Schulleitung

Schulleiterkongress

Kongressbilanz: Das macht einen guten Schulleiter aus

Über 100 Referenten, 90 Workshops und viele Ideen - Könnten die rund 2000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Deutschen Schulleiterkongresses (DSLK) insgesamt Bilanz ziehen, würden Sie wohl mit einer Liste zurück in die Schulen gehen, auf der einige neue Erkenntnisse stehen. Eine Auswahl: mehr

Schulleiterkongress

BLLV fordert Verbesserungen für Schulleitungen

Ganztagsbetreuung organisieren, mit Kitas Kontakte pflegen, Dienstbesprechungen leiten, Abrechnungen prüfen, Konzepte für Inklusion und Integration umsetzen und Ansprechpartner für Lehrer, Schüler und Eltern sein - Schulleiterinnen und Schulleiter an Bayerns Schulen brauchen dringend Entlastung. Die Integration von Flüchtlingskindern stellt sie nun aber vor eine Herausforderung, wie sie in dieser Form noch nie da gewesen ist. mehr

Kongress

Schulleiter diskutieren Rezepte gegen Nachwuchsmangel

Mehr Leitungszeit, mehr Gehalt, mehr Teamarbeit, das sind die Rezepte, die die Teilnehmer des Deutschen Schulleiterkongresses gegen den Leitungsmangel an vielen Schulen empfehlen. Vor allem kleine Grundschulen sind betroffen. mehr

Schulleitung

Reicher Erfahrungsschatz: Senior-Expertinnen und -Experten unterstützen Schulleitungen ab sofort landesweit

(pm) 27 Senior-Expertinnen und -Experten greifen Schulleitungen aller Schularten auf Wunsch ab sofort landesweit unter die Arme. Das Beratungsangebot wird ab Januar 2016 auf das gesamte Bundesland ausgeweitet, nachdem das Pilotprojekt 2015 im Süden von Rheinland-Pfalz sehr erfolgreich startete: An zwölf Schulen verschiedener Schularten fanden knapp 30 Einsätze zu sehr heterogenen Fragestellungen statt, die bei den Ratsuchenden, aber auch bei den Beraterinnen und Beratern insgesamt positiv ankamen. mehr

06.01.2016 Artikel

Gleichstellung

Mehr Schulleitungsstellen für Frauen

"Der Gesetzentwurf zur Chancengleichheit bringt Baden-Württemberg bei der Gleichstellung von Frauen und Männern einen Schritt voran und ist ein wichtiges Signal für Kitas, Schulen und Hochschulen, in denen mehrheitlich Frauen arbeiten. Wir müssen aber noch mehr tun, damit Frauen Leitungsfunktionen in Schulen übernehmen", sagte Doro Moritz, Landesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), am Dienstag in Stuttgart. mehr

29.09.2015 Pressemeldung GEW Baden-Württemberg

© Stefanie Link
Schulleitung

Fortschritt bei der Besetzung von Schulleitungsstellen

Die Besetzung von [offenen Stellen](http://service.mvnet.de/_php/download.php?datei_id=1559714) für Schulleiterinnen bzw. Schulleiter und deren Vertreterinnen bzw. Vertreter an den öffentlichen allgemein bildenden und beruflichen Schulen in Mecklenburg-Vorpommern kommt voran. Von den 43 nicht dauerhaft besetzten Leitungsstellen an den öffentlichen Schulen sind lediglich 14 noch offen. Bei 24 Stellen ist das Ausschreibungsverfahren erfolgreich. Das heißt, es liegen Bewerbungen vor oder die Mitbestimmungsgremien müssen der Auswahl noch zustimmen. mehr

© bikl.de
OVG-Urteil

Kein Sabbatjahr für Schulleiter aus dem Hunsrück

(pm) Der beamtete Schulleiter einer kleinen Grundschule im Hunsrück hat keinen Anspruch auf eine Teilzeitbeschäftigung nach dem sogenannten Sabbatjahr-Modell, bei dem auf eine mehrjährige Ansparphase eine einjährige Freistellungsphase folgt. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz. mehr

06.07.2015 Artikel

Schulleiterqualifizierung

Fit für Führung braucht auch bessere Bedingungen

Die Bildungsgewerkschaft GEW nennt die Wiederaufnahme der Fortbildungsreihe "Fit für Führung" einen wichtigen Schritt und macht sich für bessere Bedingungen vor allem für die Schulleitungen kleiner Schulen stark. "Die Fortbildungsreihe ist wichtig, um Lehrerinnen und Lehrer zu informieren und zu motivieren, sich für Führungsfunktionen zu bewerben. Es ist allerdings zu wenig, um die Nachwuchsprobleme vor allem an den Grundschulen zu lösen. mehr

01.07.2015 Pressemeldung GEW Baden-Württemberg

Schulleiterqualifizierung

VBE begrüßt neue Initiative des Kultusministeriums zur Qualifizierung von Führungskräften

Beim Verband Bildung und Erziehung (VBE) Baden-Württemberg kommt die Initiative des Kultusministeriums zur Qualifizierung und Gewinnung von Schulleitern "Fit für Führung" sehr gut an. Leider wurden diese Seminare einst dem Sparzwang geopfert. Die Auswirkungen sind an den Schulen deutlich zu spüren. Viele Chefsessel bleiben lange Zeit unbesetzt oder müssen mit der Person besetzt werden, die zur Verfügung steht. Eine echte Bestenauswahl fand bisher selten statt. mehr

Qualifizierungsinitiative

"Fit für Führung" – Kultusministerium investiert in neue Initiative zur Qualifizierung und Gewinnung von Schulleitern

(red/pm) Das Kultusministerium hat ein neues Konzept entwickelt, um potenzielle Führungskräfte noch gezielter für eine Schulleitungstätigkeit zu motivieren und auf eine Bewerbung vorzubereiten. "Unsere Schulen brauchen gute Führungskräfte. Mit dem neuen Konzept wollen wir die Anzahl qualifizierter Bewerberinnen und Bewerber deutlich erhöhen", sagt Kultusminister Andreas Stoch. mehr