Schulfächer

Förderung des ingenieurwissenschaftlichen Nachwuchses in NRW

In der kommenden Woche beginnt für mehr als 2.000 Schüler - davon 35 Prozent Mädchen - in den vier nordrhein-westfälischen ZdI-Zentren der Technikunterricht. Ab Beginn des neuen Schuljahrs am Montag können die Kinder und Jugendlichen in den Zentren der Initiative Zukunft durch Innovation (ZdI) in Bochum, im Bergischen Städtedreieck, in Oelde und in Rheinbach im Rahmen von Technikunterricht oder Technikkursen selbst forschen und experimentieren. An allen Standorten arbeiten Schulen mit einer Hochschule, dem Innovationsministerium und der regionalen Wirtschaft zusammen, um Angebote im Bereich Technik und Naturwissenschaften für die Schülerinnen und Schüler zu schaffen. Die vier Zentren sind die ersten von landesweit 25 ZdI-Zentren, deren Gründung das Innovationsministerium bis 2010 anstrebt. mehr

"Chinesisch an Schulen in Deutschland"

Chinesisch an Schulen und im Unterricht erweist sich als zunehmend attraktiv: An mehr als 160 Schulen in Deutschland wird die Sprache inzwischen unterrichtet - in Form von Arbeitsgemeinschaften genauso wie als Pflichtfach, das bis zur Abiturprüfung führt. Die Zahl der deutsch-chinesischen Schulpartnerschaften ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Einen umfassenden Überblick über die deutsch-chinesische Zusammenarbeit im Schulbereich gibt die Veröffentlichung "Chinesisch an Schulen in Deutschland" der Kultusministerkonferenz, die heute in Bonn vorgestellt wurde. mehr

© Naturgut Ophoven

Sachunterricht kommt oft zu kurz

(md) Sachunterricht ist das Lieblingsfach der Grundschüler, weil es ihrer Lebenswirklichkeit am nächsten ist und ihnen konkrete Orientierungshilfen bietet. Methodisch betrachtet ist es so anspruchsvoll wie kein anderes Fach in der Grundschule. Dennoch sind viele Lehrerinnen und Lehrer in ihrer Ausbildung nicht auf den Sachunterricht vorbereitet worden, es stehen wenig Mittel für die Ausstattung zur Verfügung, und wenn die Unterrichtszeit knapp ist, muss oft der Sachunterricht weichen. mehr

08.07.2008 Artikel

SMART Notebook Software erhält den Worlddidac Award 2008

SMART Technologies, führender Anbieter von interaktiven Whiteboards, wurde für seine SMART Notebook Software Version 10 mit dem Worlddidac Award 2008 ausgezeichnet. Worlddidac, ein internationaler Fachverband von Verlegern, Herstellern und Distributoren von Produkten und Dienstleistungen im Bildungsbereich, vergibt alle zwei Jahre den Worlddidac Award für innovative und pädagogisch wertvolle Produkte, die ein großes Potenzial zur Lern- und Lehroptimierung bieten. mehr

03.07.2008 Pressemeldung SMART Technologies (Germany) GmbH

Fachtagung "Schülerinnen forschen - Einblicke in Naturwissenschaften und Technik"

Den hohen Bedarf an Frauen in natur- und ingenieurwissenschaftlichen Berufen betonte der Ministerialdirektor im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Klaus Tappeser anlässlich der Fachtagung "Schülerinnen forschen – Einblicke in Naturwissenschaften und Technik" am 30. Juni in Stuttgart. mehr

Sommerferien in Hessen beginnen am Freitag, 20. Juni 2008

Am kommenden Freitag beginnen an Hessens Schulen die Sommerferien. Für rund 67.000 Schülerinnen und Schüler endet die Schulzeit an diesem Tag mit einem Abschlusszeugnis. Für die anderen beginnt am 4. August 2008 das neue Schuljahr. "Denen, deren Schulzeit am Freitag zu Ende geht, möchte ich sagen, dass sie stolz sein können auf das, was sie geleistet haben. Für den Start in die Ausbildung, die Aufnahme eines Studiums und all die anderen Wege, die nach dem Schulabschluss offen sind, wünsche ich den Absolventinnen und Absolventen viel Erfolg. Denen, die nach den Sommerferien in die nächste Klasse oder Jahrgangsstufe kommen, wünsche ich schöne Ferien. Diese Wünsche verbunden mit meinem ausdrücklichen Dank für ihre Arbeit richten sich auch an die Lehrerinnen und Lehrer", so Staatsminister Jürgen Banzer. mehr

