Schulversuch

Spaenle

FOS und BOS garantieren die Durchlässigkeit des bayerischen Schulwesens

Als "zweiten gleichwertigen Weg zum Abitur neben dem Gymnasium" würdigte Bayerns Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle den Besuch der Fachoberschule (FOS) und Berufsoberschule (BOS) in Bayern bei einer Tagung des Verbandes der Lehrer an Beruflichen Schulen in Bayern in Fürstenfeldbruck. mehr

Hamburg

Anmeldungen an Stadtteilschulen und Gymnasien stabil

Schulsenator Ties Rabe hat heute die Ergebnisse der vorläufigen Erhebung der Anmeldezahlen für das Schuljahr 2013/14 bekannt gegeben: mehr

Nordrhein-Westfalen

Schülerzahl an allgemeinbildenden Schulen in NRW geht weiter zurück

(IT.NRW). In Nordrhein-Westfalen besuchen im laufenden Schuljahr 2 051 347 Schüler/-innen eine allgemeinbildende Schule (ohne Weiterbildungskollegs). Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, sind das 39 272 (-1,9 Prozent) weniger als im Schuljahr 2011/12. mehr

Nordrhein-Westfalen

Ausbau des Gemeinsamen Unterrichts macht noch keine Inklusion

(von Brigitte Schumann) Die Schulministerin hat in ihrer jüngsten Pressekonferenz zum Thema Inklusion in NRW aktuelle Maßnahmen und Daten präsentiert. Dabei hat sie die Steigerung der Integrationsquoten in den Grundschulen und weiterführenden Schulen als Beleg für die gute Entwicklung zu einem inklusiven Schulsystem in NRW herausgestellt und nachdrücklich betont, dass der Gemeinsame Unterricht in NRW dem Grundprinzip der Inklusion entspricht. Folglich muss sich also nichts grundlegend ändern bei der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention, so die Botschaft der Ministerin an die Kommunen. Diese bestreiten das allerdings heftig in der Auseinandersetzung um die Finanzierung mit Verweis auf eben diese Konvention. mehr

04.02.2013 Artikel

Nordrhein-Westfalen

Bisher 2.089 Lehrerinnen und Lehrer neu eingestellt

Mit Beginn des zweiten Schulhalbjahres konnten zum 1. Februar 2013 bisher 2.089 Lehrkräfte für eine Einstellung in den öffentlichen Schuldienst des Landes Nordrhein-Westfalen gewonnen werden. mehr

Bayern

Kultusministerium bringt Gesetzentwurf zur Eigenverantwortlichen Schule auf den Weg und nimmt Stellung zu den Überlegungen des bildungspolitischen Sprechers der Grünen

Das Bayerische Kultusministerium bringt derzeit den Gesetzesentwurf zur Eigenverantwortlichen Schule auf den Weg und nimmt Stellung zu den Ausführungen des bildungspolitischen Sprechers von BÜNDNIS90/Die Grünen zu mehr Eigenverantwortung von Schulen. mehr

Baden-Württemberg

Kultusministerium stellt 22 G9-Modellschulen der zweiten Tranche vor

Der neue Kultusminister Andreas Stoch MdL hat heute die 22 G9-Modellschulen der zweiten und letzten Tranche des Schulversuchs "G8/G9 - Zwei Geschwindigkeiten auf dem Weg zum Abitur" vorgestellt. mehr

Sachsen

Chance für Schüler ohne Abschluss: Produktives Lernen geht weiter

Der Schulversuch "Produktives Lernen" für abschlussgefährdete Hauptschüler wird als dauerhaftes Angebot im sächsischen Schulsystem verankert. Das teilte heute (14. Januar 2012) Kultusministerin Brunhild Kurth bei ihrem Schulbesuch der 121. Mittelschule Dresden mit, in der 39 Schüler mit diesem Angebot zum Hauptschulabschluss geführt werden. mehr

Niedersachsen

Verbesserte Stellen- und Mittelverteilung für die berufsbildenden Schulen in Niedersachsen

Die von Kultusminister Dr. Bernd Althusmann eingesetzte "AG Budgetierung" hat Ergebnisse erbracht, die deutliche Verbesserungen für die berufsbildenden Schulen in Niedersachsen bedeuten. Dies betrifft die Stellenzuweisungen sowie eine gleichmäßigere und gerechtere Mittelverteilung zwischen den 134 öffentlichen berufsbildenden Schulen. mehr

Expertengremium übergibt Empfehlungen zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Sachsen

Das vom Sächsischen Staatsministerium für Kultus einberufene Expertengremium Inklusion hat heute seine Empfehlungen an Kultusministerin Brunhild Kurth übergeben. mehr