Schulprojekte

Berlin

Preisverleihung zum Sprachenwettbewerb "Kids – fit für Europa"

Heute findet zum sechsten Mal der EU-Projekttag der Schulen statt. Auch in diesem Jahr besuchten Politikerinnen und Politiker der EU-, Bundes- und Landesebene zahlreiche Berliner Schulen, um interessierten Schülerinnen und Schülern als Diskussionspartner zu aktuellen europäischen Themen zur Verfügung zu stehen. mehr

Niedersachsen

Althusmann: "Die Internationalisierung der Berufsbildung hat für uns einen hohen Stellenwert"

Kultusminister Dr. Bernd Althusmann hat zum heutigen 6. EU-Projekttag an Schulen auf die wichtige Funktion der Berufsbildenden Schulen bei der Vermittlung von europabezogenen Kenntnissen und Fertigkeiten hingewiesen. mehr

Sachsen

EU-Projekttag an sächsischen Schulen

Um bei Schülern das Interesse an der Europäischen Union zu wecken, findet erneut ein bundesweiter EU-Projekttag am 14. Mai 2012 statt. EU-, Bundes- und Landespolitiker werden an diesem Tag Schulen besuchen und mit den Schülern über Europa sprechen. Noch bis zum 16. März 2012 können Schulen ihr Interesse an einem Politikerbesuch anmelden unter: . mehr

Sachsen

Sachsens beste Schulen gesucht

Das Kultusministerium wird in diesem Schuljahr erstmals den Sächsischen Schulpreis vergeben. Heute fiel mit der offiziellen Ausschreibung der Startschuss für den Preis, der künftig alle zwei Jahre verliehen werden soll. Ab sofort können sich sächsische Schulen aller Schularten um diesen Preis bewerben. Gesucht werden Einrichtungen, die sich mit hervorragenden Projekten ein "besonderes Gesicht" geben. Einsendeschluss ist der 30. November. mehr

Berlin

Verleihung des Förderpreises für Praktisches Lernen

In einer Festveranstaltung wurde heute zum 25. Mal der Förderpreis für Praktisches Lernen von Bildungssenator Prof. Dr. E. Jürgen Zöllner an die 20 Preisträgerschulen überreicht. Der Preis wird durch den Förderverein ´Berlin – Praktisches Lernen und Schule e.V.´ (PLuS e.V.) in Zusammenarbeit mit der Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung ausgeschrieben und würdigt Projekte aus Grundschulen und der Sekundarstufe I, die den Lebensbezug des schulischen Lernens stärken, d.h. Schülerinnen und Schüler zum selbstständigen Planen, Organisieren und Erstellen von Projekten animieren. mehr

Pinneberger Gymnasium beteiligt sich am Innovative Schools Programm

Die Johannes-Brahms-Schule in Pinneberg steht vor einigen Herausforderungen: Die Schülerzahlen steigen kontinuierlich, eine Außenstelle wird eröffnet, die neuen Medien werden immer präsenter und der interne Evaluationsbericht offenbart ungenutzte Entwicklungspotenziale. Da kommt der Start des [Innovative Schools Programm](http://www.innovative-schools.de) von Microsoft Deutschland gerade zum richtigen Zeitpunkt: Denn mit den konkreten Unterstützungsangeboten und dem durchdachten Umsetzungsansatz von Innovative Schools wird es viel einfacher, die anstehenden Aufgaben zu bewältigen. mehr

23.02.2011 Pressemeldung Microsoft - Partners in Learning

Baden-Württemberg

Schülerinnen entwerfen neues Logo für das Ehrenamt im Land

Kultusstaatssekretär Georg Wacker MdL, Ehrenamtsbeauftragter des Landes, hat ein neues Logo für das Landesbüro Ehrenamt ausgewählt, das von Schülerinnen aus Stuttgart entworfen wurde. "Wir freuen uns über das gelungene Logo. Es ist ein aussagekräftiges Symbol für das ehrenamtliche Engagement der Bürgerinnen und Bürger in Baden-Württemberg. Zugleich zeigt es das große Potenzial an Kreativität und Leistungsbereitschaft der Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte des Landes", sagte Wacker in Stuttgart. mehr

Zukunftsvisionen

Internationaler Projekttag der UNESCO-Projektschulen

Der 8. Internationale Projekttag der UNESCO-Projektschulen widmet sich am 26. April 2010 dem Thema "Unser Handeln – unsere Zukunft". 25.000 Schülerinnen und Schüler aus 192 deutschen UNESCO-Projektschulen beteiligen sich an dem Projekttag und setzen damit ein Zeichen für nachhaltige Entwicklung. Die UNESCO-Projektschulen führen den Projekttag gemeinsam mit Partnerschulen im In- und Ausland durch und tragen damit zur internationalen Zusammenarbeit in der Bildung bei. mehr

21.04.2010 Pressemeldung Deutsche UNESCO-Kommission e.V.

Nachhaltigkeit

Hamburgs Schulen schmieden Klimaschutzpläne

Klimaschutz macht Schule! Unter dem Motto "Klima – wir handeln!" stellen sich 22 Hamburger Schulen der Verantwortung, das Klima noch besser zu schützen. Die Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt und die Behörde für Schule und Berufsbildung haben dazu das gemeinsame und bundesweit bisher einmalige Leitprojekt "Klimaschutz an Schulen" gegründet. Als Bestandteil des Hamburger Klimaschutzkonzeptes und angesiedelt am Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI), unterstützt es Schulen professionell, eigene "Klimaschutzpläne" zu entwickeln und umzusetzen. mehr