Volkshochschule

Zugänge zur Inklusion – auch in der Weiterbildung

Der Aufbau eines inklusiven Bildungssystems auch im Bereich der Erwachsenenbildung ist ein Ziel, zu dem sich die Bundesrepublik Deutschland im Rahmen der UN-Behindertenrechtskonvention verpflichtet hat. Antworten auf die Frage, wie dieses Ziel praktisch erreicht werden kann, suchen die Autoren des Bandes "Zugänge zur Inklusion", den das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung – Leibniz-Institut für Lebenslanges Lernen e.V. (DIE) beim wbv veröffentlicht hat. mehr

Weiterbildung

Recht auf Weiterbildung garantieren, Kooperationsverbot aufheben!

Über Themen der Weiterbildung verlieren die Wahlprogramme der im Bundestag vertretenen Parteien kaum ein Wort. Grund genug für die Volkshochschulen, ihnen vor der Bundestagswahl ihre Erwartungen und Forderungen mitzuteilen und ihnen Gelegenheit zu geben, sich zu positionieren. Bei der Mitgliederversammlung des Deutschen Volkshochschul-Verbandes (DVV) mit rund hundert VHS-Delegierten aus ganz Deutschland heute in Hannover brachte DVV-Präsidentin Prof. Dr. Rita Süssmuth die Kernforderung aus den entsprechenden Wahlprüfsteinen auf den Punkt: "Deutschland braucht ein Recht auf Weiterbildung für alle und ein Recht auf die zweite und dritte Chance durch nachholende Bildung. Wir können es uns nicht mehr leisten, Menschen aufgrund sozialer oder ethnischer Herkunft, aufgrund eines früheren Scheiterns im Schulsystem oder anderer Gründe vom Lebenslangen Lernen auszuschließen." mehr

Erwachsenenbildung

Online-Befragung der scientific community

Mit der Entwicklung des Internets und dessen zunehmender Integration in Wissenschaft und Forschung entstehen neue Anforderungen und Entwicklungsmöglichkeiten bisheriger Forschungsinfrastrukturen. Das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung - Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V. (DIE) und die Professur für Erwachsenenbildung und Weiterbildung der Technischen Universität Chemnitz laden daher zu einer [Online-Befragung](http://ww2.unipark.de/uc/llorenz_TU_Chemnitz/bdad/) ein. mehr

Hamburg

20 Jahre Weiterbildung Hamburg e.V.: Hamburger Qualitätsmarke für Weiterbildung feiert Jubiläum

Die Hamburger Weiterbildungsbranche hat das 20-jährige Bestehen von Weiterbildung Hamburg e.V. im Bürgersaal Wandsbek gefeiert. Die unabhängige Branchenvertretung mit 200 Mitgliedsunternehmen setzt Maßstäbe für Qualitätssicherung mit ihrem Prüfsiegel "Geprüfte Weiterbildungseinrichtung". Auf der Jubiläumsveranstaltung würdigte Festredner Ties Rabe, Senator der Behörde für Schule und Berufsbildung, vor rund 150 geladenen Gästen die wachsende Bedeutung von Weiterbildung und lebenslangem Lernen. mehr

Ratgeber

Praxisband aus dem DIE für angehende und aktive VHS-Lehrende

Seminare, Wochenendkurse, Bildungsreisen und Lehrgänge: Kursleitende an Volkshochschulen (VHS) müssen nicht nur die Inhalte ihrer Fachrichtung didaktisch kompetent in unterschiedlichen Formaten vermitteln, sie sind auch eng in die Organisation der Institution VHS eingebunden. Im Praxisband "Lehren an der VHS" des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung – Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen (DIE) geben die erfahrenen Erwachsenenbildner Ekkehard Nuissl und Horst Siebert eine Einführung in den Arbeitsalltag von VHS-Kursleitenden, erläutern deren Aufgaben bei der Planung, Durchführung und Evaluation des Angebots, vermitteln methodisch-didaktische Grundlagen und geben einen Einblick in die arbeits- und sozialrechtliche Situation von Lehrenden an Volkshochschulen. mehr

Weiterbildung

AES 2012 Trendbericht zeigt: Weiterbildungsbeteiligung auf Rekordniveau

Der im April veröffentlichte Trendbericht zum deutschen Adult Education Survey (AES) hat eine zentrale Botschaft: Die Weiterbildungsbeteiligung ist mit 49 Prozent so hoch wie nie zuvor seit Beginn der Berichterstattung im Jahr 1979. Dieses Rekordniveau ist vor allem auf den Anstieg der betrieblichen Weiterbildung zurückzuführen. mehr

E-Learning

Mit "Schnitzel und Dolmades" Deutsch lernen

Die Idee und den fachlichen Input lieferte der Deutsche Volkshochschul-Verband, das Drehbuch entwickelten Absolventen der "ifs internationale filmschule köln". Rund vier Wochen dauerten schließlich die Dreharbeiten der Kölner Produktionsfirma eastart pictures. Das Ergebnis: eine hochprofessionelle Soap, bestehend aus 45 aufeinander aufbauenden Episoden in doppelter Spielfilmlänge, humorvoll und dabei zugleich buchstäblich pädagogisch wertvoll. mehr

Weiterbildung

Neue Steuerungsmodelle im Lebenslangen Lernen - Workshop zu neuen Lernkulturen

Mit dem Wandel der Lernkultur in einer von Entstetigung geprägten Welt befassen sich Bildungswissenschaftler und Praktiker in dem zweitägigen Workshop am 28.2. und 1.3.2013 in der Evangelischen Akademie Hofgeismar. Die unterschiedlichen Perspektiven werden auf ihre Stimmigkeit sowie ihre theoretische und praktische Relevanz befragt. Anmeldungen sind noch bis zum 10.2.2013 erwünscht. mehr

Niedersachsen

Landesregierung schließt "Perspektivvertrag für die Erwachsenenbildung"

Die Niedersächsische Landesregierung und der Niedersächsische Bund für freie Erwachsenenbildung e.V. mit seinen Mitgliedsorganisationen haben heute den "Perspektivvertrag für die Erwachsenenbildung im Land Niedersachsen" unterzeichnet. mehr

DIE Zeitschrift "Erwachsenenbildung 2.0" – Einladung zur Diskussion im Internet

Am 9.1.2013 öffnet DIE Zeitschrift ein virtuelles Tor ins Web 2.0: Interessierte aus Wissenschaft und Praxis der Weiterbildung sind eingeladen, am digitalen Austausch zum Thema "Erwachsenenbildung 2.0" teilzunehmen. Ziel ist es, einen Impuls für einen direkteren Dialog zwischen den Experten aus Wissenschaft und Praxis, zwischen Lehrenden und Lernenden zu geben. Das Diskussionsportal der DIE Zeitschrift ([www.diezeitschrift.de](http://www.diezeitschrift.de)) ist bis zum 23.1.2013 geöffnet. mehr