Schulfächer

Europäisch-islamischer Kulturdialog

Der Beitrag, den Schulpartnerschaften zum europäisch-islamischen Kulturdialog leisten können, steht im Mittelpunkt einer Veranstaltung am 16.09.2004 im Auswärtigen Amt in Berlin. mehr

Internet-ABC gibt Tipps zum Schulstart

Immer mehr Schülerinnen und Schüler suchen Hilfe im World Wide Web, wenn es darum geht, Referate vorzubereiten, Hausaufgaben zu lösen oder für Aufsätze zu recherchieren. Doch seit einiger Zeit versuchen nicht minder clevere Geschäftemacher, den Wissensdurst der Kinder und Jugendlichen auszunutzen: Einige Anbieter von Online-Schülerhilfen setzen die Installation einer kostenpflichtigen Zugangssoftware ("Dialer") voraus und verlangen so bis zu 30 Euro pro Aufruf der Seite. Zwar sind die Kosten gemäß der aktuellen Gesetzgebung in den AGBs aufgeführt - diese werden jedoch häufig so gut versteckt, dass die hohen Einwahlgebühren nicht auf den ersten Blick ersichtlich sind. mehr

Olympia in der Schule

(bikl) Schüler dort abholen, wo sie stehen - nach dieser Maxime bietet Lehrer-Online, das Lehrerportal von Schulen ans Netz, brandaktuelle Informationen für verschiedene Schulfächer. mehr

12.08.2004 Artikel

Schneller - höher - weiter!

Das größte Sportfest der Welt startet am Samstag in Athen, der Heimat der Olympischen Spiele. Ein Milliarden-Publikum wird die Wettkämpfe am Bildschirm verfolgen. Die Vielschichtigkeit dieser Großveranstaltung kann mit Gewinn auch mal im Unterricht behandelt werden. Für die Fächer Latein, Geschichte, Religion, Kunst und Sport finden Lehrkräfte bei Lehrer-Online ([www.lehrer-online.de](http://www.lehrer-online.de)) fächerübergreifende Unterrichtseinheiten, die von Schulpraktikern entwickelt und erprobt wurden. Die Schüler ergründen die kulturellen und historischen Dimensionen der sportlichen Wettkämpfe und lernen den Einsatz der neuen Medien bei Recherche und Dokumentation kennen. mehr

12.08.2004 Pressemeldung Schulen ans Netz e. V.

Förderung groß geschrieben: Zum Schuljahr 2004/05 weitere 13 sonderpädagogische Kompetenzzentren in Hessen

Zum Beginn des Schuljahres 2004/05 werden weitere 13 Sonderschulen in Hessen zu sonderpädagogischen Beratungs- und Förderzentren ausgebaut. Nunmehr sind damit die Angebote im vorbeugenden schulischen Bereich flächendeckend. "Durch die gezielte Förderung können mehr Schülerinnen und Schüler an der Regelschule verbleiben und müssen nicht an eine Sonderschule wechseln", erläuterte Kultusministerin Karin Wolff die präventive Aufgabe der Kompetenzzentren. Hessen verfügt nun insgesamt über 107 sonderpädagogische Beratungs- und Förderzentren und damit über eine Dichte, die in keinem anderen Bundesland erreicht wird. mehr

12.08.2004 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium

Stellen für Referendare sowie Schulleitungen und Koordinatoren ausgeschrieben

In Sachsen-Anhalt sind zum 31.08.2004 für die Ableistung des Vorbereitungsdienstes im Beamtenverhältnis auf Widerruf 22 Stellen für das Lehramt an Grundschulen landesweit zu besetzen. Die Ausbildung im Vorbereitungsdienst erfolgt im Landesverwaltungsamt an den Seminarstandorten Halle und Magdeburg. mehr

Pädagogen im Sog des Wandels

(Arnd Zickgraf) Zu alt, pädagogisch nicht immer auf dem Laufenden und zu wenig Anreize für interessanten Unterricht - so steht es um die deutsche Lehrerschaft in den Augen von fünf OECD-Fachleuten, die schulische Einrichtungen in vier Bundesländern besucht haben. In der neuen OECD-Studie "Attracting, Developing and Retaining Effective Teachers", die im Herbst offiziell vorgestellt wird, werden diese Befunde mit denen von 25 weiteren Ländern verglichen. Bereits jetzt sickerte wenig Schmeichelhaftes für die deutsche Lehrerschaft durch. mehr

26.07.2004 Artikel

Nachhilfeunterricht: gefragt wie nie

(Ute Rampillon) Heerscharen von mehr oder weniger qualifizierten Nachhilfelehrern bieten ihre Dienste entweder privat oder mittels eigens eingerichteter Institutionen an. Ute Rampillon, Regierungsschuldirektorin a. D. und Lehrerfortbilderin für Fremdsprachen, über den wachsenden Markt und die Möglichkeiten, die Qualität der Nachhilfeangebote unter die Lupe zu nehmen. mehr

13.07.2004 Artikel

Cornelsen und Herlitz kooperieren zum Schulstart

Cornelsen und Herlitz setzen ihre erfolgreiche Werbekooperation fort. Pünktlich zum Schulstart bringen der Berliner Verlag für Bildungsmedien und der Schreibwarenhersteller ein gemeinsames Hausaufgabenheft auf den Markt. mehr

07.07.2004 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

Bildungswoche 27

Bildungsoffensiven im Sommer 2004 mehr

02.07.2004 Artikel