Stipendien

Die Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt stellt sich vor

Mit einer Podiumsdiskussion im Mitteldeutschen Multimediazentrum Halle präsentiert sich die Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt am 16. November 2005 ab 19.00 Uhr erstmals in der Öffentlichkeit. mehr

Künstlerstipendien 2007: Jetzt bewerben!

Saarländische Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen Bildende Kunst, Architektur, Literatur und Musik können sich ab sofort für Studienaufenthalte in der Villa Massimo in Rom, der Casa Baldi in Olevano Romano bei Rom, der Cité Internationale des Arts in Paris und dem Deutschen Studienzentrum in Venedig für das Jahr 2007 bewerben. Der Aufenthalt in der Villa Massimo beträgt ein Jahr, in der Casa Baldi drei Monate, dem Deutschen Studienzentrum in Venedig zwei Monate und in der Cité sechs Monate. mehr

So viel Doktorandinnen wie nie zuvor in Bayern

Immer mehr Frauen an Bayerns Universitäten promovieren. Wie Wissenschaftsminister Thomas Goppel am Freitag in München mitteilte, wurden im Prüfungsjahr 2004 1394 Doktortitel an Frauen verliehen. mehr

Bundesstipendien für Studienaufenthalte von Künstlerinnen und Künstlern in der Deutschen Akademie Rom Villa Massimo und Casa Baldi, der Cité Internationale des Arts in Paris und im Deutschen Studienzentrum in Venedig

Künstlerinnen und Künstler aus Sachsen-Anhalt können sich für 2007 wieder für einen der von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien ausgeschriebenen Studienaufenthalt in der Deutschen Akademie Rom Villa Massimo und der Casa Baldi in Olevano Romano, der Cité Internationale des Arts in Paris und im Deutschen Studienzentrum in Venedig bewerben. mehr

Mehr brandenburgische Schülerinnen und Schüler sollen für Gastschulaufenthalte an polnischen Schulen gewonnen werden

Die Zahl der brandenburgischen Schülerinnen und Schüler, die ein Schuljahr an einer polnischen Schule verbringen, hat gegenüber den Vorjahren merklich zugenommen. Mit gezielter Werbung und Teilstipendien soll die Erfolgsgeschichte auch im Schuljahr 2006/07 ihre Fortsetzung finden. mehr

Arbeitsstipendien für Berliner Schriftstellerinnen und Schriftsteller 2006

Die Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur vergibt auch 2006 Arbeitsstipendien für Berliner Schriftstellerinnen und Schriftsteller, die ihren Lebensmittelpunkt in Berlin haben. mehr

Literaturstipendien 2005 vergeben

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur fördert die Arbeit von Brandenburger Autoren und Literaturübersetzern: Auf Grundlage der Entscheidung einer unabhängigen Jury wurden soeben die Literaturstipendien 2005 vergeben. mehr

Hochschulen in Hessen und in Vietnam wollen zusammenarbeiten

Der Hessische Minister für Wissenschaft und Kunst, Udo Corts, und der vietnamesische Minister für Erziehung und Ausbildung, Nguyen Minh Hien, haben in Hanoi eine gemeinsame Erklärung über die Kooperation im Hochschulbereich unterzeichnet. mehr

"START" für Schleswig-Holstein: Schülerstipendien für begabte Zuwanderer werden erstmals ausgeschrieben

\*Elf Stipendien für leistungsstarke Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund im Schuljahr 2005/2006 \* START-Schleswig-Holstein ist ein Gemeinschaftsprojekt der Deutsche Bank Stiftung - Stiftung Handelsbank in Lübeck, der Dräger-Stiftung, der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, des Ministeriums für Bildung und Frauen des Landes Schleswig-Holstein und der Possehl-Stiftung mehr

"Völkerverständigung macht Schule"

Lehramtsstudierende, die an einem Gymnasium oder einer Grundschule in Mittel- und Osteuropa im Unterricht hospitieren möchten und dabei Einblicke in ein anderes Bildungssystem gewinnen wollen, können sich noch bis 1. Februar 2006 für die Teilnahme an dem Praktikantenprogramm "Völkerverständigung macht Schule" bewerben. Das Programm wird vom Pädagogischen Austauschdienst (PAD) der Kultusministerkonferenz gemeinsam mit der Robert Bosch Stiftung (Stuttgart) und der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (Köln) durchführt. mehr