Schulabbrecher

© www.pixabay.de
Bildungschancen

Studie zu den Ursachen von Schulabbruch in Sachsen-Anhalt gestartet

Die Erziehungswissenschaftlerin Prof. Dr. Raphaela Porsch startete am 1. Juni in Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsdidaktiker Prof. Dr. Robert W. Jahn und der Psychologin Dr. Melanie Baumgarten eine Studie, in der die die Ursachen von Schulerfolg und Schulabbruch in Sachsen-Anhalt näher beleuchtet werden sollen. mehr

© www.pixabay.de
Kleine Anfrage

Folgen von Schulabsentismus

Die FDP-Fraktion thematisiert in einer Kleinen Anfrage die Ursache und gesellschaftliche Folgen von sogenanntem Schulabsentismus. mehr

10.03.2020 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© Ernst Klett Verlag GmbH

Ernst Klett Verlag engagiert sich für Bil­dungs­­abbrecher in Baden-Württemberg

Warum verlassen so viele Schülerinnen und Schüler die Schule ohne Abschluss und wie kann man das zukünftig verhindern? Das untersucht nun eine neue Studie der Pädagogischen Hoch­schule Weingarten, deren Erhebung in Baden-Württemberg gestartet ist. Der Ernst Klett Verlag unterstützt die Durch­führung mit 4.000 Rechtschreib-Testheften der Reihe HSP. mehr

04.11.2019 Pressemeldung Ernst Klett Verlag GmbH

© www.pixabay.de
INSM-Bildungsmonitor

Schulabbrecherquote bundesweit erneut gestiegen

In der Bildungspolitik geht der Trend in die falsche Richtung. Die Schulabbrecherquote stieg allein binnen eines Jahres von 5,7 auf 6,3 Prozent an – unter Ausländern sogar von 14,2 auf 18,1 Prozent. Das ist eines der Ergebnisse des INSM-Bildungsmonitor 2019, der heute veröffentlicht wurde. mehr

© www.pixabay.de
Reaktion

VBE: Ein Ergebnis ungleicher Chancen auf Bildung

5.539 junge Menschen verließen im vergangenen Jahr ohne jeglichen Abschluss die Schule. Das geht aus der heute veröffentlichten Statistik von Information und Technik NRW hervor. mehr

© www.pixabay.de
Ausbildung

49.000 junge Menschen pro Jahr ohne beruflichen Abschluss

In Bayern gab es im vergangenen Schuljahr rund 12.000 Abgänger an den beruflichen Schulen, die ihre Ausbildung nicht erfolgreich beendeten. Dazu kamen rund 37.000 junge Menschen, die ihre Ausbildung abgebrochen haben. mehr

© Cornelsen Stiftung

Cornelsen Stiftung vergibt Zukunftspreis an Schulen

In einem bundesweiten Wettbewerb wurden drei Schulen mit dem Cornelsen Zukunftspreis ausgezeichnet. mehr

© www.pixabay.de
Bildungsqualität

UNESCO warnt vor Bildungskrise

Neue von der UNESCO erhobene Daten zeigen, dass 617 Millionen Kinder und Jugendliche weltweit nicht einmal grundlegende Lesekompetenzen und Rechenkenntnisse erhalten. mehr

21.09.2017 Pressemeldung Deutsche UNESCO-Kommission e.V.

© www.pixabay.de
Studie

Zahl der Schulabgänger ohne Hauptschulabschluss steigt

Jeder 17. Jugendliche verlässt in Deutschland die Schule ohne Abschluss – und hat damit deutlich eingeschränkte Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt. Insgesamt haben bundesweit 47.435 Jugendliche die Schule ohne Hauptschulabschluss verlassen. mehr

04.07.2017 Pressemeldung Deutscher Caritasverband e.V.

© Ramon Diehl
Schulabschluss

Zahl der Schulabgänger ohne Hauptschulabschluss bleibt erstmals unverändert

(pm) Erstmals seit fünf Jahren ist der bundesweite Anteil der Schulabgänger ohne Hauptschulabschluss nicht weiter gesunken, sondern verharrt unverändert bei 5,6 Prozent. Allerdings sind die Unterschiede zwischen den Bundesländern und einzelnen Städten und Kreisen weiterhin sehr groß. mehr

14.07.2015 Artikel