Schulfächer

Neu geregelter Hochschulzugang ermöglicht mehr Wahlfreiheit

Der neu geregelte Hochschulzugang eröffnet Studienbewerbern neue Perspektiven. Bundesbildungsministerin Edelgard Bulmahn begrüßte die Verabschiedung der Reform am Donnerstag im Bundestag. "Jetzt können sich die künftigen Bewerberinnen und Bewerber schon in der Schule auf ihr Studium vorbereiten." mehr

"Die Förderung benachteiligter Jugendlicher ist eine Aufgabe, bei der sich das Handwerk besonders engagiert"

Dr. Peter-Werner Kloas vom Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) über Reformen und Fördermöglichkeiten in der beruflichen Bildung. mehr

15.06.2004 Artikel

Theater macht stark fürs Leben

(Werner Taube) Darstellendes Spiel wurde in den letzten Jahren in immer mehr Bundesländern als Schulfach eingeführt. Zu Spielleitern ausgebildete Lehrer leiten Kinder und Jugendliche an, sich in einer Arbeitsgemeinschaft oder auch im Fach Darstellendes Spiel mit Theater zu beschäftigen. Werner Taube, Vorsitzender der rheinland-pfälzischen Landesarbeitsgemeinschaft Darstellendes Spiel in der Schule, über die vielfältigen Funktionen von Schultheater. mehr

14.06.2004 Artikel

11.06.2004 Artikel

04.06.2004 Artikel

Methodenkompetenz: Selbständig und selbstbewusst lernen

(Eigenbericht) Die aktuelle Bildungsdiskussion überschwemmt die Öffentlichkeit mit Zauberformeln wie: Mehr Geld für Ganztagsschulen, feste Bildungsstandards, Zentralabitur, Blended Learning. Doch was passiert eigentlich an den Schulen selbst? Das will bildungsklick.de wissen und wird in unregelmäßigen Abständen einen Blick hinter die Schul- und Kindergartentüren werfen. Thema heute: Besseres Lernen dank Methodenkompetenz. Beispiel: Das Lise Meitner Gymnasium in Leverkusen. mehr

13.05.2004 Artikel

Teures Abschreiben

(Eigenbericht) Siehe auch: [Schüler im Netz Teil I](http://bildungsklick.de/Service/Data/982/view) Für viele Schüler ist das Internet unterdessen zu einer willkommenen Hilfe bei Hausaufgaben, Facharbeiten oder Referaten geworden. Im Netz können sie sich schnell noch auf die Geschichtsarbeit von morgen vorbereiten, das ausstehende Referat mit aktuellen Infos ergänzen oder gar eine komplette Hausarbeit herunterladen. Nicht ganz legal, sich mit fremden Federn zu schmücken, trotzdem durchaus beliebt. mehr

06.05.2004 Artikel

Mogeln in Zeiten des Internets

(Eigenbericht) Das war eine Facharbeit, wie jeder Lehrer sie sich wünscht, mit soliden Fakten, klar strukturiert, gut ausformuliert. Der Osnabrücker Oberstudienrat hätte seinem Schüler Carsten\* dafür die höchst mögliche Punktzahl geben müssen, wären ihm nicht berechtigte Zweifel gekommen. Noch drei Tage vor Abgabeschluss hatte der Abiturient nichts vorweisen können und auch sonst gehörte er nicht gerade zu den Besten im Kurs. mehr

28.04.2004 Artikel

Pauken mit bits und bytes

(Eigenbericht) Das Thema Hausaufgaben und Nachhilfe ist zwar ein zentrales aber nicht gerade allzu beliebtes in den Familien. Nicht genug, dass Erwachsene sich selbst als Kind mit Mama oder Papa dabei gequält haben - mit den eigenen Sprösslingen geht´s dann weiter. mehr

21.04.2004 Artikel

Basiswissen Schule…

BASISWISSEN SCHULE… … ist die intelligente Kombination von Buch, CD-ROM und Internetportal, die die Stärken aller drei Lernmedien konsequent nutzt. … ist Wissenszugang, der nach Zeitaufwand, Wissenstiefe und Aktualität jedem Lernbedürfnis angepasst werden kann. … ist die sinnvolle Verknüpfung aller Fachinhalte, sodass gezielt zwischen den Medien gewechselt werden kann. mehr

19.04.2004 Pressemeldung Duden Schulbuchverlag