Schulträger

Einweihung der neu gestalteten und umgebauten Räumlichkeiten der Freiwilligen Ganztagsschule an der Grundschule Neumünster

Die Staatssekretärin für Bildung, Familie, Frauen und Kultur, Gaby Schäfer, wird am Freitag, 28.11.2008 um 12 Uhr, gemeinsam mit Bürgermeister Hans-Heinrich Rödle als Vertreter des Schulträgers sowie Schulleiter Gerd John, die Einweihung der neu gestalteten und umgebauten Räumlichkeiten der Freiwilligen Ganztagsschule (FGTS) an der Grundschule Neumünster vornehmen. mehr

Kooperationsmodell Schule - Jugendhilfe

Am Donnerstag (27.11.2008) wird die Ministerin für Bildung, Familie, Frauen und Kultur, Annegret Kramp-Karrenbauer, gemeinsam mit der Landrätin des Landkreises Merzig-Wadern, Daniela Schlegel-Friedrich, eine Rahmenvereinbarung unterzeichnen, in der die Zusammenführung von Hort und Freiwilliger Ganztagsschule als Kooperationsmodell Schule – Jugendhilfe geregelt ist. mehr

Schulstandorte im Land sind weitgehend gesichert

Bildungsminister Holger Rupprecht hat heute in Potsdam die Entwicklung der Schulstandorte im kommenden Schuljahr präsentiert und eine positive Bilanz gezogen. "Die Zeit des massenhaften Schulsterbens im Land Brandenburg aufgrund einbrechender Schülerzahlen ist definitiv vorbei – die Schulstandorte sind weitgehend gesichert. Das ist sei auch der vorausschauenden Bildungspolitik und den angepassten Regelungen zu Mindestschülerzahlen zu verdanken", so Rupprecht. mehr

"Mehr Chancen für Arbeiterkinder"

Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle freut sich auf den Dialog mit dem Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, Dr. Johannes Friedrich, der am Freitag bevorsteht. Die Kirchen spielen als Schulträger in Bayern eine wichtige Rolle. mehr

Zum neuen Schuljahr starten 4 weitere Gemeinschaftsschulen

Zum Schuljahr 2009/2010 werden vier neue Gemeinschaftsschulen starten: - Lina-Morgenstern-Schule (Gesamtschule, 02T04) in Friedrichshain-Kreuzberg - Reformschule Charlottenburg, Neugründung am Standort Sybelstraße - Grünauer Grundschule (09G28) in Treptow-Köpenick - Thüringen Schule (Gesamtschule, 10T01) mit Bettelheim Grundschule (10G28) in Marzahn-Hellersdorf mehr

Kongress "Bildungsregionen gemeinsam gestalten" in Freiburg

"Ich freue mich sehr darüber zu sehen, wie groß die Motivation der Schulen ist, neue Wege der Kooperation zu gehen, ihre Arbeit kritisch zu hinterfragen und damit die eigene Schulentwicklung qualitativ voranzutreiben", sagte Kultusminister Helmut Rau MdL heute (24. November) anlässlich der Eröffnung des Kongresses "Bildungsregionen gemeinsam gestalten - Erfahrungen, Erfolge, Chancen" in Freiburg. Der Kongress informiert über Chancen und Perspektiven der neuen Kooperationen auf regionaler Ebene. Rund 400 Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Schule und Schulverwaltung, den Kommunen und Verbänden, Wirtschaft und Wissenschaft sind vom Kultusministerium, der Bertelsmann Stiftung, der Stadt Freiburg und dem Landkreis Ravensburg dazu eingeladen, das Konzept der Bildungsregionen kennen zu lernen und zu diskutieren. In Workshops werden Praxisbeispiele vorgestellt. mehr

Fotokopieren an Schulen neu geregelt – endlich Rechtssicherheit

Durch den jüngst mit den Verwertungsgesellschaften und der Kultusministerkonferenz abgeschlossenen Vertrag gestatten die Schulbuchverlage den Lehrkräften bundesweit das Kopieren in Klassensatzstärke für den Unterrichtsgebrauch – auch aus Schulbüchern. Allerdings gilt dabei der Grundsatz: Die Kopien dürfen die Werke keinesfalls ersetzen. Für die Lehrerinnen und Lehrer gilt daher ab sofort folgende Regelung: mehr

20.11.2008 Pressemeldung Verband Bildungsmedien e. V.

Ahnen: Schulstrukturreform sichert Standortvorteile

Die Weiterentwicklung der pädagogischen Konzepte für die vorgesehene Schulstrukturreform, insbesondere in der neuen Schulart Realschule plus habe in der Landesregierung eine hohe Priorität. Daher habe das Bildungsministerium Konzepte zur inhaltlichen und organisatorischen Ausgestaltung der Realschule plus entwickelt und diese auch zur Diskussion gestellt. Das unterstrich Bildungsministerin Doris Ahnen heute in einer Aktuellen Stunde im Landtag. mehr

Lieber einsam als gemeinsam?

"Die Landesregierung hat heute erneut ohne Not eine Chance zur Konsensfindung in der Bildungspolitik verspielt ", kommentiert der VBE-Vorsitzende Udo Beckmann die Ablehnung einer ständigen nordrhein-westfälischen Bildungskonferenz durch die Landesregierung. "Die Opposition hat ihr einmal mehr die Hand entgegengestreckt, und die Landesregierung hat sie nicht ergriffen." mehr

Eltern und GEW treffen die Bildungsministerin

Die Wirtschaft beklagt schon seit längerer Zeit, dass sich in punkto Bildung etwas ändern muss, damit die Ausbildungsstellen durch qualitativ gute Schüler/innen besetzt werden können. Ohne Bildung funktioniert unser soziales und wirtschaftliches Netz nicht. Die soziale Schere klafft immer weiter auseinander! mehr

12.11.2008 Pressemeldung GEW Schleswig-Holstein