Studienberatung

Berufsorientierung

Neues Konzept zu Übergang Schule-Beruf in Arbeit

Der Übergang Schule-Beruf soll weiter verbessert werden. Dazu überarbeitet das Brandenburger Bildungsministerium derzeit das bisherige Konzept der Landesregierung zur Berufs- und Studienorientierung aus dem Jahr 2008. Das gab Bildungsminister Günter Baaske heute auf einer Veranstaltung der Friederich-Ebert-Stiftung in Potsdam zur Berufsorientierung bekannt. mehr

Bundestag

Wissenschaftsrat fordert neues Denken

(hib/ROL) Über die Frage, vor welche großen gesellschaftlichen Herausforderungen unsere Gesellschaft steht, kann trefflich gestritten werden. "Wenn man das auf europäischer Ebene betrachtet, wird man dazu ganz andere Antworten finden, als wenn man nur die nationale Perspektive einnimmt", sagte der Vorsitzende des Wissenschaftsrates, Professor Manfred Pretzel, vor dem Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung am Mittwochvormittag im Berliner Paul-Löbe-Haus. mehr

06.05.2015 Pressemeldung Deutscher Bundestag

Bewerbung duales Studium - Kostenloses eBook inkl. Infografik

Was viele Schüler nicht wissen: Wer 2016 ein duales Studium beginnen möchte, sollte schon jetzt im April 2015 mit den Überlegungen zur Studienlaufbahn beginnen. Das kostenlose eBook "Dein Weg zum dualen Studium", erhältlich unter [www.Wegweiser-Duales-Studium.de/Bewerbung/](http://www.Wegweiser-Duales-Studium.de/Bewerbung/), hilft Studieninteressierten bei der Zeitplanung und gibt Tipps rund um den Bewerbungsprozess. mehr

07.04.2015 Pressemeldung TarGroup Media GmbH & Co. KG

Nordrhein-Westfalen

Wochen der Studienorientierung vom 12. bis 30. Januar 2015

Vom 12. bis 30. Januar 2015 können sich Studieninteressierte in Nordrhein-Westfalen bei mehr als 400 Veranstaltungen über Studienangebote, Lehrinhalte und Berufsperspektiven informieren – sowohl an den Hochschulen als auch in den Arbeitsagenturen. mehr

Nordrhein-Westfalen

Studieninfos über Facebook: Wöchentliches Chat-Angebot von 16 Hochschulen für Studieninteressierte

Am 14. Januar 2015 startet die zweite Runde der Studieninformation über Facebook. Bis 25. März werden 16 nordrhein-westfälische Hochschulen jeweils an einem Tag online Fragen zum Studium beantworten. mehr

Neuer Studienführer für das Pflege- und Gesundheitswesen

Das Gesundheits- und Pflegewesen bietet für junge Leute hunderte Studien- und Berufsmöglichkeiten. Der Studienführer [www.Gesundheit-studieren.com](http://www.Gesundheit-studieren.com) informiert detailliert, mit zahlreichen Erfahrungsberichten von Studenten und Absolventen und vor allem unabhängig, über die Optionen. mehr

05.01.2015 Pressemeldung TarGroup Media GmbH & Co. KG

Sachsen-Anhalt

Frühstudierenden-Programm wird fortgesetzt: Drei weitere Schulen werden "Prime-Gymnasium"

Im Rahmen einer Festveranstaltung wird am Montag drei Schulen das Siegel "Prime-Gymnasium der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg" verliehen. Kultusminister Stephan Dorgerloh hält anlässlich dieser Verleihung ein Grußwort. mehr

Hochschulen

Jobben im Studium: Neuer Info-Flyer

Jobben im Studium – ein sehr komplexes Thema. Ein Info-Flyer des Deutschen Studentenwerks (DSW), der die wichtigsten rechtlichen Aspekte zusammenfasst, ist nun in einer aktualisierten Auflage erscheinen. mehr

27.10.2014 Pressemeldung Deutsches Studentenwerk

Studierendenboom an Deutschlands Hochschulen

Der Andrang an deutschen Hochschulen ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen: Rund 507 000 Erstsemester haben [2013 ein Studium aufgenommen](http://de.statista.com/statistik/daten/studie/4907/umfrage/studienanfaenger-in-deutschland-seit-1995/), wesentlich mehr als im Jahr zuvor. Vor allem an Fachhochschulen erhöhte sich die Anzahl der Studierenden im Vergleich zu 2001 um 27 Prozent. Aber auch Duale Hochschulen und private Hochschulen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. mehr

06.10.2014 Pressemeldung IUBH Duales Studium

Internationaler Austausch

DAAD wieder ständig in Teheran vertreten

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) vertieft seine traditionell enge Zusammenarbeit mit den Universitäten und akademischen Partnern im Iran. Zentrale Anlaufstelle für die Beratung von Studierenden und Wissenschaftlern ist ein Informationszentrum, das am 14. September in Teheran eröffnet wurde. mehr