Schulstart

Schultüten mal anders

(bikl) Deutschlands Bildungs- und Kultusminister helfen in diesem Sommer eifrig mit beim Füllen der Schultüten. Dabei geht es um mehr Sicherheit im Straßenverkehr, bessere Ernährung und Lesekompetenz. mehr

16.08.2004 Artikel

"Gesund an den Schulstart"

Bildungssenator Klaus Böger hat am Montag, dem 16. August 2004 an der Schwielowseeschule in Berlin-Schöneberg Frühstückspakete an Erstklässler/innen verteilt. Die Bio-Brotboxen bekommen alle 27.400 Berliner Schulanfänger/innen. mehr

Busemann: "Das Fundament ist gelegt - Auf dem Weg zur Qualitätsschule für Niedersachsen"

Umfassendste Schul- und Bildungsreform in der Geschichte des Landes beendet 30-jährigen Streit um die Orientierungsstufe. mehr

Olbertz: Neues Schuljahr 2004/05 im Zeichen von Konsolidierung und Qualitätssicherung

"Nachdem an den Schulen Sachsen-Anhalts in den vergangenen beiden Jahren tiefgreifende Veränderungen eingeleitet worden sind, steht das neue Schuljahr im Zeichen der Konsolidierung und weiteren Qualitätssicherung". Dies sagte heute Kultusminister Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz bei der Pressekonferenz zum bevorstehenden Schuljahresbeginn 2004/05. Insgesamt seien die Schulen auf das neue Schuljahr gut vorbereitet, wenn auch die demografische Entwicklung erhebliches Kopfzerbrechen bereitet habe. Unter diesen schwierigen Rahmenbedingungen habe die Schulaufsicht parallel zur eigenen Umstrukturierung die Unterrichtsversorgung sicherstellen müssen. "In beträchtlichem Umfang sind dabei auch Umsetzungen von Lehrerinnen und Lehren notwendig geworden, die inzwischen bis auf wenige Ausnahmefälle verwirklicht sind", so der Kultusminister. Angesichts der zu lösenden Probleme seien trotz enormer Anstrengungen hier und dort Reibungsverluste aufgetreten, für die er alle Beteiligten um Verständnis bitte. "Insgesamt wird es einen guten Start in das beginnende Schuljahr geben", zeigte sich Olbertz zuversichtlich. mehr

Österreich und Schweiz geben sich verwundert und standhaft

(bikl) Bildungsthemen der Woche im Online-Spiegel - In fünf Bundesländern hat inzwischen mit dem Ende der Sommerferien das neue Schuljahr begonnen. Bestimmendes Bildungsthema bleibt allerdings die richtige Rechtschreibung. mehr

15.08.2004 Artikel

Schul-TÜV in Brandenburg startet

Um die Qualität von Schulen im Land Brandenburg zielgerichtet zu verbessern, werden ab dem neuen Schuljahr sogenannte Visitationsteams die Schulen vor Ort begutachten. Mit einer Auftaktveranstaltung im Landesinstitut für Schule und Medien startet heute die Qualifikationsphase der Mitglieder im Visitationssystem. Das Visitationssystem stellt eine Art "Schul-TÜV" für die brandenburgischen Schulen dar. mehr

Alter weyn in löcherigen Schläuchen

Bildungsthemen der Woche im Online-Spiegel mehr

07.08.2004 Artikel

Schülerrückgang zum Schuljahr 2004/2005 hält an

Die 1.047 (Vorjahr 1.077) Schulen im Land Brandenburg, darunter 108 (ein Anstieg um 8 Schulen) in freier Trägerschaft, besuchen immer weniger Schülerinnen und Schüler. Insgesamt wird sich die Gesamtschülerzahl für das Schuljahr 2004/2005 um 21.700, darunter etwa 19.000 in der Sekundarstufe I (Jahrgangsstufen 7 bis 10 an allen Schulformen), gegenüber dem Vorjahr verringern. mehr

Neue Grundschul-Rahmenlehrpläne, erstmals Zentralabitur und Einstieg in e-Learning an Schulen

Bildungsminister Steffen Reiche stellte heute die wichtigsten Neuerungen für das anstehende Schuljahr 2004/2005 vor. "Auch in diesem Jahr ist die Verbesserung der schulischen Qualität das Leitbild der Neuerungen", sagt Bildungsminister Reiche. "Die Umsteuerung im Bildungsbereich mit der Bildungsoffensive wird konsequent weitergeführt. Der Prozess der Umsteuerung zu zentralen Prüfungen, verbindlichen Rahmenlehrplänen und zu mehr Selbstständigkeit von Schule muss und kann jedoch nur schrittweise und nicht abrupt erfolgen. Nur so konnte es bislang gelingen, die einzelnen Maßnahmen aufeinander abzustimmen und aufbauend einzuführen. Wir haben den umfangreichen Abschnitt zu den bildungspoli-tischen Vorhaben im Koalitionsvertrag umgesetzt." mehr

Erstklässler sollen gut ankommen

Rund 800 000 Kinder werden in diesem Jahr in Deutschland eingeschult. Die ersten ABC-Schützen starten jetzt in Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Brandenburg und Berlin in den sogenannten Ernst des Lebens. mehr

06.08.2004 Artikel