Unterrichtsausfall

NRW: Wieder Schule am Samstag?

(bikl.de/ots) Die NRW-Landesregierung will die Fünf-Tage-Woche an Schulen faktisch abschaffen. Das berichtet die in Düsseldorf erscheinende Rheinische Post heute unter Berufung auf einen entsprechenden Erlass von Schulministerin Barbara Sommer (CDU). mehr

07.08.2007 Artikel

Bildungsministerin Doris Ahnen wünscht schöne Ferien

Einen guten Start in die unterrichtsfreie Zeit und in die Sommerferien wünscht Bildungsministerin Doris Ahnen zum letzten Schultag des Schuljahres 2006/2007 den rund 483.000 Schülerinnen und Schülern der allgemeinbildenden Schulen, den etwa 128.000 Schülerinnen und Schülern aus den berufsbildenden Schulen sowie den etwa 40.000 Lehrerinnen und Lehrern im Land. mehr

Beschäftigungsumfang der Lehrkräfte an Mittelschulen und Gymnasien auch im Schuljahr 2007/08 über 80 %

Die in den vergangenen Wochen erfolgte Überprüfung des Beschäftigungsumfanges der Lehrkräfte an den sächsischen Mittelschulen und Gymnasien ist heute mit einer Übereinkunft zwischen dem Kultusministerium, der GEW und der dbb tarifunion zum Beschäftigungsniveau an den Mittelschulen und Gymnasien im kommenden Schuljahr abgeschlossen worden. mehr

"Wer Reformen will, muss Lehrer unterstützen!"

(md) Bildung steht in Deutschland ganz oben auf der Agenda. Politiker und Verbände diskutieren, stellen gewohnte Pfade in Frage, neue Horizonte werden sichtbar. Der Klett-Themendienst sprach mit dem Schulreformer Dr. Heinz Klippert über Bildungsreformen, Lehrerfortbildung und die Potenziale seines Lernkonzeptes. mehr

08.02.2007 Artikel

Schule bei jedem Wetter - aber Eltern entscheiden über Besuch

Vorsorglich erinnert das Kultusministerium daran, dass auch an Tagen mit witterungsbedingt schwierigen Straßen- und Verkehrsverhältnissen keine Schule ausfällt. Allein die Eltern entscheiden, ob sie ihre Kinder an einem solchen Tag in die Schule schicken oder zu Hause lassen. mehr

Aktuelle Wetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes

Wie der Deutsche Wetterdienst meldet, werden heute und morgen in Berlin und Brandenburg Orkanböen zwischen 130 und 140 km/h erwartet, die Bäume entwurzeln und Dachziegeln abdecken können. Der Aufenthalt im Freien wird nicht empfohlen. Aus diesem Anlass machen wir darauf aufmerksam, dass in diesem Zusammenhang die Nr. 4, Abs. 3 und 4 der VV-Schulbetrieb vom 01.12.1997 – Unterrichtsausfall bei außergewöhnlichen Witterungs- und Straßenverhältnissen – zur Anwendung kommt. mehr

Zahl der Ferientage ändert sich nicht

Die Zahl der Ferientage ist in Bayern unverändert. Insgesamt zählen 75 Werktage, davon mindestens 12 Samstage, zu den Ferien für die Schulen in Bayern. Die Grundlage dieser Regelung ist ein Staatsvertrag zwischen den Ländern der Bundesrepublik Deutschland. mehr

Oberschule Vetschau erhält Fördermittel für ganztagsspezifische Investitionen

Die Oberschule Vetschau (Landkreis Oberspreewald-Lausitz) erhält 18.000 Euro aus dem Bundesinvestitionsprogramm "Zukunft Bildung und Betreuung". mehr

Osnabrücker Schulen bekommen 2008 Katholikentagsferien

"Vom 21. Mai bis zum 25. Mai 2008 findet in Osnabrück der 97. Katholikentag statt. Aus diesem Anlass bekommen die allgemein bildenden und berufsbildenden Schulen in Stadt und Landkreis Osnabrück besondere Kirchen- oder Katholikentagsferien in diesem Zeitraum", teilte der Niedersächsische Kultus-minister Bernd Busemann heute (27.10.2006) in Hannover mit. mehr

Philologenverband fordert bessere Verteilung der Ferien- und Prüfungszeiten

"Das Schuljahr ist endlich geschafft, doch geben die Arbeitsbedingungen an den Schulen gerade auch aufgrund der jüngsten Hitzewochen Anlass, über neue Ferienregelungen und bessere Arbeits- und Gesundheitsschutzmaßnahmen gründlich nachzudenken", so der Landesvorsitzende des Philologenverbandes Baden-Württemberg (PhV BW), Karl-Heinz Wurster. Nach Auffassung des Philologenverbandes ist es dringend erforderlich, dass Kultusbehörde und Kommunen sich mit dieser Thematik gründlich befassen und klare Regelungen treffen, bei welchen Temperaturen im Sommer – insbesondere bei anhaltenden Hitzeperioden mit Temperaturen von über 30° Celsius – in Klassenräumen, Sporthallen und Hallenbädern überhaupt noch effektiver Unterricht stattfinden soll. mehr