Schulgebäude

© www.pixabay.de
Schulbauförderung

Moderne Schulgebäude schaffen ein attraktives Lernumfeld

Im Jahr 2018 bezuschusst das Land Baden-Württemberg 89 Schulbauprojekte an öffentlichen Schulen mit rund 104 Millionen Euro. Damit stehen 36 Millionen Euro mehr als im Vorjahr für erforderliche Schulbaumaßnahmen bereit. Dazu kommen rund 18 Millionen für 65 Bauprojekte von Ganztagsschulen. mehr

© www.pixabay.com
Schulbauprojekte

75 Mio. Euro kommen vom Bund

Mecklenburg-Vorpommern erhält in dieser Wahlperiode 75 Millionen Euro Bundesmittel, um Schulbauvorhaben voranzubringen. mehr

© www.pixabay.de
KfW-Kommunalpanel 2018

Kommunaler Investitionsrückstand in Schulen wächst auf 47,7 Mrd. Euro

Steigende Schülerzahlen und Ausbau der Ganztagsbetreuung sorgen für höheren Investitionsbedarf. Kommunale Investitionen im Bildungsbereich halten trotz Zunahme nicht Schritt mit wachsendem Bedarf. Die Politik muss Investitionsschwäche durch strukturelle Änderungen entgegenwirken. mehr

© www.pixabay.de
Investitionsstau

Anstieg um 50 Prozent

Schulbau: KfW-Kommunalpanel offenbart Rückstände auf Rekordniveau. Es braucht massive Investitionen mit Weitsicht für gleichwertige Lebensverhältnisse. mehr

© www.pixabay.de
Bauprojekte

Ministerium weist Kritik am Schulbauprogramm zurück

Mecklenburg-Vorpommern: Bildungsministerin Birgit Hesse hat die Kritik der Opposition am Schulbauprogramm der Landesregierung zurückgewiesen. Die Landesregierung will in dieser Legislaturperiode insgesamt 325 Millionen Euro in Schulbauprojekte investieren. mehr

© www.pixabay.de
Schulsanierung

2018 werden Projekte mit 423 Millionen Euro gefördert

Das Land Baden-Württemberg unterstützt die Kommunen erstmals bei der Sanierung von Schulgebäuden. mehr

© www.pixabay.de
Digitalisierung

Klare Erwartungen an die Ausrichtung der „Digitalisierungsoffensive“

Die Bundesvorsitzende des Deutschen Philologenverbandes, Susanne Lin-Klitzing, begrüßt die Möglichkeit, sich jährlich mit der Kultusministerkonferenz (KMK) über aktuelle Bildungsthemen auszutauschen. mehr

15.03.2018 Pressemeldung Deutscher Philologenverband (DPhV)

© www.pixabay.de
Regierungsbildung

Ministerin Hesse: Deutlicher Schwerpunkt beim Thema Bildung

Nach dem Ende der Koalitionsverhandlungen in Berlin zeigt sich Mecklenburg-Vorpommerns Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur Birgit Hesse über das Ergebnis erfreut. mehr

© www.pixabay.de
Stellungnahme

„Höchste Zeit, den Investitionsstau aufzulösen“

BLLV-Präsidentin Fleischmann zum Thema Bildungsfinanzierung im Koalitionsvertrag. mehr

© www.pixabay.de
Didacta-Themendienst

Lernräume: Wenn die Bildung kopfsteht

Neben Lehrkräften sowie Mitschülerinnen und Mitschülern gilt der Klassenraum als „dritter Pädagoge“. Auch Lernorte außerhalb von Schule und Kita gewinnen an Bedeutung. Können alternative Raum- und Unterrichtskonzepte Deutschlands Bildungsinstitutionen für neue Herausforderungen rüsten? mehr

30.01.2018 Artikel Andreas Müllauer