Statistik

© www.pixabay.com
Statistik

Erstmals mehr als eine Million Privatschüler in Deutschland

Im vergangenen Schuljahr besuchten 1.002.732 Schülerinnen und Schüler eine Schule in freier Trägerschaft. Damit wurde zum ersten Mal die Millionen-Schwelle überschritten, teilt der VDP Verband Deutscher Privatschulen Nordrhein-Westfalen mit. mehr

© www.pixabay.de
WDR-Umfrage

„Drei minus“ für die digitale Ausstattung an deutschen Schulen

Schlechte Ausstattung mit Hard- und Software, keine ordentliche Wartung vorhandener Technik und zu wenige Fortbildungsmöglichkeiten für die Lehrerinnen und Lehrer – diese drei Kritikpunkte werden von Schulleiter*innen im Rahmen einer deutschlandweiten Umfrage zur ARD-Themenwoche „Zukunft Bildung“ immer wieder genannt. mehr

11.11.2019 Pressemeldung Westdeutscher Rundfunk

© www.pixabay.de
Statistik

Zahl der Hochschulabschlüsse 2018 um 1 Prozent gesunken

Im Prüfungsjahr 2018 (Wintersemester 2017/2018 und Sommersemester 2018) erwarben rund 499.000 Absolventinnen und Absolventen einen Hochschulabschluss an deutschen Hochschulen. Damit ist deren Zahl erstmals seit 2001 wieder gesunken, im Vergleich zum Vorjahr (502.000) um 1 %. mehr

29.10.2019 Pressemeldung Statistisches Bundesamt (DESTATIS)

© www.pixabay.de
Auswertung

Ergebnisse der Abschlussprüfungen

Das Kultusministerium hat im Schuljahr 2017/2018 erstmalig flächendeckend die Ergebnisse der Hauptschulabschlussprüfung, der Werkrealschulabschlussprüfung sowie der Realschulabschlussprüfung in Baden-Württemberg erhoben und ausgewertet. mehr

© www.pixabay.de
Statistik

Zahl der Absolventen an Hoch­schulen 2018 niedriger als ein Jahr zuvor

109.433 Studierende haben an den nordrhein-westfälischen Hochschulen im Prüfungsjahr 2018 erfolgreich ihr Hoch­schulstudium abgeschlossen. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, war die Zahl der Absolventinnen und Absolventen damit um 3.345 bzw. 3,0 Prozent niedriger als im Prüfungsjahr 2017. mehr

© www.pixabay.com
Statistik

Zahl der Studierenden an NRW-Hochschulen auf neuem Höchststand

Im Wintersemester 2018/19 waren an den nordrhein-westfälischen Hochschulen 773.879 Studierende eingeschrieben. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, liegt das Ergebnis damit um 1,3 Prozent über dem Wert des Vorjahres und erreichte einen neuen Höchststand. mehr

© www.pixabay.de
U-3-BETREUUNG

Knapp 320.000 Kita-Plätze fehlen

Zwar gibt es in Deutschland heute mehr Betreuungsplätze für unter Dreijährige als vor einigen Jahren, dennoch fehlen noch immer Hunderttausende Kita-Plätze. Grund dafür ist der steigende Bedarf. mehr

© www.pixabay.com
Statistik

Freie Waldorfschulen: 2018 so viele Kinder wie nie zuvor eingeschult

In keinem Jahr zuvor gab es in Deutschland so viele Einschulungen an Freien Waldorfschulen wie 2018. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, wurden im vergangenen Schuljahr insgesamt 7.041 Schülerinnen und Schüler an Freien Waldorfschulen eingeschult. Im Vorjahr waren es 6.599 gewesen, im Jahr 1992 erst 5.175. mehr

18.09.2019 Pressemeldung Statistisches Bundesamt (DESTATIS)

© Andrey Kuzmin - stock.adobe.com
Statistik

Baden-Württemberg: Rund 444.000 Kinder werden in Kitas betreut

Nach Feststellung des Statistischen Landesamtes wurden in Baden-Württemberg am 1. März 2019 insgesamt 443.987 Kinder in 9.117 Kindertageseinrichtungen (Kindergärten, Krippen, Schülerhorte und altersgemischte Einrichtungen) betreut. Das sind 10.603 Kinder (+2,4 %) und 202 Einrichtungen (+2,3 %) mehr als im Vorjahr. mehr

© www.pixabay.de
Ländervergleich

Immer mehr Menschen streben hohe Qualifikationen an

In Deutschland beginnen immer mehr Menschen hochqualifizierende Bildungsgänge. Im Jahr 2017 haben 6 von 10 Menschen eines Altersjahrgangs ein Hochschulstudium oder ein hochqualifizierendes berufsorientiertes Bildungsprogramm wie eine Meister-, Techniker- oder Erzieherausbildung aufgenommen. mehr

11.09.2019 Pressemeldung Statistisches Bundesamt (DESTATIS)