Rechtschreibung

Hamburg

Rechtschreibung: Verbesserung jetzt anpacken statt lange über Bildungspläne zu diskutieren

In der heutigen Bürgerschaftsdebatte hat Schulsenator Rabe noch einmal betont, dass er die Rechtschreibung der Hamburger Schülerinnen und Schüler verbessern möchte. Rabe erläuterte die von der Schulbehörde geplanten Maßnahmen und warb gleichzeitig dafür, konkrete Verbesserungen des Deutschunterrichtes auf den Weg zu bringen, statt sich in endlosen theoretischen Diskussionen über neue Bildungspläne für das Fach Deutsch zu verzetteln. mehr

Hamburg

Rechtschreibung an Hamburgs Schulen soll besser werden

Schulsenator Ties Rabe will die Rechtschreibung an Hamburgs Schulen verbessern. mehr

Erst gratis testen, dann kaufen – mit der neuen PONS Wörterbuch-Bibliothek für iOS

Wer eine Wörterbuch-App kaufen möchte, hat die Qual der Wahl und weiß oft nicht, was er bekommt: Reicht die Anzahl an Übersetzungen für meine Zwecke? Finde ich schnell und intuitiv das gesuchte Wort? Halten die Screenshots im iTunes-Store was sie versprechen? mehr

10.12.2013 Pressemeldung PONS GmbH

Studien

Wie lernen Kinder am besten Schreiben und Lesen?

Experten des Mercator-Instituts für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache stellen Ergebnisse wissenschaftlicher Studien auf einem Bildungsforum des IQSH in Kiel vor: Leistungsschwache Schüler profitieren von strukturierten Lernformen, leistungsstarke Kinder lernen Lesen und Schreiben auch mit offenen Konzepten. Qualifizierung der Lehrkräfte für unterschiedliche Methoden ist entscheidend. mehr

In der Messepause auf die Dudeninsel

SHITSTORM, VOLLPFOSTEN, LIEBESSCHLOSS, VORSTÄNDIN: Sprache ist immer im Wandel und neue Wörter sorgen oft für Gesprächsstoff. Auch über die neu aufgenommenen Wörter in der jüngst erschienen 26. Auflage des Rechtschreibdudens wurde in den vergangenen Wochen viel diskutiert. Auf der Frankfurter Buchmesse kann man eine Auswahl der neuen Dudenwörter jetzt ganz anschaulich erleben. Auf dem Freigelände der Messe stehen verteilt 20 neue Wörter als leuchtend gelbe Wortinseln und laden zum Sitzen und Entspannen in den Messepausen ein. mehr

09.10.2013 Pressemeldung Duden

Vom "hunt" zum "Hund": Mit Zebra sicher Rechtschreibung lernen

Zum Schuljahr 2014/15 sind bundesweit rund 700.000 Kinder eingeschult worden. Mit dem Lesen und Schreiben lernen sie jetzt die wohl wichtigsten Fähigkeiten für ihr späteres Leben. Dabei sind die Erwartungen an die Rechtschreibung ganz besonders hoch, wie man den jüngsten Diskussionen entnehmen kann. mehr

19.09.2013 Pressemeldung Ernst Klett Verlag GmbH

Ab sofort richtig: die Duden!

Der neue Duden ist ein Duden3 (sprich: Duden hoch 3): Das Standardwerk der deutschen Rechtschreibung wird in der 26. Auflage zu einem All-in-one-Produkt aus Buch, Korrektursoftware und Wörterbuch-App. Dabei ist der Duden auch das aktuellste Wörterbuch auf dem Markt: Mit 5000 neuen Wörtern wie Arabellion, Finanztransaktionssteuer, Flashmob, hartzen, Inklusion, Kaltreserve, Vorständin oder Vollpfosten beinhaltet er den Wortschatz der deutschen Gegenwartssprache auf dem neuesten Stand. mehr

04.07.2013 Pressemeldung Duden

Rechtschreibung ist sexy!

Beim Jungjournalistenwettbewerb "Duden Open 2012/2013" wurde heute (11.06.2013) im ARD Hauptstadtstudio in Berlin Simon Oberbichler aus Schwaz/Österreich zum Sieger gekürt. In einem spannenden Finale der besten neun Teilnehmer konnte er sich gegen die Konkurrenz durchsetzen und wurde als bester Nachwuchsjournalist des Wettbewerbs ausgezeichnet. Während zweier spannender Diskussionen zum Thema "Welchen Stellenwert hat korrekte Sprache in Zeiten von Facebook, Twitter & Co?" bewiesen alle Teilnehmer auf dem Podium ihre Fähigkeit zur sachlichen Analyse und Sprachfertigkeit. mehr

12.06.2013 Pressemeldung Duden

Bayern

Rechtschreibleistungen der Grundschüler nehmen ab

Mit großer Sorge sieht der Bayerische Philologenverband die Ergebnisse einer Längsschnittstudie des Siegener Germanistikprofessors Wolfgang Steinig. Er hat über 40 Jahre hinweg die Schreibfähigkeiten von Viertklässlern in Nordrhein-Westfalen untersucht. "Die Rechtschreib- und Grammatikleistungen der Grundschüler haben sich in den letzten Jahren deutlich verschlechtert. Deshalb brauchen wir wieder mehr und auch anders gestalteten Deutschunterricht an den Grundschulen!", fordert bpv-Vorsitzender Max Schmidt. mehr

10.06.2013 Pressemeldung Bayerischer Philologenverband (bpv)

26.07.2012 Artikel