Sprachstand

Bundestag

Koalitionsfraktionen plädieren für bundesweite Sprachstandtests für Kinder

(hib/AW) Die Koalitionsfraktionen CDU/CSU und FDP sprechen sich für eine stärkere Förderung der deutschen Sprache aus. In einem gemeinsamen Antrag [(17/14114)](http://dip.bundestag.de/btd/17/141/1714114.pdf) fordern sie die Bundesregierung deshalb auf, in Abstimmung mit den Bundesländern bundesweit vergleichbare Sprachstandtests für alle Kinder im Alter von vier Jahren einzuführen. mehr

27.06.2013 Pressemeldung Deutscher Bundestag

Comenius-Siegel für die Schlaumäuse-Software

Nach der Verleihung des digita Medienpreises im Februar erhielten die Schlaumäuse nun das Comenius-EduMedia-Siegel, eine bedeutende europäische Auszeichnung. mehr

Schlaumäuse in München – Bundeskanzlerin Angela Merkel trifft die Schlaumäuse

"Eine richtige Idee von Ursula von der Leyen war, als ein kleiner finanzieller Spielraum auftauchte, diesen auf den Ausbau der Kitas zu schlagen", sagte Angela Merkel auf der Veranstaltung "Frauen für Merkel". mehr

Resolution

Mehr in die Sprachförderung aller Kinder investieren

Kinder mit Migrationshintergrund müssen Deutsch lernen, um in der Schule mithalten zu können. Sie sprechen dann mindestens zwei Sprachen. Beherrschen sie die deutsche Bildungssprache nicht, haben sie dennoch Probleme. Sprachprobleme haben auch deutsche Kinder aus bildungsfernen Familien. Schulleiter, Eltern und der Grundschulverband fordern deshalb, mehr in die Sprachförderung aller Kinder vom ersten Lebensjahr an zu investieren. mehr

12.06.2013 Pressemeldung Bundeselternrat

Ein Grund zum Feiern: 10 Jahre Schlaumäuse – Kinderfest am 03. Juli 2013 in Mainz

Zehn Jahre und über 8.500 begeisterte Kitas und Grundschulen in Deutschland – das ist die Erfolgsbilanz der Initiative "Schlaumäuse – Kinder entdecken Sprache". Dies nehmen wir zum Anlass, um gemeinsam mit Ihnen unser Schlaumäuse-Kinderfest zu feiern. mehr

Fünf Schlaumäuse-Irrtümer – Prof. Dr. Gerd Mannhaupt klärt auf

Prof. Dr. Gerd Mannhaupt, Vizepräsident für Studium und Lehre der Universität Erfurt und Erziehungswissenschaftler, klärt fünf Irrtümer auf, die bei der Nutzung der neuen Schlaumäuse-Version auftauchten. mehr

© privat

So werden aus Kindergartenkindern gute Grundschüler

Sind Schulleistungen vorhersehbar? Entscheidet die Intelligenz eines Kindes über den Schulerfolg oder gibt es möglicherweise wichtigere Faktoren? Psychologen der Universität Hildesheim untersuchen seit 2008 unter der Leitung von Prof. Dr. Claudia Mähler (Universität Hildesheim) und Prof. Dr. Dietmar Grube (Universität Oldenburg), welche Kompetenzen für spätere Schulleistungen entscheidend sind. mehr

Brandenburg

"Sprachförderung in Kitas ist ein Erfolg"

Jugendministerin Martina Münch hat heute in Cottbus ein Broschüren-Paket zur Sprachförderung an die Kita "Regenbogen" in Cottbus übergeben. "Die Meilensteine ermöglichen es den Erzieherinnen und Erziehern, die Sprachentwicklung von Kindern ab dem zweiten und bis zum fünften Lebensjahr genauer und verlässlicher als bisher zu beobachten und einzuschätzen und sie entsprechend zu fördern, erklärt Münch. mehr

Aus der Praxis: INA-Kita in Berlin – Deutsch ist in vielen Familien eine Fremdsprache

In Berlin sprechen über 34.000 Familien mit Vorschulkindern kein Deutsch, das ist jede vierte Familie. Betroffen sind davon mehr als 81.000 Vorschüler unter sechs Jahren. Das geht aus einer aktuellen Studie zur vorschulischen Bildung des Landesamts für Statistik hervor. mehr

Start der Schlaumäuse-Tour

Staatsministerin Maria Böhmer stattete eine Ludwigshafener Kita mit der neuen Version der Schlaumäuse aus und gab damit den Startschuss für die bundesweite Schlaumäuse-Tour. mehr