Sprachstand

Volkshochschulen

Tausende Migrantinnen und Migranten von berufsbezogener Sprachförderung ausgeschlossen

Durch den am 1. April verhängten Mittelstop für berufsbezogene Deutschkurse drohen bis Jahresende rund 20.000 Migrantinnen und Migranten von Sprachförderung ausgeschlossen zu werden. Dies hat für die gesellschaftliche und berufliche Integration der Betroffenen weitreichende Konsequenzen. mehr

Qualifizierungsoffensive

DJI schließt zweite Qualifizierungsphase nach dem DJI-Sprachförderkonzept erfolgreich ab

Im Rahmen einer Fachveranstaltung der DJI-Qualifizierungsoffensive "Sprachliche Bildung und Förderung für Kinder unter Drei" haben in Hannover 127 Schwerpunkt-Kitas aus dem gesamten Bundesgebiet ihre Anerkennung als Konsultationskitas erhalten. Damit ist ein wichtiges Etappenziel der Offensive erreicht. mehr

02.04.2014 Pressemeldung Deutsches Jugendinstitut - DJI

Rund um Kita und Kinder, Eltern und Sprache: Neue Titel in der Ratgeber-Reihe 55

*Zusammenarbeit mit Eltern in der Kita* und *Sprachliche Bildung* sind die neuen Themen in der Reihe *55 Fragen & Antworten* (Cornelsen Verlag). Die Reihe gibt Erzieher/innen und Tagespflegepersonen einen prägnanten Überblick über unterschiedliche Bereiche der professionellen Bildung, Betreuung und Erziehung von Kindern. Übersichtlich und gut verständlich erläutern die Autoren ihr Fachwissen. Die Bücher dienen sowohl als bündige Nachschlagewerke als auch zur Vertiefung und Erschließung der entsprechenden Thematik. mehr

26.03.2014 Pressemeldung Cornelsen Verlag GmbH

© bikl.de
Studie

Lehrer lernen zu wenig über Sprachförderung

(red/pm) Nur knapp die Hälfte aller Lehramtsstudiengänge bereitet angehende Deutschlehrer auf Sprachförderung vor. Der Anteil in allen anderen Unterrichtsfächern liegt bei 40 Prozent.Das ist das Ergebnis einer Studie des Mercator-Instituts für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache der Universität zu Köln. Die Studie hat bundesweit untersucht, wie Deutsch als Zweitsprache in der Lehrerausbildung an den einzelnen Universitäten und in der Gesetzgebung der Bundesländer verankert ist. mehr

21.02.2014 Artikel

Schlaumäuse Award 2014: Kitas mit den besten Sprachlern-Konzepten gesucht

Zum ersten Mal vergibt die Sprachlerninitiative eine Auszeichnung – und ehrt damit das Engagement von Kitas bei der Vermittlung von Sprachkompetenzen. Machen Sie mit! Neben dem Schlaumäuse-Preis winkt eine Reise nach Berlin mit Teilnahme am Kitaleiterkongress 2014. mehr

Brandenburg

Sprachförderung von Anfang an

Alle Jugendämter im Land Brandenburg erhalten derzeit weitere Materialien zur Unterstützung der Sprachentwicklung, die sie in der nächsten Zeit an die Kita-Erzieherinnen und -Erzieher und die Kindertagespflegestellen verteilen werden. Für alle Kitas wird die neue DVD "Wie Kinder zur Schrift kommen" mit Hintergrundinformationen und Praxistipps kostenlos zur Verfügung gestellt. Zur Unterstützung der Sprachentwicklung jüngerer Kinder erhalten Kitas und Kindertagespflegestellen darüber hinaus den "Kompass zur sprachlichen Anregung und Förderung zwei- und dreijähriger Kinder". mehr

Bremen

Cito-Sprachtest: Informationen werden an Eltern verschickt

In der nächsten Woche erhalten über 5.000 Eltern, deren Kinder in diesem Jahr zur vorschulischen Sprachstandsfeststellung (Cito-Test) eingeladen werden, ein Informationsschreiben. mehr

Schlaumäuse-Fachtag für Kindergärten und Grundschulen

Die Bildungsinitiative "Schlaumäuse – Kinder entdecken Sprache" lädt Sie herzlich zum ersten Fachtag am 20. März 2014 in das neue Microsoft Center nach Berlin ein. mehr

Mit den Schlaumäusen Sprachbarrieren abbauen

Ein neues Land, eine neue Kultur, eine neue Sprache: Viele ausländische Familien, die sich für einen Neustart in Deutschland entscheiden, haben es nicht leicht, sich im Alltag zurechtzufinden. In Deutschland hat bereits jeder fünfte Einwohner einen Migrationshintergrund, bei Kindern unter zehn Jahren liegt dieser Anteil bereits bei etwa einem Drittel. mehr

Mainzer Erzieher entdecken Welt der Schlaumäuse

Im Rahmen des Schlaumäuse-Kinderfestes, das im Sommer in Mainz stattfand, haben die teilnehmenden Kindertageseinrichtungen der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt neben einem Tablet-PC eine kostenfreie Schulung gewonnen, bei der die Bildungsinitiative Schlaumäuse und das Lernprogramm ausführlich vorgestellt werden. Lehrkräfte der Grundschule Oppenheim sowie Erzieherinnen der Kindertagesstätten St. Laurentius Mainz-Ebersheim und Mariä Heimsuchen Mainz-Laubenheim nutzen ab sofort die Software in ihren Einrichtungen und erkunden mit den beiden Protagonisten Lette und Lingo die Welt der Schlaumäuse. mehr