Stipendien

Sachsen

Übergabe Marwa El-Sherbini Stipendium für Weltoffenheit und Toleranz

Die gebürtige Jordanierin Hiba Omari ist erste Stipendiatin des Marwa El-Sherbini Stipendium für Weltoffenheit und Toleranz. Oberbürgermeisterin Helma Orosz und Staatssekretär Dr. Henry Hasenpflug vom Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst übergaben das Stipendium heute (29. Oktober 2012) gemeinsam an die 24-Jährige im Auditorium des Max-Planck-Instituts für molekulare Zellbiologie und Genetik. Hiba Omari hat gerade ihr Diplomstudium Elektrotechnik am Institut für Biomedizinische Technik an der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik der Technischen Universität Dresden begonnen. Die Förderung umfasst monatlich 750 Euro. mehr

Niedersachsen

Landesstipendien Niedersachsen 2012: Hochschulen können Studierende mit einer Million Euro fördern

Das Land stellt den Hochschulen zu Beginn des Wintersemesters 2012/13 eine Million Euro für die Förderung von Studierenden über die Landesstipendien Niedersachsen bereit. Neben herausragenden Studienleistungen können diese auch soziale Aspekte, beispielsweise kinderreiche Familien oder besonderes ehrenamtliches Engagement, bei der Auswahl der Stipendiaten berücksichtigen. Die Ausschreibungsverfahren zur Vergabe starten die Hochschulen jetzt in eigener Zuständigkeit. mehr

Deutscher Bundestag

Bundesregierung sieht das Deutschlandstipendium auf gutem Weg

(hib/ROL) - Die Bundesregierung ist insgesamt gesehen mit dem Erfolg des Deutschlandstipendiums zufrieden. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung ([17/10430](http://dip.bundestag.de/btd/17/104/1710430.pdf)) auf die Kleine Anfrage der Grünen "Deutschlandstipendium und Begabtenförderungswerke" ([17/10351](http://dip.bundestag.de/btd/17/103/1710351.pdf)) hervor. mehr

22.08.2012 Pressemeldung Deutscher Bundestag

Bündnis 90/Die Grünen

Kritik an Vergabepraxis beim Deutschlandstipendium

(hib/ROL) Ein Jahr nach der Einführung des Deutschlandstipendiums ist eine fundierte Bilanz des Instruments dringend notwendig, fordern die Grünen in ihrer Kleinen Anfrage "Deutschlandstipendium und Begabtenförderungswerke" [(17/10351)](http://dip.bundestag.de/btd/17/103/1710351.pdf). mehr

10.08.2012 Pressemeldung Deutscher Bundestag

Internationaler Austausch

Deutsch-afrikanischer Stipendiatenaustausch geht in die sechste Runde

Im Rahmen des Austauschprogramms "Go Africa… Go Germany…" der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb reisen 17 deutsche und afrikanische Stipendiaten vom 12. bis 27. August 2012 nach München, Berlin und Köln. Die Stipendiaten der diesjährigen Gruppe kommen aus Ghana, Mali, Kenia, Senegal und Südafrika. Gemeinsam mit den deutschen Teilnehmern werden sie im März 2013 nach Ghana reisen. mehr

Bayern

Sieben neue Stipendiaten in die Stiftung Maximilianeum und in die Wittelsbacher Jubiläumsstiftung aufgenommen

Sieben herausragende Abiturientinnen und Abiturienten aus dem zweiten Jahrgang des achtjährigen Gymnasiums wurden neu in die Stiftung Maximilianeum für Studenten bzw. in die Wittelsbacher Jubiläumsstiftung für Studentinnen aufgenommen. mehr

Bayern

Aus Bayern in die Welt: 15 "Botschafter Bayerns" werden in Stipendienprogramm aufgenommen

15 junge Menschen aus Bayern werden das nächste Schuljahr bei einer Gastfamilie in einem der zwölf Partnerländer Bayerns verbringen: beispielsweise in Brasilien, China oder Südafrika. Der Amtschef des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus, Ministerialdirektor Dr. Peter Müller, hat heute im Rahmen eines Festakts in München den Schülerinnen und Schülern die Urkunden zur Aufnahme in das Stipendienprogramm "Botschafter Bayerns" verliehen. mehr

ERASMUS-Austauschprogramm

Europa mit Leben füllen

25 Jahre ERASMUS - das sind 25 Jahre mit persönlichen Begegnungen, das sind Erfahrungen mit neuen Kulturen, gemeinsames Lernen sowie Leben über europäische Ländergrenzen und Sprachbarrieren hinweg. Benannt nach dem europäischen Humanisten Erasmus von Rotterdam, ermöglicht das Stipendium Studierenden und Dozenten Auslandsaufenthalte in den europäischen Nachbarländern. mehr

Deutscher Bundestag

Erfolge bei Verhandlungen zu "Erasmus für alle"

(hib/ROL) - Europa wird immer wichtiger. Deshalb gewinnen europäische Bildungsprogramme, die den grenzüberschreitenden Austausch von Schülern, Auszubildenden, Studierenden und Arbeitnehmern fördern, an Bedeutung, weil sie die europäische Identifikation unterstützen. Grundsätzlich begrüßten deshalb alle im Bildungsausschuss vertretenden Fraktionen die deutliche Mittelsteigerung des Programms "Erasmus für alle", das die EU-Kommission vorschlägt. mehr

13.06.2012 Pressemeldung Deutscher Bundestag

Bildungsprämie

Bildungsprämie – so bekommen Sie 500,- Euro vom Bund für Ihre Weiterbildung

(HAF) - Mit Unterstützung bei der Finanzierung der persönlichen Weiterbildung will die Bundesregierung die Anpassung an veränderte berufliche Anforderungen fördern und den Stellenwert des lebenslangen Lernens erhöhen. Durch finanzielle Anreize sollen mehr Menschen motiviert und befähigt werden, ihre persönliche Entwicklung voranzutreiben. Nie war es so einfach wie mit der Bildungsprämie, staatliche Förderung für die eigene Weiterbildung zu bekommen. mehr

11.06.2012 Artikel