Urteile

Bayern

Kopftuchfrage soll Sache der Schule sein

Die Haltung von Kultusminister Spaenle zum Kopftuchurteil des Bundesverfassungsgerichts stößt im Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV) auf Unverständnis. mehr

Kopftuchurteil

Philologenverband befürchtet neues Konfliktpotenzial in Schulen

"Nicht besonders glücklich" über den heute verkündeten Beschluss des Bundesverfassungsgerichts zum bisher in einigen Landesverfassungen und Landesgesetzen verankerten Kopftuchverbot für Lehrkräfte ist der Bundesvorsitzende des Deutschen Philologenverbandes, Heinz-Peter Meidinger. mehr

13.03.2015 Pressemeldung Deutscher Philologenverband (DPhV)

GEW:

"Urteil setzt Zeichen für Religionsfreiheit und erteilt Auftrag an die Politik"

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum "Kopftuchverbot" in Schulen als "Zeichen für Religionsfreiheit und einen Auftrag an die Politik" bezeichnet. mehr

Bayern

Stellungnahme zum Kopftuchurteil

Das Bayerische Bildungs- und Wissenschaftsministerium nimmt zu der heute publizierten Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zum Tragen eines Kopftuchs durch Lehrkräfte im Unterricht an staatlichen Schulen Stellung: mehr

Kopftuchurteil

GEW erwartet zügige Änderung des Schulgesetzes

Zum Urteil des Bundesverfassungsgerichts, ein pauschales Kopftuchverbot für Lehrkräfte in öffentlichen Schulen ist nicht mit der Verfassung vereinbar, erklärte heute GEW-Landesvorsitzende Dorothea Schäfer: mehr

13.03.2015 Pressemeldung GEW Nordrhein-Westfalen

Philologen NRW

Bundesverfassungsgericht verbietet pauschales Kopftuchverbot für Lehrkräfte öffentlicher Schulen

Der nordrhein-westfälische Philologen-Verband respektiert das heute veröffentlichte Bundesverfassungsgerichtsurteil vom 27. Januar 2015, wonach eine pauschale Entscheidung über ein Kopftuchverbot für Lehrkräfte mit der Religionsfreiheit unvereinbar sei. So widerspreche das Verbot eines aus religiösen Gründen getragenen islamischen Kopftuchs dem Grundrecht auf Glaubens- und Bekenntnisfreiheit. (Art. 4 GG). mehr

13.03.2015 Pressemeldung Philologen-Verband NRW

Lehrerverband

Aktuelles Kopftuchurteil problematisch

In einer ersten Stellungnahme hat sich der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes Josef Kraus wie folgt geäußert: mehr

13.03.2015 Pressemeldung Deutscher Lehrerverband (DL)

Nach dem Urteil

BLLV regt an, das Kopftuchverbot zu überdenken

Der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV) spricht sich dafür aus, das Kopftuchverbot für muslimische Lehrerinnen zu überdenken und begrüßt damit das heute bekannt gewordene Urteil des Bundesverfassungsgerichtes. Das Gericht hält ein pauschales Kopftuchverbot bei Lehrkräften für nicht mit der Religionsfreiheit vereinbar. mehr

Ministerin Löhrmann:

NRW wird Entscheidung unmittelbar umsetzen

Das Bundesverfassungsgericht hat heute zwei Verfassungsbeschwerden, die das von der schwarz-gelben Vorgängerregierung beschlossene Kopftuchverbot für Lehrerinnen in Nordrhein-Westfalen zum Gegenstand hatten, stattgegeben. Dabei hat es ein pauschales Verbot des Tragens von religiösen Symbolen im Unterricht für verfassungswidrig erklärt. Es hat darüber hinaus die Privilegierung zugunsten der Darstellung christlicher und abendländischer Symbole für verfassungswidrig erklärt. mehr

© Koelnmesse
Bundesverfassungsgericht

Kein pauschales Kopftuchverbot an Schulen

Ein pauschales Kopftuchverbot für Lehrkräfte in öffentlichen Schulen ist mit der Verfassung nicht vereinbar. Das hat das Bundesverfassungsgericht heute entschieden. mehr

13.03.2015 Artikel