Schüleraustausch

Kultusministerin Wolff besucht "Hessische Russisch-Olympiade" an der Carl-von-Ossietzky-Schule

Kultusministerin Karin Wolff besuchte heute im Rahmen der dort stattfindenden "Hessischen Russisch-Olympiade" die Carl-von-Ossietzky-Schule in Wiesbaden. Der Schulbesuch der Kultusministerin steht im Zusammenhang mit dem Petersburger Dialog, der am 14. und 15. Oktober in Wiesbaden stattfindet. Aufgrund dieses besonderen Anlasses und des herausragenden Engagements der Schule für die deutsch-russische Verständigung, wird die diesjährige 15. "Hessische Russisch-Olympiade" an der Carl-von-Ossietzky-Schule ausgetragen. Dabei handelt es sich um eine Veranstaltung auf Landesebene für Schülerinnen und Schüler, die Russisch lernen. mehr

02.10.2007 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium

© photocase.de

Globalisierung im Klassenzimmer

(kei). Ob Amerika, Peking oder Australien – Auslandserfahrungen sind für viele deutsche Schüler längst eine Selbstverständlichkeit. Dabei immer im Fokus: der Ausbau der Sprachkenntnisse, das Verständnis für andere Kulturen und die persönliche Weiterentwicklung. Wichtig ist darum eine gute Vorbereitung. mehr

12.09.2007 Artikel

Schulwettbewerb des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik ausgeschrieben

Der Schulwettbewerb des Bundespräsidenten "alle für EINE WELT – EINE WELT für alle" zur Entwicklungspolitik startet in diesem Schuljahr bereits zum dritten Mal. Das Thema "Globalisierung – Zusammenleben gestalten" richtet sich an Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen, "Wir sind Kinder EINER Welt" an Grundschulen. Der Wettbewerb zielt auf die Förderung und Verankerung der entwicklungspolitischen Bildung an Schulen. mehr

11.09.2007 Pressemeldung Thüringer Kultusministerium

04.09.2007 Pressemeldung Thüringer Kultusministerium

Kultusminister Olbertz trifft armenische Schülerinnen und Schülern

Kultusminister Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz empfängt am 27. Juni 2007 um 17.00 Uhr eine Delegation von 15 Schülerinnen und Schülern und drei Deutschlehrkräften aus Armenien im Internat der Latina, Musikhaus, der Franckeschen Stiftungen in Halle zu einem Gespräch. mehr

Neues Kultusportal Baden-Württemberg ab 20. Juni frei geschaltet

Kultusminister Helmut Rau MdL präsentiert heute (20. Juni) in der Werner-Siemens-Schule Stuttgart das neue Internetportal des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport. Das barrierefreie Kultusportal vernetzt die Vielzahl der Online-Angebote des baden-württembergischen Bildungssystems und ermöglicht eine schnelle Recherche. "Rund 5000 öffentliche und private Schulen, 8000 Kindergärten, 38 000 Erzieher und pädagogische Fachkräfte, über 100 000 Lehrer sowie 1,5 Millionen Schüler und deren Eltern erhalten mit dem Kultusportal eine hervorragende Informationsquelle im Internet", sagte Minister Rau. mehr

Deutsch-russischer Jugendaustausch unter einem Dach vereint

Die Koordinierung des Schüler- und Jugendaustausches mit Russland liegt künftig in einer Hand. Der Präsident der Kultusministerkonferenz, Berlins Bildungs- und Jugendsenator Prof. Dr. E. Jürgen Zöllner und der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Dr. Hermann Kues haben heute eine Vereinbarung unterzeichnet, wonach die Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch gGmbH als Ansprechpartner in Deutschland fungiert. Bisher lag die Zuständigkeit für den außerschulischen Austausch beim Bundesfamilienministerium, der Schüleraustausch wurde dagegen von den Bundesländern sowie aus Mitteln des Auswärtigen Amtes über den Pädagogischen Austauschdienstes der Kultusministerkonferenz gefördert. mehr

Rahmenabkommen über schulische Zusammenarbeit zwischen Academie Poitiers und dem Bildungsministerium MV unterzeichnet

Der Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Henry Tesch, und der recteur de l'académie de Poitiers, Frédéric Cadet, haben am Freitag, d. 4. Mai 2007, in Schwerin ein Rahmenabkommen über die schulische Zusammenarbeit und den Ausbau der regionalpartnerschaftlichen Zusammenarbeit beider Regionen unterzeichnet. mehr

"Schulpartnerschaften weiter ausbauen"

Bildungsminister Holger Rupprecht wird vom 24.04. bis 27.04.2007 Ministerpräsident Matthias Platzeck auf dessen Israel-Reise begleiten. Er wird neben dem offiziellen Besuchsprogramm u.a. zur Gedenkstätte Yad Vashem eine Reihe von Schulvertretern treffen sowie eine Schule besuchen, die eine Partnerschaft mit einer brandenburgischen Schule pflegt. mehr

Vorbildhafte "Botschafter der Umwelt": Die Gewinner stehen fest

Eine Jury hat entschieden - die Gewinner stehen fest: Als "Botschafter der Umwelt" für ihr vorbildliches Engagement zu den Themen "Wald" und "deutsch-israelische Verständigung" werden die Klasse 4b der Christine Brückner Schule in Bad Emstal / Hessen, fünf Klassen der Stufe 3 und 4 der Grundschule Dreis-Tiefenbach in Netphen / Nordrhein-Westfalen und zwei dritte Klassen der Anne-Frank-Schule in Recklinghausen / Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet. Einen Ehrenpreis erhält das Nikolaus-von-Weis-Gymnasium in Speyer / Rheinland-Pfalz. Aufgerufen von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW), vom Jüdischen Nationalfonds (JNF-KKL) und von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), hatten sich seit November 2005 insgesamt 27 Schulen mit 70 Klassen und über 2000 Dritt- bis Fünftklässlern am Wettbewerb "Botschafter der Umwelt" beteiligt. mehr