Rechtschreibung

© Klippert Medien

Richtig Schreiben durch Begreifen

Rechtschreibung und Kommasetzung stellen für viele Schüler große Herausforderungen dar. Doch wenn sie sich die Regeln für Groß- und Kleinschreibung sowie Kommasetzung selbst erarbeiten und auf vielfältige Weise einüben, gehen diese in Fleisch und Blut über.
mehr

22.09.2016 Pressemeldung Klippert Medien

"Rechtschreibspiele zum Üben und Fördern" erschienen

Die richtige Schreibweise schwieriger Wörter auswendig zu lernen, ist eine mühsame Aufgabe. Leichter und mit Freude gelingt es jedoch mit den neuen "Rechtschreibspielen zum Üben und Fördern". Der vorliegende Band bietet direkt einsetzbare, erweiterbare und anpassbare Vorlagen für didaktisch wertvolle Brett-, Karten- sowie andere Lernspiele. Damit verstehen und üben Schülerinnen und Schüler motiviert und erfolgreich Rechtschreibphänomene ein. mehr

08.01.2016 Pressemeldung Auer Verlag

Kostenlose Lern-App

Gemeinsam für erfolgreiches Lernen – Analphabetismus vorbeugen

(red/pm) Mit dem zehnten Kurs auf [www.alphaPROF.de](http://www.alphaPROF.de) sind jetzt sowohl die Grundlagen- als auch die Vertiefungs-Kurse zu Lese- und Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS) im Internet verfügbar. Das E-Learning-Portal für Lehr- und Förderkräfte ist für alle Interessierten kostenfrei. mehr

02.12.2015 Artikel

Testergebnisse

Rechtschreibleistungen der Grundschüler haben deutlich zugelegt

Grundschülerinnen und Grundschüler in Mecklenburg-Vorpommern haben ihre Rechtschreibleistungen zwischen der dritten und vierten Jahrgangsstufe deutlich verbessert. Das geht aus einer Analyse von Ergebnissen der Vergleichsarbeiten VERA 3 in Deutsch und einem repräsentativen Orthografie-Retest hervor. Im Schuljahr 2013/14 erreichten fast 37 Prozent der Drittklässler noch nicht die Mindeststandards der vierten Klasse. Im Schuljahr 2014/15 war dieser Wert auf elf Prozent gesunken. mehr

Jetzt neu: delfino – das neue Online-Training für Schüler mit LRS

Unter der URL [www.delfinotraining.de](http://www.delfinotraining.de) ist seit dem 22.09.2015 delfino, das neue Online-Training für eine gezielte LRS-Förderung, online. delfino bietet über 80 verschiedene Übungen, die Kinder mit Lese-Rechtschreibschwäche zu Hause oder in der Schule selbstständig durchführen können. mehr

23.09.2015 Pressemeldung AAP Lehrerfachverlage GmbH

Schreiben lernen

"Sorge der Eltern verständlich, aber unbegründet"

(Stephan Lüke) Die Diskussion um den besten Weg, schreiben zu lernen, spaltet ganze Generationen von Eltern und Pädagogen. Gibt es richtige und falsche Methoden? Wir sprachen mit der Professorin für deutsche Sprache, Literatur und Didaktik Erika Brinkmann über ihren Standpunkt zum "lautgerechten" Schreiben. mehr

20.07.2015 Artikel

Fit fürs Gymnasium in Sachen Rechtschreibung

Nach den Sommerferien wechseln bundesweit schätzungsweise 320.000 Schüler von der Grundschule auf das Gymnasium. Damit werden Lehrkräfte wieder verstärkt Klassen gegenüberstehen, in denen die Rechtschreibleistungen alles andere als homogen sind. Um die Fehlerschwerpunkte ihrer Schüler besser diagnostizieren und fördern zu können, hat der Ernst Klett Verlag individuell einsetzbares Fördermaterial für die Klassen 5 und 6 entwickelt. mehr

30.06.2015 Pressemeldung Ernst Klett Verlag GmbH

© bikl.de
Bildungsmonitoring

Ländervergleich diesmal mit Orthografietest

Im Ländervergleich 2016 für die 4. Klasse werden zum zweiten Mal die Kompetenzen in den Fächern Deutsch und Mathematik getestet. Die Tests werden sich eng am ersten Ländervergleich 2011 orientieren, um die angestrebten Informationen über Trends im zeitlichen Verlauf von fünf Jahren zu erhalten. mehr

Hamburg

Schulsenator Rabe stellt den neuen Hamburger Basiswortschatz vor

Schulsenator Ties Rabe hat heute den neuen Hamburger Basiswortschatz vorgestellt: mehr

Rechtschreibung: "Wir brauchen ­keinen Methodenstreit"

Alle Jahre wieder taucht die Diskussion über die richtige Methode des Schreibenlernens auf. Von Rechtschreibkatastrophe ist die Rede. Prof. Dr. Cordula Löffler von der Pädagogischen Hochschule Weingarten ordnet die Entwicklung ein. Die Fragen stellte Stefan Lüke. mehr

27.03.2014 Pressemeldung Ernst Klett Verlag GmbH