedersachsen

© www.pixabay.de
Unterzeichnung

„Gute-KiTa-Vertrag“ unter Dach und Fach

Rund 65 Millionen Euro zur Entlastung für Familien und für mehr Qualität in saarländischen KiTas. Bundesfamilienministerin Franziska Giffey hat heute zusammen mit Bildungsminister Ulrich Commerçon im Saarbrücker Schloss den Vertrag zur Umsetzung des Gute-KiTa-Gesetzes für das Saarland unterzeichnet. mehr

© www.pixabay.de
Überprüfung

Kultusminister Piazolo informiert über die Abiturprüfung im Fach Mathematik

Das Bayerische Kultusministerium hat die Hinweise zu der diesjährigen schriftlichen Abiturprüfung im Fach Mathematik sorgfältig geprüft. Piazolo: „Wir haben die Hinweise von Schülerinnen und Schülern ernst genommen und auf Basis der derzeit verfügbaren Fakten geprüft, ob die Aufgaben insgesamt deutlich schwerer waren als in den Vorjahren.“ mehr

© www.pixabay.de
sTELLUNGNAHME

Städtetag NRW zum Kabinettsbeschluss zur Kindergartenfinanzierung

Die nordrhein-westfälischen Städte begrüßen den Gesetzentwurf des Landes zur Kinderbetreuung, mit dem sowohl die Finanzierung gesichert als auch die Qualität verbessert werden soll. mehr

08.05.2019 Pressemeldung Städtetag NRW

© www.pixabay.de
Verfahren

Geprüfte Qualität in Hamburgs Kitas

Kitas leisten einen zentralen Beitrag zur Verbesserung der Bildungschancen für die Kinder in unserer Gesellschaft. Gute Kita-Qualität ist dabei von entscheidender Bedeutung. Mit einem neuen Kita-Prüfverfahren wird diese künftig überprüft: Eltern können sich darauf verlassen, dass ihre Kinder in den Hamburger Kitas gut betreut werden. mehr

© www.pixabay.de
Antwort

Qualitätssicherung in der Wissenschaft

Der Qualitätssicherung in der Wissenschaft kommt aus Sicht der Bundesregierung ein hoher Stellenwert zu. Dies ist primäre Aufgabe der Wissenschaft selbst, und diese Aufgabe nimmt sie auch wahr. mehr

25.04.2019 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.de
Statistik

Ausgaben für Bildung, Forschung und Wissenschaft im Jahr 2017: +4,2 Prozent

Die öffentlichen Haushalte und der private Bereich (Unternehmen, Organisationen ohne Erwerbszweck, private Haushalte und das Ausland) haben im Jahr 2017 insgesamt 295,1 Milliarden Euro für Bildung, Forschung und Wissenschaft ausgegeben - Anteil der Ausgaben am Bruttoinlandsprodukt unverändert bei 9,0 %. mehr

21.03.2019 Pressemeldung Statistisches Bundesamt (DESTATIS)

© Bundesrat | 2014
Bildungsinvestitionen

Grundgesetzänderung für Finanzhilfen an die Länder beschlossene Sache

Die Grundgesetzänderungen für erweiterte Finanzhilfen des Bundes an die Länder sind beschlossene Sache: Der Bundesrat hat dem Einigungsvorschlag des Vermittlungsausschusses heute einstimmig zugestimmt. Der Bundestag hatte ihn bereits am 21. Februar 2019 mit weit mehr als der erforderlichen Zweidrittelmehrheit bestätigt. mehr

15.03.2019 Pressemeldung Bundesrat

© www.pixabay.de
WZB-Studie

Arme Kinder, schlechte Schulen

Lehrermangel, Unterrichtsausfall, Vertretungsstunden – mit diesen Problemen kämpfen in Berlin besonders Schulen in sozialen Brennpunkten. mehr

© Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt/Andreas Lander
Ergebnis

Ministerranking des Deutschen Hochschulverbands

Professor Dr. Armin Willingmann (SPD), Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt, ist von den Mitgliedern des Deutschen Hochschulverbandes (DHV) zum "Wissenschaftsminister des Jahres" gewählt worden. mehr

26.02.2019 Pressemeldung Deutscher Hochschulverband (DHV)