Schulinspektion

„Wir setzen auf das gegliederte Schulwesen“

(bikl) „Wir setzen auf das gegliederte Schulwesen, weil es individuelle Lernwege ermöglicht, also Spitzenleistungen ebenso wie die Förderung lernschwächerer Schüler“, erklärte der niedersächsische Ministerpräsident Christian Wulff jetzt in einem Interview gegenüber bildungsklick.de. mehr

13.02.2006 Artikel

„Wir setzen auf das gegliederte Schulwesen“

Die größte Bildungsmesse im europäischen Raum findet in der niedersächsischen Landeshauptstadt statt. Wir haben den Ministerpräsidenten des Landes Niedersachsen, Christian Wulff, nach seinen bildungspolitischen Zielsetzungen gefragt. Der Ministerpräsident wird am 20.2. um 10:00 h auf der Eröffnungsfeier der didacta sprechen und um 16:00 h die Preisträger des Weiterbildungs-Innovations-Preises auszeichnen. mehr

13.02.2006 Artikel

Kultusministerium auf der didacta 2006 vertreten

"Wer sich darüber informieren möchte, wie die Schwerpunkte unserer zukunftsorientierten Bildungspolitik in der Praxis umgesetzt werden, kann dies am besten an unserem Stand auf der didacta 2006 tun. mehr

Schulinspektionen nehmen Arbeit an den Schulen auf

Berlins Schulen steht beim Engagement für mehr Qualität eine wesentliche Neuerung zur Verfügung. Die 18 Teams der Schulinspektionen – bestehend aus Lehrern, Schulleitern, Schulaufsichtsbeamten und Vertretern der Elternschaft – werden Schulen bei einem zweitägigen Besuch auf deren Güte hin überprüfen. Pro Jahr sollen künftig mindestens 160 Schulen aller Schularten einer standardisierten Überprüfung unterzogen werden. mehr

Kultusminister übergibt Urkunden an 25 neue Schulinspektoren

"Die Schulinspektion soll den Schulen Mut machen, sinnvolle oder notwendige Verbesserungen anzupacken, einen konkreten Maßnahmeplan zu entwickeln und umzusetzen. Sie sucht in den Schulen nicht nur nach Fehlern und Schwächen. Sie legt auch ein besonderes Augenmerk auf Stärken", betonte der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann heute bei der feierlichen Übergabe der Abschlussurkunden an die ersten 25 Schulinspektoren, die in Niedersachsen für diese Aufgabe ausgebildet wurden. mehr

Wolff: "Entscheidender Entwicklungsschub für mehr Eigenverantwortung von Schule"

Einen entscheidenden Entwicklungsschub für mehr Eigenverantwortung von Schule kündigte Kultusministerin Karin Wolff heute in ihrer Regierungserklärung vor dem Hessischen Landtag an. "Wenn wir Schule und Unterricht konsequent modernisieren wollen, müssen wir unseren Schulen schrittweise mehr Freiheit in pädagogischen, personellen, finanziellen und organisatorischen Fragen übertragen", erklärte Wolff. Hessen sei auf diesem Weg in den vergangenen Jahren schon ein gutes Stück vorangekommen. "Jetzt geht es darum, diesen Weg zielsicher weiterzugehen." mehr

24.01.2006 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium

Forum Verlag Herkert initiiert bundesweiten Wettbewerb!!!

In den meisten Ländern der bei PISA und IGLU erfolgreichen Staaten wurde die externe und interne Schulevaluation als ergänzende Maßnahme der Qualitätssicherung schon längst in die Praxis umgesetzt. mehr

10.01.2006 Pressemeldung FORUM VERLAG HERKERT GMBH

Bildungsministerium und Bertelsmann-Stiftung unterzeichneten Kooperationsvereinbarung für Projekt zur schulischen Qualitätsentwicklung

Bildungsminister Holger Rupprecht hat jetzt mit der Bertelsmann-Stiftung eine Kooperationsvereinbarung unterschrieben, bei der es darum geht, das strategische Projekt "Unterstützung der Schulen bei der Selbstevaluation" weiter auszubauen. mehr

Kabinett beschließt Anhörung zum Privatschulgesetz

Das Kabinett hat heute den Entwurf eines neuen Gesetzes über Schulen in freier Trägerschaft zur Anhörung freigegeben. Kern der Gesetzesnovelle ist ein neues Finanzierungskonzept. So soll unter anderem die Wartefrist bis zum Einsetzen der staatlichen Finanzhilfe von vier auf drei Jahre gekürzt werden. mehr

Schulbau 2006: 85 Millionen Euro für Bau und Sanierung von Schulen Schulbau 2006: 85 Millionen Euro für Bau und Sanierung von Schulen

51,3 Millionen Euro werden im kommenden Jahr in den Bau und in die Sanierung der schleswig-holsteinischen Schulen fließen. Landesweit können insgesamt 259 Projekte aus dem Schulbauprogramm 2006 und dem Sonderprogramm Schulbau 2006 des Kommunalen Investitionsfonds (KIF) finanziert werden. Das teilte das Bildungsministerium heute (30. November) in Kiel mit. mehr