Schulstruktur

© Fotowerk – stock.adobe.com
Studie

Wie Grundschulkinder betreut werden

Immer mehr Grundschulkinder in Deutschland werden ganztags betreut, sei es direkt in der Schule oder in einem Hort. Die Angebote der einzelnen Bundesländer unterscheiden sich stark – und auch der Familienhintergrund spielt eine große Rolle dabei, ob Eltern ihre Kinder ganztags betreuen lassen oder nicht. mehr

© www.pixabay.de
Schulsystem

Bürgerwillen in der Schulpolitik endlich ernst nehmen

Deutscher Philologenverband: „Keine Einheitsschulen, keine Gemeinschaftsschulen, sondern ein mehrgliedriges Schulsystem mit weiteren Schulformen neben dem Gymnasium.“ mehr

23.08.2019 Pressemeldung Deutscher Philologenverband (DPhV)

© www.pixabay.de
Gastbeitrag

Die gemeinsame Schule für alle – die totgesagte hat ihre Zukunft noch vor sich

Trotz mancher Resignation: Die gemeinsame Schule für alle ist schrittweise zu schaffen – nicht durch Aufhebung, sondern durch Umwandlung des Gymnasiums. Notwendiger Schritt ist eine Gleichstellung der Gesamtschule mit dem Gymnasium. mehr

11.01.2019 Artikel Joachim Lohmann

© Heike Tomaschewski
Prozess

NRW weist den Vorwurf der Amtspflichtverletzung als unbegründet zurück

Am 7. 3. 2017 eröffnete das Kölner Landgericht den Prozess des ehemaligen Sonderschülers Nenad M., der wegen seiner ungerechtfertigten Einstufung als „geistig behindert“ durch eine Kölner Sonderschule das Land auf Schadensersatz und Schmerzensgeld verklagt. mehr

06.06.2018 Artikel Dr. Brigitte Schumann

© www.pixabay.de
Studie

Privatschulen nicht besser als öffentliche

Schüler an Privatschulen erzielen keine besseren Leistungen als solche an öffentlichen Schulen. Das zeigt die neue vom Netzwerk Bildung der Friedrich-Ebert-Stiftung in Auftrag gegebene Studie „Privatschulen in Deutschland – Trends und Leistungsvergleiche“. mehr

15.03.2018 Pressemeldung Friedrich Ebert Stiftung

© www.pixabay.de
Inklusion

Neue Möglichkeit für Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf

Das neue Schulgesetz macht es möglich: Erstmalig können Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf in den Förderschwerpunkten Lernen oder geistige Entwicklung ab dem neuen Schuljahr 2018/2019 eine Oberschule besuchen. mehr

© Presse- und Informationsstelle der Niedersächsischen Landesregierung / Fotograf: Philipp von Ditfurth
Didacta-Themendienst

„Das ist ein Weg, den man gemeinsam gehen muss“

Seit November letzten Jahres ist Grant Hendrik Tonne Kultusminister in Niedersachsen. Im Interview spricht er über Bürokratieabbau, die Besoldung von Lehrkräften und seine Pläne für eine gebührenfreie Bildung. mehr

16.02.2018 Artikel Martin Stengel

© www.pixabay.de
Schullaufbahn

Stärkung der Lehrer-Expertise

Verbindliche Grundschulempfehlung schafft mehr Sicherheit: Mit der Überlegung, zu einem verbindlichen Grundschulgutachten zurückzukehren, geht Schulministerin Yvonne Gebauer in die richtige Richtung. mehr

05.02.2018 Pressemeldung lehrer nrw

© www.pixabay.de
Schulentwicklung

Die Realschule muss das Erfolgsmodell bayerischer Bildung bleiben

Realschulverbände: Eltern, Lehrkräfte und Direktoren fordern im Jahr 2018 klare Unterstützung für zukunftsorientierte Schulart. mehr

05.01.2018 Pressemeldung Bayerischer Realschullehrerverband

© www.pixabay.de
Gemeinschaftsschule

Nach 10 Jahren Schulreform wird es Zeit für eine Qualitätsüberprüfung

Die seit 2007 in Schleswig-Holstein in Gang gesetzten Schulstrukturreformen hin zu einem Zwei-Säulen-Modell haben aus Sicht der Interessenvertretung der Lehrkräfte in Schleswig-Holstein (IVL) vor allem an den Gemeinschaftsschulen erhebliche Verschleißerscheinungen beim Qualitätsstandard und bei den Lehrkräften hinterlassen. mehr