Volkshochschule

Weiterbildung

KOMPETENZbausteine für Frauen

Nie war eine Zeit geeigneter, um in die eigene berufliche Kompetenz zu investieren, denn längst ist erwiesen, dass Frauen hervorragende Qualitäten in den Bereichen Kommunikation und Führung haben – und das haben auch clevere Arbeitgeber/innen erkannt! mehr

Weiterbildung

5. ProfilPASS-Beratertag zum Thema Online-Beratung

Am 24. April 2012 fand in Bonn der 5. ProfilPASS-Beratertag statt. 90 ProfilPASS-Beratende aus dem ganzen Bundesgebiet tauschten sich über die Einsatzmöglichkeiten dieses Instruments zur Kompetenzermittlung aus. Dabei stand insbesondere die Online-Beratung mit dem E-ProfilPASS im Vordergrund. mehr

Analphabetismus

Kampf gegen Analphabetismus: Kultusministerkonferenz und Volkshochschul-Verband werben für große gesellschaftliche Beteiligung an nationaler Strategie

Das Präsidium der Kultusministerkonferenz und der Deutsche Volkshochschul-Verband (DVV) haben am Donnerstag in Berlin über die Umsetzung der im Dezember 2011 gestarteten Nationalen Strategie für Grundbildung und Alphabetisierung zur Verringerung der Zahl funktionaler Analphabeten beraten. mehr

Thüringen

Matschie: "Sprachangebote der Volkshochschulen sind wichtiger Beitrag zu Integration und Weiterbildung"

"Mit ihren vielfältigen Sprachkursen leisten die Thüringer Volkshochschulen einen wichtigen Beitrag zur Weiterbildung von Arbeitnehmern und Arbeitssuchenden sowie zur Integration von Migrantinnen und Migranten." mehr

19.01.2012 Pressemeldung Thüringer Kultusministerium

Hamburg

Zum Streit um Arbeitsbedingungen von VHS-Kursleiter_innen

Als "schäbig und beschämend " kritisiert Klaus Bullan die Haltung des Senats in Bezug auf die Arbeitsbedingungen der Kursleiter_innen an der Hamburger Volkshochschule. mehr

12.12.2011 Pressemeldung GEW Hamburg

Weiterbildung

Grenzenlos lernen – DIE ehrt Gewinner des Preises für Innovation in der Erwachsenenbildung 2011

Am 5.12.2011 vergibt das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung – Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V. (DIE) in Bonn den Preis für Innovation in der Erwachsenenbildung 2011. Mit dem Thema des Preises hat das DIE ein gesellschaftliches Phänomen aufgegriffen: "Grenzenlos lernen – Mit Grenzen und Entgrenzung didaktisch umgehen!" mehr

Statistik

VHS-Statistik des DIE zeigt stabile Entwicklung

Die aktuelle Volkshochschul-Statistik 2010, die das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung – Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V. (DIE) jetzt präsentiert, belegt eine insgesamt stabile Entwicklung von Volkshochschulangeboten mit leichten Zuwächsen bei Kursen und Lehrgängen. Über alle Veranstaltungsarten gesehen fanden an den knapp 950 Volkshochschulen 15,6 Millionen Unterrichtsstunden statt. Die rund 675.000 Veranstaltungen wurden mit über neun Millionen Belegungen angenommen. mehr

Weiterbildung

Weiterbildungsbeteiligung 2010 – weniger Jüngere, mehr Ältere

In dieser Woche erscheint der Bericht zur "Weiterbildungsbeteiligung 2010". Er zeigt, dass Deutschlands Weiterbildungsbereich im europäischen Vergleich – trotz einer leicht rückläufigen Beteiligung an Weiterbildung – gut aufgestellt ist. Jedoch wird ebenfalls deutlich, dass der Zugang zur Weiterbildung nach wie vor durch soziale Lage und Bildungshintergrund bestimmt ist. mehr

Thüringen

Matschie: "Erwachsenenbildung ist integraler Bestandteil unseres Bildungssystems"

"Die Erwachsenenbildung ist ein integraler Bestandteil unseres Bildungssystems. Bewährte Partner sind dabei auch die Volkshochschulen. Sie gleichen Bildungsdefizite aus, qualifizieren Arbeitnehmer und Arbeitssuchende weiter und machen Angebote zur politischen und kulturellen Bildung", so Thüringens Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Christoph Matschie, anlässlich der heutigen Mitgliederversammlung des Thüringer Volkshochschulverbandes. mehr

20.09.2011 Pressemeldung Thüringer Kultusministerium

Mit neuem Mit-Herausgeber wird der REPORT noch internationaler

Prof. Dr. Philipp Gonon ist neuer Mitherausgeber des "Report. Zeitschrift für Weiterbildungsforschung". Der Inhaber des Lehrstuhls für Berufsbildung an der Universität Zürich folgt auf Prof. Dr. Christiane Schiersmann (Universität Heidelberg), die sich zum Jahresbeginn aus der Herausgeberschaft zurückzog, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. mehr