Schulpolitik

© www.pixabay.com
Antrag

Mehr Geld für mehr Bildungschancen

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen tritt dafür ein, dass mindestens sieben Prozent des Bruttoinlandsprodukts in die Bildung fließen sollen. mehr

17.05.2019 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.de
Gastbeitrag

Alles schaut auf Straßburg

Im Mai wird das europäische Parlament neu gewählt. Was die Parteien in ihren Wahlprogrammen zu Forschung und Bildung versprechen und was Vertreter von Wissenschaftsorganisationen ihnen ganz oben auf die To-do-Liste schreiben. Von Annick Eimer
mehr

© www.pixabay.de
Stellungnahme

„Neuausrichtung“ der Inklusion: Verbesserungen bleiben aus

Das Bündnis für inklusive Bildung in Nordrhein-Westfalen, dem auch die GEW NRW angehört, wirft Schulministerin Yvonne Gebauer Versagen bei der Inklusion vor. Angekündigte Qualitätsverbesserungen bei der „Neuausrichtung“ der Inklusion in den Schulen entpuppten sich inzwischen als völlig substanzlos. mehr

03.05.2019 Pressemeldung GEW Nordrhein-Westfalen

© Kinga/Shutterstock
Stellungnahme

Wer will die Gemeinschaftsschule als Einheitsschule in Sachsen?

Der Deutsche Realschullehrerverband (VDR) unterstützt den Sächsischen Lehrerverband (SLV) im Kampf gegen Gleichmacherei und Qualitätsabbau. mehr

30.04.2019 Pressemeldung Verband Deutscher Realschullehrer

© wavebreakmedia/Shutterstock
Inklusion

10 Jahre UN-Behindertenrechts-konvention in Deutschland

„Bündnis für inklusive Bildung“ fordert deutlich mehr Anstrengungen für ein erfolgreiches inklusives Schulsystem. mehr

25.03.2019 Pressemeldung Bündnis für inklusive Bildung

© www.pixabay.de
Umfrage

Schulen brauchen Kümmerer vor Ort für erfolgreiche Digitalisierung

Lehrkräfte fordern feste Ansprechpartner für technische und pädagogische Unterstützung – Mittel aus dem DigitalPakt müssten auch für Personal verwendet werden dürfen – Fortbildungen decken Wissensbedarf noch nicht – Digitalisierung muss Teil der Schulentwicklung sein. mehr

14.03.2019 Pressemeldung Deutsche Telekom Stiftung

© Kinga/Shutterstock
Weltfrauentag

Gleichstellung in Schule und Wissenschaft hat Vorbildfunktion

Bremen: Anlässlich des heutigen Internationalen Frauentages mahnt die GEW vermehrte Bemühungen für Gleichberechtigung in Bildung und Wissenschaft an. mehr

08.03.2019 Pressemeldung GEW Bremen

© www.pixabay.de
Weltfrauentag

Kleine Kinder, weibliche Pädagoginnen, weniger Geld

Die GEW Baden-Württemberg setzt sich am Internationalen Frauentag für bessere Bezahlung und bessere Arbeitsbedingungen der Frauenberufe Erzieherin und Grundschullehrerin ein. mehr

08.03.2019 Pressemeldung GEW Baden-Württemberg

© www.pixabay.de
WZB-Studie

Arme Kinder, schlechte Schulen

Lehrermangel, Unterrichtsausfall, Vertretungsstunden – mit diesen Problemen kämpfen in Berlin besonders Schulen in sozialen Brennpunkten. mehr

© s4svisuals - www.fotolia.com
Tarifverhandlungen

„8 Prozent mehr in drei Schritten“

Als „ordentlichen Abschluss“ hat die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) das Ergebnis der Verhandlungen für die im öffentlichen Dienst der Länder Beschäftigten bezeichnet. Die Gehälter steigen in drei Schritten um 8 Prozent, darin enthalten ist eine soziale Komponente von 240 Euro über die Vertragslaufzeit von 33 Monaten. mehr