Studierfähigkeit

© www.pixabay.de
Studieren mit Kind

2.000 weitere Kita-Plätze notwendig

Obwohl in den vergangenen Jahren die Zahl der Kinderbetreuungsplätze bei den Studentenwerken stark angewachsen ist, ist der Bedarf im deutschen Hochschulsystem insgesamt noch nicht gedeckt. mehr

06.07.2016 Pressemeldung Deutsches Studentenwerk

© www.pixabay.de
Nichtakademiker-Kinder

Informationen über Nutzen und Finanzierung eines Studiums erhöhen Studienabsichten

Mit einer Langzeit-Befragung von mehr als 1.500 Berliner SchülerInnen untersuchen DIW Berlin und WZB erstmals kausale Zusammenhänge zwischen Informationen über Nutzen und Finanzierungsmöglichkeiten eines Studiums, Studienabsichten und Uni-Bewerbungen. mehr

© www.pixabay.de
Integration

Flüchtlinge auf dem Weg an die Hochschule unterstützen

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) engagieren sich für eine schnelle Integration und unterstützen daher junge Talente, die als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen sind, auf dem Weg in ein Studium: Sie können künftig kostenfrei einen Studierfähigkeitstest ablegen und ihre Bewerbungen für Studienplätze einreichen. mehr

© www.pixabay.de
Antwort im Bundestag

Unklarheiten über Studienplatzmangel

Es ist nicht feststellbar, ob bundesweit ein Studienplatzmangel herrscht. Bei den örtlich zulassungsbeschränkten Studiengängen würde infolge unkoordinierter Mehrfachbewerbungen, die zu Mehrfachzulassungen führen, zu viele Studienplätze erst sehr spät besetzt, am Ende bleiben auch vorgehaltene Studienplätze unbesetzt. mehr

27.04.2016 Pressemeldung Deutscher Bundestag

© www.pixabay.de
Bundestag

Zulassungsbeschränkungen an Unis

Im Wintersemester 2014/2015 sind rund 21.000 Studienplätze unbesetzt geblieben. Gleichzeitig hätten tausende Studienberechtigte keinen Studienplatz erhalten, schreibt die Fraktion Die Linke in einer Kleinen Anfrage. mehr

12.04.2016 Pressemeldung Deutscher Bundestag

Sprachprüfung für den Hochschulzugang

telc Deutsch C1 Hochschule von Hochschulrektoren- und Kultusministerkonferenz anerkannt

Wer an einer deutschen Hochschule studieren möchte, braucht dafür einen Nachweis ausreichender Sprachkenntnisse. Die Sprachprüfung telc Deutsch C1 Hochschule ist durch die Beschlüsse sowohl der Hochschulrektoren- als auch der Kultusministerkonferenz zu diesem Zweck nun offiziell anerkannt. mehr

24.03.2016 Pressemeldung telc gGmbH

© pixabay.com
Hochschulzugang

Neuer Rekord: 50.000 studieren ohne Abitur

Noch nie zuvor studierten so viele Personen ohne allgemeine Hochschul- und Fachhochschulreife in Deutschland. Ihre Zahl hat sich von 2010 bis 2014 nahezu verdoppelt. Dies ergeben Berechnungen des CHE Centrum für Hochschulentwicklung. mehr

Bayern

Abitur hat entscheidende Aussagekraft für Studienerfolg

Zum in der gestrigen Plenarsitzung beratenen Gesetzentwurf der Freien Wähler zur Hochschulzulassung erklärt der Vorsitzende des Bayerischen Philologenverbands (bpv) Max Schmidt: mehr

03.12.2014 Pressemeldung Bayerischer Philologenverband (bpv)

Deutscher Bundestag

Bundesregierung zum Ausbildungsmarkt

(hib/ROL). - Der Rückgang bei den neu abgeschlossenen Ausbildungsverträgen hat aus Sicht der Bundesregierung mehrere Gründe. Neben dem konjunkturellen Einfluss und Veränderungen im Bildungsverhalten - immer mehr junge Menschen wollen studieren - spiele vor allem die demografische Entwicklung und die sinkende Zahl von Schülern eine Rolle. Das schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort ([18/711](http://dip.bundestag.de/btd/18/007/1800711.pdf)) auf die Kleine Anfrage der Linken ([18/530](http://dip.bundestag.de/btd/18/005/1800530.pdf)). mehr

13.03.2014 Pressemeldung Deutscher Bundestag

Hochschulreife

Zahl der Abiturienten im Jahr 2013 um 3,8 % gestiegen

Im Jahr 2013 haben rund 370 600 Schülerinnen und Schüler in Deutschland die allgemeine und fachgebundene Hochschulreife erworben. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das nach vorläufigen Ergebnissen 3,8 % mehr als im Vorjahr. mehr

27.02.2014 Pressemeldung Statistisches Bundesamt (DESTATIS)