Unterrichtsausfall

© www.pixabay.de
Lehrkräftemangel

Fehlendes Personal führt zu Schwierigkeiten an Schulen

Der Bedarf an Fachkräften in den Bremer Schulen steigt. Die Bildungsbehörde stellt zwar auch im laufenden Schuljahr weiter Personal ein, aber selbst mit dem Einsatz von Menschen ohne abgeschlossene pädagogische Ausbildung sind die Lücken nicht mehr zu stopfen. mehr

29.08.2018 Pressemeldung GEW Bremen

© s4svisuals - www.fotolia.com
Stellungnahme

Endlich etwas für die Attraktivität der Arbeit in den Schulen tun!

Die GEW NRW fordert die Landesregierung auf, zur Bekämpfung des Lehrkräftemangels ihre Ankündigung endlich umzusetzen, die Attraktivität des Lehrer*innenberufs zu verbessern. mehr

24.08.2018 Pressemeldung GEW Nordrhein-Westfalen

© www.pixabay.de
Lehrkräftemangel

Zulage für Lehrkräfte an schwierigen Schulstandorten

Die GEW NRW will, dass Lehrkräfte an Schulen in schwierigem sozialen Umfeld besser bezahlt werden und fordert dazu eine spezielle Zulage als besonderen Anreiz, dort pädagogisch tätig zu werden, wo es brennt. mehr

21.08.2018 Pressemeldung GEW Nordrhein-Westfalen

© www.pixabay.de
Unterrichtsversorgung

Ende des unsinnigen Personalabbaus bei Thüringer Lehrkräften in Sicht?

Die GEW Thüringen begrüßt die Überlegungen und Vorschläge der rot-rot-grünen Fraktionen des Thüringer Landtags, den geplanten Personalabbau im Lehrkräftebereich weiter auszusetzen und sogar grundsätzlich infrage zu stellen. mehr

20.08.2018 Pressemeldung GEW Thüringen

© www.pixabay.de
Lehrkräftemangel

Versorgung mit qualifizierten Lehrerinnen und Lehrern

Kultusminister Bernd Sibler zu vorausschauenden Maßnahmen des Freistaats: "In Bayern ist Versorgung mit qualifizierten Lehrerinnen und Lehrern an allen Schularten gesichert." mehr

© www.pixabay.de
Schuljahresauftakt

Thüringer Schüler*innen droht weiterhin Unterrichtsausfall

Trotz erstmals und mit Erfolg durchgeführter Stellenbörsen, trotz jederzeit möglicher Einstellungen, trotz einer Rekordanzahl an Ersatz- und Neueinstellungen von Lehrer*innen gelingt es dem Bildungsministerium erneut nicht, den drohenden Unterrichtsausfall systematisch in den Griff zu bekommen. mehr

09.08.2018 Pressemeldung GEW Thüringen

© s4svisuals - www.fotolia.com
Unterrichtsversorgung

„Stabilisierungspaket Schulqualität in Zeiten des Lehrkräftemangels“

Mit einem „Stabilisierungspaket“ will Niedersachsens Kultusminister dem anhaltenden Mangel an Lehrkräften begegnen. mehr

© www.pixabay.de
Unterrichtsversorgung

Fachlehrermangel gefährdet Unterrichtsqualität

Der Verband Niedersächsischer Lehrkräfte - VNL/VDR befürchtet im neuen Schuljahr, dass Niedersachsens Schulen, insbesondere die des Sekundar-I-Bereichs, wie bereits im Vorjahr wieder mit einer unbefriedigenden Unterrichtsversorgung dastehen werden. mehr

© www.pixabay.de
Schulstart

Hessens Schulen starten hervorragend aufgestellt in das neue Schuljahr 2018/19

Kultusminister Lorz: „In herausfordernden Zeiten gewährleisten wir überall in Hessen die bislang beste Ausstattung unserer Schulen mit Stellen und Personal.“ mehr

02.08.2018 Pressemeldung Hessisches Kultusministerium

© www.pixabay.de
Steuerungswissen

Vollerhebung zum Unterrichtsausfall an allen öffentlichen Schulen

Um auf Unterrichtsausfälle an den Schulen in Baden-Württemberg passgenauer reagieren zu können, hat das Kultusministerium vom 11. bis 15. Juni zum ersten Mal eine Vollerhebung des Unterrichtsausfalls an allen öffentlichen Schulen durchgeführt. Der Rücklauf der Auswertung von den rund 4.500 Schulen lag bei 100 Prozent. mehr