Schulabschluss

© www.pixabay.de
Schulabschluss

Zusatztermin für die Externenprüfung vor den Sommerferien

Das Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen bietet für die schriftlichen Externenprüfungen zu den mittleren Schulabschlüssen in diesem Schuljahr einen zusätzlichen zweiten, früheren Alternativtermin an. mehr

© www.pixabay.de
Abitur

Durchschnittsnote 2,36 an all­ge­mein­bil­den­den Gymnasien

Am 18. Mai 2020 beginnen an den all­ge­mein­bil­denden Gymnasien in Baden-Württemberg die Abiturprüfungen. Knapp 29.500 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 2 werden in den schriftlichen Prüfungsfragen in Deutsch, Mathematik, einer Fremdsprache und einem weiteren Kernfach ihr Wissen zeigen. mehr

© Fotowerk – stock.adobe.com
Schulwahl

Über 94 Prozent aller zukünftigen Fünft­klässler kommen an ihre Wunschschule

94 Prozent aller zukünftigen 14.716 Hamburger Fünftklässler können ab August ihre Wunschschule besuchen. Trotz der in Hamburg geltenden freien Schulwahl ist es Schulleitungen und Schulbehörde gelungen, fast alle Erstwünsche zu erfüllen. mehr

© www.pixabay.de
Umsetzbarkeit

Theorie vs. Praxis: Schulöffnungen in der Krise?

Der von der Leopoldina skizzierte Fahrplan für ein „sicheres Hochfahren“ sieht im ersten Step die schrittweise Wiedereröffnung der Schulen vor. Der Bundesverband der Lehrkräfte für Berufsbildung e.V. (BvLB) begrüßt die Empfehlung der Nationalen Akademie der Wissenschaften grundsätzlich. mehr

© www.pixabay.de
Statistik

NRW: 11.400 Schüler gingen 2019 ohne Hauptschulabschluss ab

Im Sommer 2019 gingen in Nordrhein-Westfalen 11.420 Schülerinnen und Schüler ohne Hauptschulabschluss von einer allgemeinbildenden Schule ab. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, waren das 0,9 Prozent weniger als 2018 (damals: 11.522).
mehr

© www.pixabay.de
Gesundheit

Abitur-Prüfungen: Große Skepsis

Am 21. April 2020 sollen nun die Abitur-Prüfungen stattfinden, drei Wochen später die für den ersten und den mittleren Schulabschluss (ESA und MSA). Die Bildungsgewerkschaft GEW sieht durch dieses Vorhaben nach wie vor die Gesundheit von Lehrkräften sowie Schülerinnen und Schüler gefährdet. mehr

09.04.2020 Pressemeldung GEW Schleswig-Holstein

© www.pixabay.de
Abschlussprüfungen

Probleme mit zweitem Abiturtermin

„Von einer Vergleichbarkeit des Abiturs kann keine Rede mehr sein“, erklärt der Bremer GEW-Landesvorstandssprecher Jan Stöh mit Blick auf die Corona-Pandemie. mehr

09.04.2020 Pressemeldung GEW Bremen

© www.pixabay.de
Statistik

In NRW machten auch 2019 wieder mehr Mädchen Abitur als Jungen

Der Mädchenanteil an allen Absolventen mit Hochschulreife lag im Sommer 2019 an den allgemeinbildenden Schulen in Nordrhein-Westfalen bei 55,2 Prozent. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, waren Mädchen – wie auch im Vorjahr (Sommer 2018: 54,8 Prozent) – beim Abitur überrepräsentiert. mehr

© www.pixabay.de
Überblick

Alternativen zur Abiturnote? Eignungs­tests an deutschen Hochschulen

Angesichts möglicher Absagen von Abiturprüfungen wegen der Corona-Krise wird auch das Thema Eignungsprüfungen an Hochschulen diskutiert. An Kunst- oder Musikhochschulen sind solche Aufnahmeverfahren bereits Standard. mehr

© sakkmesterke - stock.adobe.com
Schulschließungen

Verlieren leistungsschwächere Schüler den Anschluss?

Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu begrenzen, wurden ab März deutschlandweit die Schulen geschlossen. Seitdem sollen die SchülerInnen überwiegend zu Hause lernen – in welcher Form genau, wird von Schule zu Schule sehr unterschiedlich gehandhabt. mehr