Schülervertretung

LSV zum Schuljahresbeginn: Individuelle Förderung und Bildungsgerechtigkeit sind nicht in Sicht

Die LSV wünscht allen Mitschülerinnen und Mitschülern einen guten Start ins neue Schuljahr. Während die Ministerin am heutigen Vormittag die Neuerungen im kommenden Schuljahr anpries, bekommen die rund 469 000 SchülerInnen und Schüler in Rheinland-Pfalz die Fehlentscheidungen und Versäumnisse der Landesregierung zu spüren. mehr

Landesschülerrat zieht erste Bilanz seiner Arbeit – Bald Elektronischer Schülerrundbrief

Ein Fazit über die ersten Monate der Arbeit des Landesschülerrats zogen gestern Mitglieder der Bayern weiten Schülervertretung im Gespräch mit Kultusminister Siegfried Schneider in München. Minister Schneider hatte die Schülervertretung zu Beginn des Jahres ins Leben gerufen. Das Gremium hat sich konstituiert und erste Aktivitäten entfaltet. mehr

Offener Brief an Bildungsministerin Ute Erdsiek-Rave

Sehr geehrte Frau Erdsiek-Rave, vor dem schriftlichen Zentralabitur, währenddessen und danach wurden zahlreiche Beschwerden über fehlerhafte Aufgabenstellungen und Erwartungshorizonte sowie über mehrere Verstöße gegen die Verschwiegenheitspflicht durch verantwortliche Lehrkräfte bekannt. Etliche davon gingen an das Bildungsministerium. Bisher bekamen die Beschwerdeführerinnen und –führer vom Ministerium jedoch keine Antworten. mehr

16.07.2008 Pressemeldung GEW Schleswig-Holstein

Selbstbestimmtes Lernen ist möglich und zu fördern

Die LandesschülerInnenvertretung RLP gratuliert der Freiburger Lerngruppe "Methodos" zum Abitur. Mit ihrem Erfolg auf dem Weg zum Abitur haben die Schülerinnen und Schüler bewiesen, dass selbstbestimmtes und selbstständiges Lernen erfolgreich möglich ist. mehr

Müller bei Auszeichnung von "Thüringens tollsten Lehrern"

Am morgigen Mittwoch wird Thüringens Kultusminister Bernward Müller (CDU) bei der Auszeichnung von "Thüringens tollsten Lehrern" ein Grußwort sprechen. Geehrt werden in Anwesenheit des Thüringer Ministerpräsidenten Dieter Althaus (CDU) insgesamt acht Pädagogen aus ganz Thüringen. mehr

01.07.2008 Pressemeldung Thüringer Kultusministerium

Perspektivenmesse vom 10.-11. Oktober 2008 - der Landesschülerrat Sachsen

Was mache ich nach der Schule? Studium, Ausbildung oder vielleicht doch ein Au-pair-Jahr im Ausland? Das sind alles Fragen, die einen Schulabgänger beschäftigen. Um diesen Schülern zu helfen, arbeiten die Agentur für Arbeit, die Gesellschaft für Wirtschaftsservice, diverse Universitäten, Fach- und Hochschulen, die Handwerkskammer und Unternehmen aus Sachsen-Anhalt zusammen. Das Ziel ist, den Übergang von der Schule in das Berufsleben strukturiert vorzubereiten und die Chance der Schüler zu verbessern, ihre Fähigkeiten, Interessen und Potenziale zu testen und sich dann somit für einen beruflichen Weg zu entscheiden. mehr

Führungswechsel beim Forum Bildungspolitik Bayern

Albin Dannhäuser hat heute sein Amt als Sprecher des Forums Bildungspolitik in Bayern nach 17-jähriger Tätigkeit aus Altersgründen niedergelegt. Dannhäuser hatte 1991 die Gründung des Gremiums initiiert, das heute 36 Bildungsorganisationen umfasst. Nachfolger in seinem Amt ist der Präsident des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV), Klaus Wenzel. Wenzel wurde von dem Gremium einstimmig gewählt. "Dieses klare Votum ist ein großer Vertrauensbeweis", freute er sich. "Das Forum ist eine Plattform für alle, die sich ernsthaft mit Schul- und Bildungsfragen auseinandersetzen und in einem breiten Bündnis für Bildung politische und gesellschaftliche Konsequenzen fordern. In diesem Sinne werde ich das Forum weiter führen." Wenzel gilt als der Wunschkandidat Dannhäusers. Als stellvertretende Sprecherinnen wurden gewählt Isabell Zacharias, Landesvorsitzende des Bayerischen Elternverbandes (BEV), und Brigitta Berger-Thüre vom Montessori-Landesverband Bayern (MLVB). mehr

Landesschülerrat Brandenburg traf sich in Ludwigsfelde

Vom 13.-14. Juni fand die Delegiertenkonferenz des Landesschülerrates in Ludwigsfelde statt. mehr

"Schülerbeteiligung großgeschrieben"

Bildungsstaatssekretär Burkhard Jungkamp hat heute in Potsdam die Fachtagung "Schülerbeteiligung großgeschrieben" mit einem Grußwort eröffnet. Zu dieser Fachtagung versammelten sich mehr als 150 Teilnehmer, darunter viele Schülerinnen und Schüler, um über Möglichkeiten einer verbesserten Schülerbeteiligung zu diskutieren. mehr

10 000 gegen Kopfnoten

Die LandesschülerInnenvertretung (LSV) NRW überreichte den Landtagspräsidenten am Montag eine Unterschriftensammlung mit über 10.000 Unterstützern für die Abschaffung der Kopfnoten auf den Schulzeugnissen. mehr

16.06.2008 Pressemeldung LandesschülerInnenvertretung NRW