Schulversuch

Kultusminister genehmigt Ausweitung des Islamischen Religionsunterrichts

"Das erste Jahr unseres Schulversuchs Islamischer Religionsunterricht hat sich als überaus positiv erwiesen. Angesichts der hohen Akzeptanz bei Eltern, Kindern, Schulen und Schulträgern entsprechen wir dem vielfach geäußerten Wunsch, ihn auch für die künftigen ersten Klassen der beteiligten Grundschulen anzubieten und zusätzlich den laufenden Schulversuch auf die Klassenstufe 3/4 auszuweiten", teilte der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann heute (03.09.2004) in Hannover mit. mehr

Neue Lernräume, Bibliotheken und Sportgeräte - Ausbau der ganztagsschulischen Angebote läuft

Bundesbildungsministerin Edelgard Bulmahn und Brandenburgs Bildungsminister Steffen Reiche haben am heutigen Freitag drei Schulen im Land Brandenburg besucht, die Förderungen aus dem Investitionsprogramm "Zukunft Bildung und Betreuung" des Bundes zum Ausbau des Ganztagsschulsystems erhielten. mehr

Bildungssenatorin Alexandra Dinges-Dierig: "Die selbstverantwortete Schule ist die Schule der Zukunft"

Bildungssenatorin Alexandra Dinges-Dierig hat heute den Schulversuch "Selbst verantwortete Schule" gestartet. 18 Teilnehmerschulen – ausgewählt aus 29 Bewerberschulen – werden in den kommenden fünf Jahren über eine wesentlich größere Selbständigkeit in der Qualitätsentwicklung von Unterricht und Schulgestaltung verfügen als bisher. mehr

Minister Mannsfeld: Mit neuen Lehrplänen ins neue Schuljahr

"Das kommende Schuljahr ist zum einen von der Einführung der neuen Lehrpläne geprägt, zum anderen von der weiteren qualitativen Entwicklung unserer Schulen, für die das novellierte sächsische Schulgesetz den Rahmen bietet. Lehrerinnen und Lehrer, Schulleitungen, Schulträger und die Kultusverwaltung haben alles getan, damit die etwa 485.000 Schülerinnen und Schüler an öffentlichen Schulen im Freistaat Sachsen gute Bedingungen für ein erfolgreiches Schuljahr 2004/05 haben. Eine der Neuerungen ist, dass vom neuen Schuljahr an Englisch ab der dritten Klasse reguläres Unterrichtsfach an allen Grundschulen im Freistaat ist." So der Sächsische Staatsminister für Kultus, Prof. Dr. Karl Mannsfeld, am Donnerstag in Dresden in seiner Pressekonferenz zum Beginn des neuen Schuljahres. Es beginnt am kommenden Montag, 23. August. mehr

Busemann: "Das Fundament ist gelegt - Auf dem Weg zur Qualitätsschule für Niedersachsen"

Umfassendste Schul- und Bildungsreform in der Geschichte des Landes beendet 30-jährigen Streit um die Orientierungsstufe. mehr

Schulen für Behinderte: Viele haben den Hauptschul-Abschluss geschafft

Auch im zu Ende gehenden Schuljahr waren die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen an Schulen für Behinderte wieder sehr erfolgreich: Von 131 Schülern, die an den landesweiten Hauptschulabschlussprüfungen teilnahmen, haben 127 ihren Hauptschulabschluss erlangt. mehr

5 Jahre Islamische Unterweisung in deutscher Sprache in NRW

Mit Ablauf des Schuljahres 2003/2004 kann Nordrhein-Westfalen auf eine fünfjährige positive Bilanz im Schulversuch Islamische Unterweisung in deutscher Sprache zurückblicken. Inzwischen ist die Zahl der teilnehmenden Schulen auf rund 100 Schulen aller Schulformen, mit 220 Lerngruppen und knapp 5000 muslimischen Schülerinnen und Schülern angewachsen. Ende Juni schließen 60 muslimische Lehrerinnen und Lehrer eine einjährige fachliche und didaktische Qualifizierungsmaßnahme ab, die ihnen speziell mit Blick auf den Unterricht in diesem Fach angeboten worden ist. 14 muslimische Islamwissenschaftler, die an deutschen Universitäten ausgebildet wurden und ebenfalls im Schulversuch unterrichten, erhalten zurzeit eine pädagogische Qualifizierung. mehr

Kultusminister Jürgen Schreier: Frühzeitig Sprache des Nachbarn lernen

Der Schulversuch "Französisch in den Klassenstufen 1 und 2 an Grundschulen" wird ausgeweitet. Zum kommenden Schuljahr 2004/05 kommen elf weitere Grundschulen hinzu. Dies hat Kultusminister Jürgen Schreier am Donnerstag (24.6.04) mitgeteilt. mehr

Neues Ausbildungsangebot für praktisch begabte Jugendliche am BBZ St. Ingbert und BBZ Hochwald

Im Rahmen des Schulversuchs "Produktionsschule" wird an den Berufsbildungszentren St. Ingbert und Hochwald das Berufsvorbereitungsjahr um das Angebot einer Produktionsschule erweitert. Dies hat Kultusminister Jürgen Schreier am Mittwoch (23.6.04) mitgeteilt. Die Produktionsschule ist eine Sonderform des Berufsvorbereitungsjahres und richtet sich an Jugendliche ohne Hauptschulabschluss, die keinen Ausbildungsplatz gefunden haben, aber über praktische Begabung verfügen. mehr

Niedersachsen stellt 565 neue Lehrkräfte für berufsbildende Schulen ein

"An den berufsbildenden Schulen in Niedersachsen stellen wir rund 565 Lehrkräfte ein, davon 465 als Theorielehrkräfte und 100 als Lehrkräfte für Fachpraxis", teilte der Niedersächsische Kultusminister Bernd Busemann heute in Hannover mit. "Insgesamt stellen wir damit an allen Schulen des Landes in diesem Jahr rund 2000 Lehrerinnen und Lehrer ein", betonte Busemann. mehr