18.06.2008 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium

Fremdsprachen auf höchstem Niveau – CertiLingua

"Den 37 Abiturientinnen und Abiturienten aus Hessen, die zusätzlich zu ihrer Abiturprüfung auch das internationale Zertifikat CertiLingua erworben haben, möchte ich meine ausdrückliche Anerkennung für ihre beeindruckenden Leistungen im Bereich der Fremdsprachen und internationalen Wissens- und Handlungskompetenz aussprechen. Den sieben hessischen Pilotschulen, die mit ihrem Fächerangebot und Schulprofil Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit geben, CertiLingua zu erwerben, möchte ich meinen Dank dafür aussprechen, dass sie hier mit viel Engagement eine Vorreiterrolle in Sachen interkulturelle Kompetenzvermittlung einnehmen", erklärte Staatsminister Jürgen Banzer anlässlich der gestern im Hessischen Kultusministerium stattfindenden Überreichung der CertiLingua-Zertifikate an die erfolgreichen Abiturienten und Abiturientinnen aus der Friedrich-List-Schule in Kassel, dem Goethe-Gymnasium in Frankfurt, dem Gymnasium am Mosbacher Berg in Wiesbaden, dem Gymnasium in Oberursel, der Herderschule in Gießen, der Kopernikusschule in Freigericht und der Oswald-von-Nell-Breuning-Schule in Rödermark. mehr

18.06.2008 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium

"Tag der Forschung" in Koblenz machte Lust auf Mathematik

Lust auf Mathematik machte heute der vierte Tag der Forschung in Rheinland-Pfalz Auf dem Campus Koblenz der Universität Koblenz-Landau zeigten Hochschulen und Forschungseinrichtungen des Landes in anschaulicher Form, das mathematische Erkenntnisse und Verfahren unseren Alltag durchdringen wie nur wenige andere Wissenschaften. "Mathematik ist kein Mysterium für weltfremde Forscherinnen und Forscher. Mathematik ist Teil unseres Lebens – und macht vor allem riesigen Spaß", sagte Doris Ahnen, Ministerin für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur, die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüßte. mehr

Je niedriger der Bildungsgrad, desto wichtiger ist Mathematik

Wenn es um das Schulfach Mathematik geht, scheiden sich die Geister: Je nach Bildungsgrad urteilen die Befragten sehr unterschiedlich über das Fach, seine Beliebtheit sowie seine Bedeutung für Beruf und Karriere. Während Personen mit Haupt- und Realschulabschluss Mathematik vor allem als bedeutend für die spätere Karriere ansehen, spielt der Karrierefaktor für Personen mit Abitur oder Studium keine so große Rolle. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle CASIO Mathemonitor. Für die repräsentative Studie zum Jahr der Mathematik 2008 hat das Meinungsforschungsinstitut forsa im Auftrag von CASIO 1.006 Personen zwischen 14 und 65 Jahren befragt. mehr

28.04.2008 Pressemeldung CASIO Europe GmbH

GEW fordert vom Landesverwaltungsamt: Verunsicherung über "Versetzungswelle" an Gymnasien und Sekundarschulen beseitigen

In den letzten Tagen häufen sich Nachfragen von Eltern, Schülern und Lehrern bei der GEW, ob eine neue "Versetzungswelle" bevorstehe. Gemeint ist, ob alle Lehrkräfte, die zum Schuljahr 2005/06 von Sekundarschulen zur Absicherung des Unterrichtes an Gymnasien versetzt worden sind (das waren ca. 450), in den kommenden drei Schuljahren an die Sekundarschulen zurückversetzt werden sollen. mehr

24.04.2008 Pressemeldung GEW Sachsen-Anhalt