Rechtschreibung

© www.pixabay.de
Schreibkompetenz

5-Punkte-Plan zur Verbesserung der Kompetenzen im Lesen und Schreiben

Brandenburg: Bildungsministerin Britta Ernst hat in Potsdam einen 5-Punkte-Plan zur Verbesserung der Kompetenzen im Lesen und Schreiben vorgestellt. Ziel ist es, die Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler im Lesen und Schreiben zu verbessern. mehr

© www.pixabay.de
Bonner Studie

Rechtschreibdidaktik an Grundschulen

Studie zu den Auswirkungen unterschiedlicher Didaktiken auf die Rechtschreibleistungen von Grundschulkindern: Antwort der Bonner Studienleiter auf die Pressemitteilung des Grundschulverbandes vom 21.09.2018. mehr

© www.pixabay.de
Rechtschreibunterricht

Die Zeit der Pauschalurteile ist vorbei

Die „Fibel“ führt zu besserer Rechtschreibung lautet eine Pressemitteilung der Universität Bonn, die seit einigen Tagen durch die Medien geistert. Der Grundschulverband stellt fest: Eine solche Allgemeinaussage ist nach dem aktuellen Forschungsstand nicht möglich und höchst irreführend. mehr

© www.pixabay.de
Stellungnahme

Schuster bleib bei deinen Leisten

Der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes (DL), Hans-Peter Meidinger, selbst Gymnasiallehrer, verlangt ein bundesweites Verbot der Lernmethode „Lesen durch Schreiben“. Er begründet dies, wie heute in einigen Medien zu lesen ist, mit dem Hinweis, dass es ihm darum ginge, „weiteren Schaden von unseren Grundschulkindern abzuwenden“. mehr

© www.pixabay.de
Sprache

„Investieren statt lamentieren“

„Lesen und Schreiben sind und bleiben Schlüsselqualifikationen, die entsprechend gefördert werden müssen. Sie sind Grundlage von Bildung und für den Bildungserfolg“ kommentiert Udo Beckmann, Bundesvorsitzender des VBE, anlässlich des neuen Schuljahrs. mehr

© Neumann-Design

Lesen und Schreiben lernen als Erwachsener

Lernpatenschaften können auch für Erwachsene ein sinnvolles Unterstützungssystem darstellen. Erfahrungen eines Trierer Projekts aus dem Alphabetisierungsbereich belegen dies. mehr

14.08.2018 Pressemeldung Bildungs- und Medienzentrum Trier

© www.pixabay.de
Neue Maßnahmen

Hamburg: Rechtschreibung soll besser werden

Hamburgs Schülerinnen und Schüler haben sich in den letzten vier Jahren im Bereich der Rechtschreibung verbessert. Doch in keinem anderen Kompetenzbereich ist der Rückstand gegenüber dem Bundesdurchschnitt so groß wie in Orthografie. mehr

27.06.2018 Pressemeldung Hamburger Senat

© www.pixabay.de
Faktencheck

Wie gut oder schlecht können Schüler in Deutschland lesen und schreiben?

Bildungsstudien lösen häufig eine Debatte darüber aus, ob Kinder und Jugendliche immer schlechter lesen und schreiben. Das Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache der Universität zu Köln ordnet die Ergebnisse der Studien in einem Faktencheck ein und informiert über wissenschaftlich fundierte Lese- und Schreibförderung. mehr

© www.pixabay.de
Rechtschreibung

Richtig schreiben zu können, ist kein Luxus, sondern notwendig

Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) Baden-Württemberg unterstützt die Kultusministerin in dem Bemühen, den Fokus wieder mehr auf die Rechtschreibung zu richten und das bereits in der Grundschule. mehr

© Hans Brüggelmann
Didacta-Themendienst

Wie Kinder recht schreiben lernen

Ein kontrovers diskutiertes Thema in der Grundschuldidaktik ist die Rechtschreiberziehung. Warum Kinder wissen sollten, dass es eine normierte Rechtschreibung gibt, erklärt Prof. Dr. Erika Brinkmann, stellvertretende Bundesvorsitzende des Grundschulverbands. mehr

12.01.2018 Artikel Stefany Krath