Sprachstand

OECD-Bildungsbericht: Wolff weist Vorwürfe als "haltlos und destruktiv" zurück

Im Zusammenhang mit der heutigen Veröffentlichung des OECD-Bildungsberichts hat Hessens Kultusministerin Karin Wolff die Vorwürfe des OECD-Koordinators Andreas Schleicher als haltlos und destruktiv zurückgewiesen. "Wer unsere Bildungsreformen nicht zur Kenntnis nehmen will, der muss sich fragen, für welche Fachkompetenz er eigentlich bezahlt wird", sagte Wolff. Allein die Anschuldigung, es werde zu wenig in Bildung investiert, wies sie mit Entschiedenheit zurück: "Hessen hat den Bildungsetat seit 1999 um 17 Prozent auf heute 2,7 Mrd. € gesteigert." mehr

14.09.2004 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium

Bildungssenatorin Alexandra Dinges-Dierig: "Das Vorstellungsverfahren der Viereinhalbjährigen haben 96,5 % der Hamburger Kinder absolviert."

Im ersten Quartal dieses Jahres luden die zuständigen Hamburger Grundschulen die Eltern von rund 15.300 Kindern, die im Jahr 2005 schulpflichtig werden, zu einem Vorstellungsgespräch ein. Dabei wurde der Entwicklungsstand der durchschnittlich Viereinhalbjährigen überprüft, insbesondere die Sprachentwicklung. Den Eltern wurden Empfehlungen zur weiteren Entwicklungsförderung bis zur Einschulung gegeben. mehr

Busemann: "Das Fundament ist gelegt - Auf dem Weg zur Qualitätsschule für Niedersachsen"

Umfassendste Schul- und Bildungsreform in der Geschichte des Landes beendet 30-jährigen Streit um die Orientierungsstufe. mehr

Kindertageseinrichtungen arbeiten künftig mit verbindlichen Leitlinien für Bildung und Erziehung

Orientierungsplan für den vorschulischen Bereich vereinbart / Kultusministerin Annette Schavan und Sozialministerin Tanja Gönner: "Forschergeist, Neugierde und Lernfreude der Kinder nutzen" / Regierung und Träger der Kindertageseinrichtungen formulieren gemeinsame verbindliche Ziele / Neue Qualität in der Erziehungspartnerschaft mehr

Lernangebote für Migranten

(Jürgen Genuneit) Mindestens 7,4 Millionen Menschen ausländischer Herkunft leben derzeit in Deutschland. Rund 1,6 Millionen davon sind Kinder, deren Erstsprache nicht Deutsch ist. Um sich in unserer Gesellschaft zurechtzufinden und sich wirklich zu integrieren, müssen sie sich der deutschen Sprache bedienen können. Eine Reihe von Angeboten, die schon im Kindergartenalter einsetzen, soll sie dabei unterstützen. mehr

10.06.2004 Artikel

Zahlreiche Maßnahmen zur Sprachförderung

Die Sprachförderung im Land wird weiter ausgebaut. Zu den bereits bestehenden Fördermaßnahmen wird das Konzept einer interministeriellen Arbeitsgruppe zur ganzheitlichen Sprachförderung treten. Kultusministerin Dr. Annette Schavan und der Präsident des Städtetags Baden-Württemberg, Bernd Doll, betonten anlässlich eines gemeinsamen Besuches im Wichernkindergarten Bruchsal und in der Fachschule für Sozialpädagogik Sancta Maria ebenfalls in Bruchsal die Bedeutung einer frühen Sprachförderung für die schulische Entwicklung der Kinder. mehr

Auralog präsentiert neue Generation von TELL ME MORE E-Learning Solutions

Auralog, Experte für Sprachlernsoftware auf der Grundlage von Spracherkennungstechnologie, stellt die neue Generation seiner E-Learning-Lösung TELL ME MORE vor. Mit einem komplett überarbeiteten, sehr übersichtlichen und intuitiv zugänglichen Lernportal sowie speziell für Unternehmen entwickelten neuen Lernprogrammen und Sprachtests, die den Richtlinien des Europarats folgen, präsentiert sich TELL ME MORE 7 Corporate noch benutzerfreundlicher und inhaltsreicher als die Vorgängerversion. Der Multimedia-Sprachkurs TELL ME MORE bietet alle notwendigen Elemente für die Entwicklung einer unternehmensspezifischen Schulungsstrategie, die auf der Personalisierung der Lernprozesse sowie auf der ständigen Begleitung der Lernenden beruht. Vom Einstufungstest über das Erstellen eigener Lernprogramme und Übungshefte, über die Tutorenbetreuung bis hin zum Zertifikatstest - TELL ME MORE 7 Corporate steht einem klassischen Sprachkurs in nichts nach. mehr

10.05.2004 Pressemeldung Auralog S.A.

digital publishing Aussteller auf der Sprachen & Beruf

Der Münchener Sprachlernspezialist digital publishing präsentiert auf der Düsseldorfer Konferenz "Sprachen & Beruf" vom 26. bis 28. April seine virtuelle Sprachenschule clt.net. mehr

20.04.2004 Pressemeldung digital publishing